Traffic-Wave-Portal-Werbung

Montag, 27. Juni 2016

7 kraftvolle Traffic-Methoden, ... [#Gastbeitrag]

... um im Internet virale Loops & Wellen von Aufmerksamkeit zu erzeugen

Aufmerksamkeit ist die neue Währung unserer digitalen Gesellschaft. Sie ist überall und dennoch flüchtig. Jederzeit vorhanden, und so schnell wieder weg. Wir richten Aufmerksamkeit auf Alles und Jeden, aber manchmal nur für Bruchteile von Sekunden. Webmaster und Online-Unternehmer wissen das! Viele Besucher sind nicht selten nur wenige Sekunden auf dem Blog oder der Firmenhomepage.
Die Spanne der Aufmerksamkeit sinkt beständig weiter, was im Internet zu einer neuen Währung namens „Verweildauer“ führt. Verweilt der User auf der Homepage, so stehen die Chancen gut, dass er Inhalte, Content oder Produkte konsumiert. Dies bedeutet jedoch einmal mehr die große Wichtigkeit von Content-, Traffic- und Linkaufbau für Unternehmen. Traffic, ein Thema an welchem sich schon zahlreiche Entrepreneure, Startups und Online-Unternehmer die Zähne ausgebissen haben (ich übrigens auch ;-), weil es ein Dauerproblem darstellt.
Untersuchungen der US-Filmbranche haben aufgedeckt, dass 30 Millionen Zuschauer dadurch zustande kommen, dass 3 Millionen einen Film sehen. Und diese 3 Millionen waren im Kino auf Grund des Einflusses von gerade einmal 3.000 Meinungsbildnern. Diese 3.000 Hotspots zu finden, ist die große Herausforderung beim viralen Marketing. Vielleicht sogar nur 300. Aber falls dies gelingt, so kann die eigene Botschaft mit minimalem Aufwand überdurchschnittlich viele Menschen erreichen. Die 10 kraftvollsten Content-Strategien möchte ich hier vorstellen:
  1. Bilder – Hilfreiche Bilder, Collagen oder Infografiken haben gut aufbereitet das Potential zum nächsten „Linkbait“ zu werden. Insbesondere die letzte Kategorie der Infografiken wird in der Blogosphäre und Marketingbranche gerne und viel zum Aufbau und zur Steuerung von Aufmerksamkeit genutzt.
  2. Games – Besonders bei Facebook haben smarte Marketer virale Mechanismen von Games entdeckt. Die bei manchen Apps erreichten Teilnehmer- oder Downloadzahlen sind in der Tat sehr beeindruckend. Clever gestaltete Games, mit einer eingebauten inhärenten Viralität, haben dank Facebook jederzeit das Potential auf den nächsten „viralen Hammer“!
  3. Gewinnspiele – Immer ein beliebtes Thema im Social Web sind Gewinnspiele. Als Aufmerksamkeits-Magneten ziehen diese in fast jeder Branche regelmäßig Scharen von Usern an, denn „kostenlos“ hat jeder gerne! Wirklich clevere Gewinnspiele verknüpfen die Preisausschüttung noch mit einem Punktesystem, wobei man durch Teilen von Inhalten seine eigenen Gewinnchancen selbst beeinflussen kann.
  4. Software – Software hat ebenfalls die Eigenschaft, als digitale Datei schnell in den Weiten des Webs Verbreitung zu finden. Alles was digital, download- und sharebar ist, unterliegt dieser viralen Kraft. Wenn Sie Ihre Software als Lightversion zur Verfügung stellen können, dann könnte es sein, dass sie viral abhebt.
  5. Texte – Wenn es irgendetwas in großer, ja unendlicher Anzahl im Internet gibt, dann sind es Texte, PDF-Reporte, Blog-Posts und Fachartikel. Sie alle bergen aber eine starke inhärente Viralität in sich, da es nicht die Fachartikel selbst, sondern die darin enthaltenen brisanten, witzigen oder elektrisierenden Informationen sind, die unter Umständen eine schnelle virale Verbreitung finden. Wer schreibt, der bleibt!
  6. Video – Es gibt virale Videos, welche um die Welt gegangen sind und ein Millionenpublikum erreicht haben. Man denke dabei an das Video der schwedischen „GEZ“, welche in einem hochemotionalen Video jeden (für zumindest 1 Minute) zum Star machte. Einfach indem man sein eigenes Bild in das Video hochladen konnte. Wenn Sie die Möglichkeit haben, erstellen Sie solche personalisierbaren Flash-Videos und tragen Sie sie in die Welt hinaus.
  7. Warenproben – Kostproben waren das virale Mittel der Offline-Welt. Große Firmen die es sich leisten konnten, versendeten tausende Proben an alle Haushalte in diesem Land. Eine extrem kostspielige Marketing-Strategie, die Dank des Internets heute nicht mehr nötig ist. Versenden Sie heute digitale Proben über Ihren Newsletter oder verteilen Sie diese im Tausch gegen einen „Like“ im Social Web.
Viele der genannten Strategien setzt auch die bekannte TrafficPrisma-Community ein. Die Plattform ist ein Franchise-Ökosystem aus Premium-Content, Community & Gamification. Handverlesene feinste Inhalte zum Thema Trafficaufbau und Unternehmertum stehen den Mitgliedern umfangreich zur Verfügung. Die Premium-Inhalte können für die Entwicklung eigener Projekte und Unternehmen eingesetzt werden oder für die Projekte und Unternehmen eigener Kunden. Denn alle Inhalte gibt´s auch Whitelabel!
Wenn man betrachtet, was hier binnen kürzester Zeit aufgebaut wurde, dann kann man davon ausgehen, dass TrafficPrisma eine große Zukunft vor sich hat. Alles dreht sich um Content-, Traffic- und Linkaufbau, aber in einer sehr smarten Weise. Eine ganz neue Art von Mix zwischen Affiliate-Marketing, Franchising & Gamification. Und es gibt wohl kaum einen massenkompatibleren Problem-Schmerzpunkt bei den Webmastern & Online-Unternehmern dieser Welt als dieser: Trafficaufbau!
Weitere kostenlose Infos unter:  http://1a.traffic-wave.de/trafficprisma

