Traffic-Wave-Portal-Werbung

Donnerstag, 23. Dezember 2010

Ich wollte ja nicht ... doch Mario W. hat mich dazu gezwungen

Ich stecke mitten in der Weihnachtsvorbereitung und fasse mich daher kurz.

Mario Wolosz hat mir gerade erzählt, dass er in Kürze sein bestgehütetes Geheimnis zum Aufbau von
*massiven* Besucherströmen lüften wird – und zwar kostenlos!!!
Geld im Internet verdienenSie kennen den Namen wahrscheinlich von seinem überaus erfolgreichen Splitt-Test-Club:

Am Vormittag des 27. Dezember sende ich Ihnen einen Link zu einemVideo, in dem Ihnen Mario erklärt, wie er vollautomatischTraffic-Ströme zu seinen Websites aufbaut, die sich nicht mehr stoppen lassen. (Selbst dann nicht, wenn man sie stoppen wollte!)

Wenn Sie die Inhalte aus diesem Video umsetzen, dann verschaffenSie sich gegenüber Ihren Konkurrenten "unfaire" Vorteile. Esist ungefähr so, als ob Sie mit einem Maschinengewehr zu einem
Messerkampf gehen würden.

Aus diesem Grund kann es passieren, dass Mario das Video wieder aus dem Netz nimmt, sofern zu viele Besucher es sehen wollen. (Wenn Sie Mario kennen, dann wissen Sie, dass das eine ernst zu nehmende Möglichkeit ist!)

Daher sollten Sie meine E-Mail am 27. Dezember umgehend öffnen und auf den Link darin klicken. Ein kleiner Tipp vorweg: Der Betreff der E-Mail / des Artikels wird „Massive Besucherströme für Ihre Website“ lauten.

Stellen Sie sich vor, Sie hätten eine magische Fernbedienung, mit der Sie die Besucherzahlen auf Ihrer Website per Knopfdruck enorm steigern könnten.
Sie würden auf „Power“ drücken, und just in diesem Moment ginge die Zahl der Besucher Ihrer Websites steil nach oben.
Ihre Bestellungen legen deutlich zu. Ihr E-Mail-Postfach quillt  über mit E-Mails von PayPal. Die häufigste E-Mail, die Sie fortan erhalten, trägt den Betreff „Benachrichtigung über Zahlungseingang“.

Sie erinnern sich voller Zufriedenheit an die Zeit zurück, in der Sie noch für jemand anders geschuftet haben. Heute leben Sie den Internet-Marketing-Lifestyle, das heißt, Sie haben die ultimative Freiheit erreicht, und zwar in dreierlei Hinsicht:
  1. geografische Freiheit (Sie leben, wo Sie wollen),
  2. zeitliche Freiheit (Sie arbeiten, wann Sie wollen),
  3. finanzielle Freiheit (Sie verdienen über das Internet mehr als genug, um sich Ihre Träume zu erfüllen).
Genau so sieht das Leben erfolgreicher Internet-Marketer aus.

Um diesen Wohlstand zu erreichen, brauchen Sie keine magische Fernbedienung. Die hohen Besucherzahlen lassen sich vielmehr vollständig rational erklären. Sie rühren von den unzähligen Links auf Hunderten anderer Websites her, die zukünftig den Weg zu Ihrer Website weisen, und von den Suchmaschinen (allen voran Google), die die hohe Zahl dieser Links als positives Zeichen werten und deshalb Ihre Website auf den vordersten Plätzen der Suchmaschinenergebnisse ausweisen.

Wie können Sie diese vielen Links komplett kostenlos und vollautomatisch – also ohne aktives Zutun – im Internet legen? Das ist ganz einfach:

Sie müssen Ihr eigenes Partnerprogramm auf Ihrem eigenen Webserver betreiben.

Jeder erfolgreiche Internet-Marketer – wirklich JEDER – betreibt sein eigenes Partnerprogramm. Versuchen Sie, einen erfolgreichen Internet-Marketer ohne Partnerprogramm zu finden. Es wird Ihnen nicht gelingen.

Nicht nur Internet-Marketer bauen sich ihre Besucherströme über ein eigenes Partnerprogramm auf. Alle großen kommerziellen Websites bieten ein eigenes Partnerprogramm an.

Kurz nachdem Heiko, Matthias, Ralf und Mario einen kleinen Teil ihrer Listen darüber informiert hatten, dass der Partnerprogramm-Masterkurs in Kürze verfügbar sein könnte, platzte das E-Mail-Postfach von Mario W. aus allen Nähten. Er bekommt derzeit Tag für Tag etwa 500 E-Mails. In seinem Gmail-Konto befinden sich derzeit über 11.000 unbeantwortete E-Mails – und allein in den beiden letzten Minuten sind neun weitere E-Mails eingetroffen, wie er mir gerade gesagt hat...
Es dreht sich alles nur noch um den Partnerprogramm-Masterkurs.

An dieser Stelle möchte ich die häufigste Frage, die er in den letzten Tagen erhalten hat, ein für alle Mal beantworten: Ja, Mario Wolosz wird einen Partnerprogramm-Masterkurs anbieten.

Aber er wird das Angebot zum Partnerprogramm-Masterkurs auf keinen Fall der Öffentlichkeit zugänglich machen. Dafür ist der Kurs viel zu wertvoll. Sein eigenes Partnerprogramm zu starten, kommt dem Einbau eines Turboladers in einen Rennwagen gleich. Schlechte Nachrichten, wenn diese Informationen in die falschen Hände geraten ...

Ich werde Ihnen in den nächsten Tagen kostenlos ein paar seiner bestgehüteten Geheimnisse offenbaren. (Aber auch diese Informationen werde ich nicht mit jedermann teilen.)

Halten Sie am Vormittag des 27. Dezember nach einer E-Mail von mir Ausschau. Der Betreff der E-Mail wird lauten „Wie Sie massive Besucherströme auf Ihre Website lenken“.

Wenn Sie diese E-Mail bekommen, dann öffnen Sie sie und klicken Sie auf den Link darin. Es kann gut sein, dass Mario das Video noch am 27. Dezember wieder von der Website nimmt, wenn er
feststellt, dass es zu viele Besucher sehen wollen. Auch wenn er angehende Internet-Marketer gern mit dem Partnerprogramm-Masterkurs unterstützt – sein eigenes Partnerprogramm war und ist
sein persönliches Geheimnis für seinen Erfolg im Internet. Und er möchte gern dafür sorgen, dass es ein Erfolgsgeheimnis bleibt ...

Und jetzt wünsche ich Ihnen ein besinnliches Weihnachtsfest – und natürlich viel Erfolg für Ihr Web-Business.
Kommentar veröffentlichen

Wellness-Wave.de

Traffic-Wave.de