Traffic-Wave-Portal-Werbung

Sonntag, 15. März 2009

XING

XING ist eindeutig der Marktführer in Deutschland für Geschäftskontakte. http://www.xing.com Hier können Sie sehr gut sich und Ihre Dienstleistung vorstellen, neue Kontakte knüpfen und persönliche "online-"Beziehungen aufbauen.
Es bedarf ein wenig Fingerspitzengefühl, was Sie wo eintragen, wie Sie Kontakte anschreiben und welche links Sie veröffentlichen.
Es gibt eine kostenlose und eine kostenpflichtige Version bei Xing. Für den Anfang reicht die kostenlose völlig aus.

Wenn ich jetzt mein persönliches Profil erstellt habe, kann ich anfangen Kontakte zu knüpfen.
Das geht prinzipiell recht einfach. Ich gehe auf irgendein anderes Profil (Entweder durch Suchbegriffe gefunden, oder in einer Gruppe, oder jemand hat Sie schon besucht...) und schicke eine Anfrage über "Als Kontakt hinzufügen". Diese Kontaktanfrage sollte sich natürlich in irgendeiner Weise auf das persönliche Profil des angeschriebenen beziehen.
Beispiel:
"Guten Tag Herr / Frau ...
Wie ich gelesen habe interessieren Sie sich für ...
Gerne würde ich mich darüber persönlich mit Ihnen austauschen.
Mit freundlichen Grüßen
NAME"
Danach hat der Angeschriebene die Möglichkeit den Kontakt zu bestätigen oder eben nicht.
Wenn mir jetzt jemand seine Kontaktdaten nach meiner Anfrage freigibt, also Telefonnummer und/oder eMail, sehe ich das als Erlaubnis, dort auch anzurufen bzw. eine eMail zu schicken.

Es ist bei Xing nur möglich eine bestimmte Anzahl an Anfragen pro Tag zu verschicken. Es dauert seine Zeit, sich hier eine größere Anzahl an Kontakten zu erarbeiten.
Als tägliche Routine vielleicht 10 Anfragen pro Tag stellen.
Wer dann allerdings schon recht viele Kontakte hat (> 1000), der kann sehr dezent und passiv vorgehen.
Ich persönlich kontaktiere nur noch die Personen, die freiwillig mein Profil besucht haben.
Ab einer gewissen Anzahl ist man nicht mehr "Suchender", sondern wird gefunden...

Vorteil: Eine riesige Menge an Kontakten
Nachteil: Xing reagiert sehr allergisch auf MLM-Angabote. Das steht auch so in den AGB´s und Sie werden gesperrt, wenn Sie eine link direkt auch eine MLM-Seite setzen.
Kommentar veröffentlichen

Wellness-Wave.de

Traffic-Wave.de