Sonntag, 26. Juni 2016

Was in 6 Monaten so alles passieren kann ...


So, das erste Halbjahr 2016 ist schon fast vorbei, die Sommerferien haben begonnen und ich mache demnächst für eine Woche die Tierarztpraxis dicht. Man könnte es auch Urlaub nennen, wenn wir uns nicht für diese Zeit so viel vorgenommen hätten ...

Ich will diesen Post einmal dazu nutzen, um Revue passieren zu lassen, was in diesen 6 Monaten in einem (vielleicht) ganz normalen Internetmarketer-Leben so alles passieren kann.

Geplant hatte ich eigentlich eine Umfangreiche neue Videoschulung über die wirklichen Grundlagen im Internetbusiness, weil es immer noch für viele große Probleme macht, die "Basics" zu kennen und zu beherrschen. Da werden teure Videoschulungen gekauft und es scheitet dann schon beim Download oder beim Entpacken des eBooks.

Das liegt nicht so sehr an den Kunden, sondern oft genug an den "Gurus", die einfach zu viel voraussetzen.

So jedenfalls der Plan. 
Übrig geblieben ist vorerst "nur" ein kostenlose eBook über die ersten 7 Tage: http://docgoy.blogpage.eu/omb-7/

Hand in Hand lief dieses Unterfangen mit der kompletten Umstellung meienr Internetseiten auf Wordpress. Da ich immer noch auf "Kriegsfuß" damit stehe, habe ich eine betreute Lösung mit einem tollen Template gesucht und gefunden --> BlogPage

Gleichzeitig habe ich zum 03.01.2016 eine UG (Unternehmergesellschaft) gegründet und meine Internetgeschäfte von einer mit meinem kompletten Privatvermögen haftenden Einzelgesellschaft in diese neue DocGoy UG (haftungsbeschränkt) überführt.
Auch das stellte sich nicht ganz so problemlos heraus, wie es eigentlich hätte sei sollen.

Trotzdem würde ich jedem/jeder, der/die aktiv und intensiv im Onlinemarketing oder Networkmarketing unterwegs ist, diesen Schritt empfehlen. 
Meine Erfahrungen habe ich in einem neuen Leitfaden aus der Praxis - für die Praxis zusammengefasst: http://docgoy.blogpage.eu/die-ersten-30-tage-ug/

Warum ist die Grundlagenschulung bisher nicht weiter entwickelt worden?


Ganz einfach, weil, wie so oft im Leben, etwas anscheinend Wichtigeres dazwischen gekommen ist.
Ein Networker, den ich seit ca. 20 Jahren kenne und bewundere hat mich persönlich angesprochen und wollte mich für sein neues Team in einem neuen Unternehmen und auch noch in einer der obersten Ebenen.
Ego fühlte sich geschmeichelt, hat alle Pläne über Bord geworfen und (wieder) angefangen ein Produktnetwork im Nahrungsergänzungsbereich zu promoten.
Unabhängig von der Qualitiät er Produkte, dem Unternehmen, Vergütungsplan oder dem MLM-System an sich ... es ist einfach nicht mehr meine Welt.
Und wenn letztlich der einzige Grund zum Mitmachen das Ego und eine einzelne Führungsperson ist, dann reicht das einfach nicht auf Dauer zur (Eigen-)Motivation.


