Traffic-Wave-Portal-Werbung

Freitag, 13. März 2009

Twitter

Tja ... Twitter ... das ist schon fast eine Wissenschaft für sich!
Es geht darum an einzelne Menschen, Freunde oder die ganze Twitter-Welt Kurznachrichten in SMS-länge zu versenden. Also nie mehr als 140 Zeichen!
Das nennt man dann die "Tweets", was soviel bedeutet wie "gezwischer". Man denke nur an "Tweety & den Kater" von den Loony Toons.
Es ist aber erstaunlich wie viel Infos (und natürlich links) man in so wenig Buchstaben pressen kann.
Auch hier können Sie "Freunde" finden bzw. anderen Menschen folgen, oder sich selbst verfolgen lassen. Also Sie bekommen dann alle Nachrichten von bestimmten Personen und die gleichen, oder andere lesen dann (freiwillig!) Ihre Nachrichten, Hinweise, links, Statusmeldungen etc.
Sie können prinzipiell schreiben, was Sie wollen. Sie können es aber auch (nicht plump) als Werbung für Ihre Internetseite nutzen.
Immer auch aufpassen bezüglich der Richtlinien (AGB´s), die Ihr zu bewerbendes Unternehmen vorgibt.

Twitter wird mittlerweile professionell von vielen Firmen genutzt und auch "Persönlichkeiten" nutzen Twitter zur Imagaufbesserung etc. z.B. Lance Armstrong.

Vorteil: Sie haben sofort eine unglaublich große "Leserschaft"

Nachteil: und genau so viele schreiben auch ...
Es braucht wirklich etwas Zeit und Übung um mit Twitter tatsächlich neue Interessenten bzw. Leads zu bekimmen.
Kommentar veröffentlichen

Werbe-Wave.de

Traffic-Wave.de