Traffic-Wave-Portal-Werbung

Sonntag, 11. April 2010

Zu jedem Projekt ein eigener Twitter-Account

Moin!
Warum ich Ihnen hier und per Newsletter die ganzen Angebote vorstelle, habe ich in diesem Artikel erzählt:
http://werbung-docgoy.blogspot.com/

Jetzt kleine Tipps, die ich Ihnen besonders in meiner Funktion als "Twitter-Experte" geben möchte.
1. Nutzen Sie, wenn Sie Affiliate-Partner sind, die Angebote, die Ihnen von den Internetmarketern zur Verfügung gestellt werden. Im sog. Backoffice finden Sie viele Ideen und Hinweise, vorgefertigte eMails, Banner, Newsletter-Texte, Blogeinträge, Listen mit Werbeportalen etc.
2. UND nutzen Sie diese Dinge, natürlich leicht abgewandelt, auch für Ihre eigenen Projekte, bzw. für Partnerprogramme, die nicht so reichlich mit Werbeideen bestückt sind.
3. UND legen Sie für jede Kampagne einen extra Twitter-Account an. Sie können ohne weiteres 3 oder mehr Accounts mit den entsprechenden Tools verwalten und bauen für jede spezielle Zielgruppe eine Folgschaft auf.
Schauen Sie sich an, wie ich das gemacht habe:
und auch
Für einen kleinen "Obulus" kann ich das auch für Sie erledigen ;-)) --> eMail genügt ...
Viel Spaß, Erfolg und Provisionen bei Ihren nächsten Projekten!
TwitThis
Kommentar veröffentlichen

Werbe-Wave.de

Traffic-Wave.de