Diese Erkenntnis hat mich dann einiges an €uros und Zeit gekostet. Aber entweder gewinnt man, oder man lernt ;-)

Was war noch in den letzten 6 Monaten?


Zum Einen läuft natürlich meine Werbeplattform "Traffic-Wave.de" super weiter und auch an dieser Front wird gearbeitet. Ich bin gerade dabei ein neues Template, eine neue Oberfläche erstellen zu lassen, damit das komplette System möglichst komplett responsive wird, also auch auf jedem Smartphone zu nutzen ist.
Auf den Anmeldeseiten ist schon zu sehen, wie es später auch im internen Bereich einmal aussehen wird: http://www.traffic-wave.de/

Die Umstellung wird irgendwann im Juli erfolgen.

Zum Anderen habe ich meine Projekte, wie oben schon erwähnt, versucht auf 
BlogPage
zusammenzufassen und zu konzentrieren. Hier ist die Übersichts-Seite meiner aktuellen Dienstleistungen, Empfehlungen und eigener Projekte: http://docgoy.blogpage.eu/docgoy-internetmarketing/

Herausgegliedert habe ich den Bereich "eigene eBooks", den ich Stück für Stück in der nächsten Zeit ausbauen werde: http://docgoy.blogpage.eu/neue-ebook-ratgeber/

Wenn man ein neues Projekt (eBook / Videoschulung etc.) erstellt und gerne auch verkaufen möchte, dann ist das Schreiben des eBooks noch der geringste Aufwand.

Man braucht dann noch:

  • Den Zahlungsanbieter (Digistore)
  • Eine Verkaufsseite und eine Download- / Danke-Seite.
  • Wenn Sie eine eine kostenlose Leseprobe zur Verfügung stellen wollen, brauchen Sie noch eine eine OptIn-Seite (BlogPageund einen Autoresponder (KlickTipp)
  • Dann noch eine Seite für das Partnerprogramm.
  • Sie müssen Videos erstellen (VideomakerFX),
  • ein Logo (LogoCreator), 
  • Banner (BannerGenerator) und andere Werbematerialien.
  • Und zum Schluss muss das ganze dann natürlich umfangreich beworben werden (Traffic-Portale / ViralMailer / Werbemailer --> Übersicht dieser Werbeplattformen)

Doch es gibt noch mehr...


Durch die Aufforderung ein "neues" Produkt zu bewerben (Socitraffic) habe ich mich daran erinnert, dass ich dieses Konzept 2013/2014 selbst schon entwickelt und angeboten hatte. Da die Eigeninstallation jedoch oft gescheitert war und ich keine Zeit (und Lust) hatte so viel Support zu leisten, hatte ich den Vertrieb wieder eingestellt.


Nach Rücksprache mit meinem Programmierer haben wir das Programm wieder aus der Versenkung geholt, aufgemotzt, responsive gemacht und noch eine tolle Exit-PopUp-Funktion hinzugefügt.

Jetzt bin ich gerade bei den letzten Tests und dem Erstellen der ganzen Seiten (s.o.) und dann kommt der große Relaunch von "MyFreeTraffic"!

Aber das war noch lange nicht alles in den ersten 6 Monaten ...


Denn eine wichtige Entwicklung habe ich noch nicht genannt: TeamWay
Das ist ein System von Guido Nussbaum, der auch das Script zu Traffic-Wave entwickelt hat.

Diese geniale Idee hat mich die letzten 2 Monate intensiv beschäftigt und die Ergebnisse können sich sehen lassen: 
http://blog.twitt-erfolg.de/2016/06/achtung-der-wettbewerb-endet-morgen.html

Mit nur einer Anmeldung erhalten Sie dort nicht nur eine kostenlose Schritt-für-Schritt Videoschulung, sondern viele wichtige Angebot aus den Bereichen "Werbung", "Geld verdienen" und "Werkzeuge". Durch Weiterempfehlung bauen sie sich schnell eine "Multi"-Downline auf! Jetzt hier anmelden!

Fazit der letzten 6 Monate


Sie sehen also, in 6 Monaten kann so einiges passieren.
Als Internetmarketer muss man immer am Ball bleiben. Schauen, was es neues gibt, als Affiliate einsteigen, seine eigenen Projekte weiterbringen und das bestehende nicht vernachlässigen.

Dabei nicht aus den Augen verlieren, die regelmäßigen Ausgaben möglichst gering zu halten und die Einnahmen zu erhöhen. Regelmäßige Werbung, Newslettermarketing und Social-Media-Marketing machen, Kontakte zu Kollegen knüpfen, Allianzen, Joint Ventures oder Gemeinschaftsprojekte entwickeln und und und.

Ich finde es spannend, es macht Spaß, ist interessant und bringt letztlich auch was ein, obwohl ich immer noch nebenberuflich tätig bin.

Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, wie man über Jahre hinweg NICHT erfolgreich werden kann im Onlinemarketing, wenn man konsequent bei der Sache bleibt. 

Das Hauptproblem ist für mich und sicherlich viele andere die Ablenkung und das Überangebot an Möglichkeiten. Es ist auch nicht immer einfach sich die Rosinen herauszusuchen. Manchmal beißt man eben in eine verdorbene Frucht. Doch das Leben geht weiter.

Ich wünsche Ihnen und Euch allen viel Spaß und Erfolg im Internet-, Affiliate-, Network- und Onlinemarketing und hoffe, dass ich ich mit meinen Tools, Videos, eBooks und Blogartikeln ein wenig bei Ihrem Erfolg helfen kann.

Freitag, 24. Juni 2016

Das sagen die Kunden zu Traffic-Wave.de...



Das Wissens-und Werbeportal Traffic-Wave liegt in meiner Beliebtheitsskala ganz oben mit dabei.

Es ist klar strukturiert, bietet tolle Werbemöglichkeiten, alle Anwendungen sind gut erklärt.
Es stehen hilfreiche Video-Schulungen bereit und Nutzer erhalten prima Produkte und Boni.
Für das Internet-Marketing einfach genial.
Mein Link

Vielen Dank für das Angebot!!!
___________________________________
Vielen Dank auch an deinen Traffic-Wave-Dienste, mein Team hat es dadurch geschafft, in den letzten 4 Wochen auf 500 Partner anzuwachsen.
Freu mich von dir zu hören.
Viele Grüße, Thorben - Infiniweb
___________________________________
Wenn Sie mir auch schreiben wollen, wie Sie Traffic-Wave finden, dann schicken Sie mir einfach eine eMail an support@traffic-wave.de

Unter allen Einsendungen bis Ende August 2016 verlose ich 10.000 Punkte für Traffic-Wave-Werbung und jeder Einsender dessen Testimonial ich veröffentliche bekommt 1.000 Punkte gut geschrieben, sofern der Benutzername bzw die Anmelde eMail genannt wird.

Jetzt noch ein paar Zahlen - Daten - Fakten:


Zur Zeit wird pro Tag so viel von Eurer Werbung eingeblendet wir in den Anfangstagen (Dezember 2014) in einem ganzen Monat!

Traffic-Wave wird hauptsächlich von Männern mit einem Abschluss von zu Hause aus besucht.

93% aller Besucher / Mitglieder kommen aus Deutschland und fast der ganze Rest aus Österreich und der Schweiz. Also zu fast 100% deutschsprachige Mitglieder aus dem DACH-Raum.
Einen Traffic-Rank von unter 20.000 in Deutschland ist für eine Seite wie Traffic-Wave.de schon beachtlich. Vergleichbare andere Seiten liegen im Ranking zwischen 30.000 und 40.000!

JETZT ANMELDEN!


Donnerstag, 23. Juni 2016

Ein neuer Star am RevShare Himmel?



RevShare-Programme erfreuen sich zur Zeit großer Beliebtheit.
Wem kann man es verdenken?
Bei den 10 jährigen Bundesanleihen muss man jetzt noch Geld dazu bezahlen, man erhält also eine negative Rendite!

Hier bekommt man in ca. 2 Monaten bis zu 150% seiner Investitionen wieder zurück.


In diesem neuen eBook habe ich eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung für Sie, wie Sie TSG nutzen, sich anmelden, dafür werben und damit Geld verdienen.
Hier klicken und Sie erhalten das neue eBook komplett kostenlos

Meine absolute Empfehlung:

Starten Sie nicht einfach nur EIN Programm, sondern bauen Sie sich gleich ein ganzes TEAM mit VIELEN PROGRAMMEN gleichzeitig auf.

TopShareGlobal ist Bestandteil von TEAMWAY

Mittwoch, 22. Juni 2016

Achtung - der Wettbewerb endet morgen #TeamWay


Nach 23 Tagen Aktivität in den diversen ViralMailern, veröffentlichten Blogartikeln, versendeten Mails an meine Liste, Social-Media-Posts, YouTube-Videos und weiteren Werbemaßnahmen im Internet muss ich sagen, es hat sich gelohnt. 


   
Mehr als 2500 Mitglieder und davon mehr als 900 in meinen ersten 6 Ebenen.
Dafür ist mein Partnerlink 3888 mal angeklickt worden.

Das nenne ich mal einen tollen Start für das System und den Lohn meiner Bemühungen.
Noch sind 2 Tage Zeit um selbst beim Wettbewerb mit zu machen und es gibt Mitglieder, die sind nach wenigen Tagen an mir vorbeigezogen... !


Hier kostenlos anmelden:

Weitere Infos in meinen vorherigen Artikeln:

1. Blogartikel: http://blog.twitt-erfolg.de/2016/05/teamway-das-team-ist-der-weg.html
2. Blogartikel: Was ist TeamWay und Start vom Wettbewerb: http://blog.twitt-erfolg.de/2016/06/der-wettbewerb-startet-teamway-ist-my.html
3. Blogartikel: http://blog.twitt-erfolg.de/2016/06/anmelden-weiterempfehlen-cah-verdienen.html
4. Blogartikel: 1. Video und erste Ergebnisse: http://blog.twitt-erfolg.de/2016/06/jetzt-bei-teamway-anmelden.html
5. Blogartikel: 10% Aktivitätsrate ist unglaublich! http://blog.twitt-erfolg.de/2016/06/das-haut-mich-von-den-socken.html
6. Blogartikel: 2. Video mit Einführung in TeamWay: http://blog.twitt-erfolg.de/2016/06/review-teamway.html
7. Blogartikel: Nicht alles auf nur ein Pferd setzen: http://blog.twitt-erfolg.de/2016/06/review-teamway.html

Montag, 20. Juni 2016

Nicht alle Eier in einen Korb legen ...

TeamWay-Video
Ich hoffe, Sie hatten ein wundervolles Wochenende!

Es sind gerade einmal 3 Wochen her, dass dieses neue System an den Start gegangen ist:
--> TeamWay

Worum geht es überhaupt?
Klicken Sie hier oben auf das Bild und im Video erkläre ich Ihnen das kurz.


Was hat sich in dieser Zeit getan?
  • Es sind schon mehr als zweitausend Mitglieder angemeldet und über 700 davon (mehr als 1/3) sind in meinem Team (Way)
  • Bei den Neu-Anmeldungen zu einem der vorgestellten internationalen Partnerprogramm stehen vier TeamWay-Mitglieder in der monatlichen Bestenliste auf den ersten 4 Plätzen
  • Der Support für zusätzliche Fragen erfolgt über Skype und eine neue Facebook-Gruppe
  • Ein neuer Hilfsbereich mit zusätzlichen Videos, eBooks und weiteren Hilfen wurde eingerichtet
  • Der Plan ist aufgegangen:
    • Anfänger erhalten einen Roten Faden für den Aufbau eines langfristigen Internetmarketing-Geschäftes mit pssivEinnahmen aus unterschiedlichen Quellen.
    • Erfahrene Onlinemarketer können sich schnell eine große Gruppe aufbauen und erhalten von TeamWay wichtige Unterstützung
  • Die Aktivierungsrate liegt in vielen vorgestellten Programmen bei über 10 %
  • Der Spillover der aktiven Upline erfreut die skeptische Downline
  • Der Wettbewerb läuft noch und die Reihenfolge kann, wie schon geschehen, innerhalb von wenigen Tagen ganz schön umgekrempelt werden
  • Die Anmeldung zu TeamWay ist und bleibt free
  • Die Entscheidung, bei den vorgestellten Programmen mit zu machen, oder nicht, ist nach wie vor jedem selbst überlassen
Alles in allem ist das ein wirklich durchdachtes und bewiesenermaßen funktionierendes System für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen.

Nutzen Sie die Chance, sich ein 2., 3. und 4. Standbein fast automatisch aufzubauen und melden Sie sich heute noch zu TeamWay an.
Es ist so einfach wie "Malen nach Zahlen" und Sie "legen nicht alle Eier in nur ein Nest", sondern Diversifizieren und streuen Ihr Risiko und vergrößern Ihre Einkommensmöglichkeiten.

Der Wettbewerb mit irren Preisen läuft noch bis zum 23.6.2016 - noch ist genügend Zeit.
Jetzt bei TeamWay anmelden


Wellness-Wave.de

Traffic-Wave.de