Traffic-Wave-Portal-Werbung

Montag, 28. Februar 2011

Exklusiv: 8 Experten Live Online zum Thema Persönlichkeit, Motive, Werte und Wirkung

Oscar Wilde hat ein mal gesagt: "Persönlichkeiten, nicht Prinzipien bringen die Zeit in Bewegung."

Wir möchten Sie zu dem Online-Kongress, HEUTE am 28. Februar 2011 von 16:00 bis 22:00 Uhr einladen. Verpassen Sie nicht spannende und hilfreiche Impulse von 8 Top Experten - live und online! Gemeinsam mit dem BDVT e.V., dem größten und renomiertesten Berufsverband für Trainer, Berater und Coaches laden wir Sie heute ein, an diesem spannenden Online-Kongress kostenlos teilzunehmen.

Das Thema: Persönlichkeit, Motive, Werte und Wirkung! Was Sie dazu wissen sollten.

Menschen handeln als Persönlichkeit, Sie haben Motive und Werte. Was Sie tun oder lassen erzeugt Wirkung. Am Markt existieren zahlreiche Methoden und Tools, die für die Erkenntnisse darüber unterstützen sollen. Was sich im Tagesgeschäft bewährt, womit Sie sich bei der Förderung, Führung und Entwicklung von Menschen in Unternehmen beschäftigen sollten, erfahren Sie auf dieser Veranstaltung.

Ihre Anmeldung ist möglich unter: www.business-trifft-bildung.de/anmeldung.

Am Ende des Anmeldeprozesses geben Sie bitte folgenden Gutscheincode ein Hqmry2V2d8mA und drücken "Code prüfen". Sie können dann kostenlos am Montag an der Veranstaltung teilnehmen.

Sollten Sie erst später dazustoßen können, so ist dies kein Problem. Mit Ihrer Registrierung erfahren Sie wie Sie auf die Veranstaltung kommen. 

Das Programm:
  • 15:55 - 16:00 Uhr: Begrüßung durch Ulrike Schwaner
  • 16:00 - 16:30 Uhr: Bruno Schmalen: Werteorientierung schafft Werte im Change
  • 15 Minuten Messewalk und Messetalk. Sprechen Sie mit dem Referenten.
  • 16:45 - 17:15 Uhr: Friedbert Gay: Unternehmenserfolg - Der Mensch, der entscheidende Erfolgsfaktor
  • 15 Minuten Messewalk und Messetalk. Sprechen Sie mit dem Referenten.
  • 17:30 - 18:00 Uhr: Stefan Lapenat: Was treibt Menschen wirklich an?
  • 15 Minuten Messewalk und Messetalk. Sprechen Sie mit dem Referenten.
  • 18:15 - 18:45 Uhr: Christa Mesnaric: Verändert sich die Persönlichkeit bei den Menschen der Generation Y?
  • 15 Minuten Messewalk und Messetalk. Sprechen Sie mit der Referentin.
  • 19:00 - 19:30 Uhr: Marc Grewohl: Das Gesicht als Spiegel der Persönlichkeit .
  • 15 Minuten Messewalk und Messetalk. Sprechen Sie mit dem Referenten.
  • 19:45 - 20:15 Uhr: Dieter Walde: Werte und der Weg zur konkreten Managementhandlung.
  • 15 Minuten Messewalk und Messetalk. Sprechen Sie mit dem Referenten.
  • 20:30 - 21:00 Uhr: Tom Schmitt: Der Macht-Code! Erfolgreich sein mit Status-Intelligenz®
  • 15 Minuten Messewalk und Messetalk. Sprechen Sie mit dem Referenten.
  • 21:15 - 21:45 Uhr: Andreas Dolle: Über Sinn und Un-Sinn - Was verbindet Menschen mit Ihren Aufgaben und Zielen?
  • 15 Minuten Messewalk und Messetalk. Sprechen Sie mit dem Referenten.
  • 22:00 Uhr: Abschluss und Umfrage zur Veranstaltung durch Ulrike Schwaner
Buchen Sie jetzt Ihre Teilnahme und sichern Sie sich Ihren Zugangscode. Sie haben nach jedem Vortrag die Möglichkeit auf der Messe mit weiteren Experten ins Gespräch zu kommen. Die Veranstaltung findet statt auf der www.bdvt-onfair.de.

Donnerstag, 24. Februar 2011

Ist das ein Angebot? 147,- € statt 600,- €! Ein Schnäppchen!

Webvideo Private Coaching Program 


Sonderaktion

Schnappen Sie sich das erfolgreich verkaufte Private Coaching Program im Wert von 600 € für einen Bruchteil des normalen Verkaufspreises!
Dieses Angebot ist begrenzt bis zum Samstag den 26.02.2011 um 24:00 Uhr.
 
Hier geht´s zu den Fakten
http://ht.ly/42NAa

Das Expertenteam: Das Internetmarketer Coaching Team

Internetmarketer Coaching Team

Um im Internet wirklich Geld zu verdienen, benötigt man entsprechende Hilfe oder Tipps von erfolgreichen Internetmarketern.
Fängt man alleine an rauszufinden wie das Internet wirklich funktioniert, ist man oft aufgeschmissen. Die Rate von Anfängern die dieses versuchen und sehr schnell wieder aufhören und alles hinschmeißen, ist extrem hoch.
Dieses Problem haben 6 erfolgreiche Internetmarketer erkannt und sich zusammengetan um denjenigen wertvolle Tipps zu geben, die mit dem erlernten Wissen ein eigenes Internetbusiness aufbauen wollen.
Die Initiatoren Lena & Thomas Fieber haben ein Expertenteam aus erfahrenden Internetmarketern aufgebaut und nach mühevoller und wochenlanger Vorarbeit mit diesem Team ein wirklich einzigartiges Projekt für die Internetwelt erstellt.
Der geplante Prelauch Start dieses Projektes ist der 20.März 2011. Zwischen der Zeit vom 20.März bis zum eigentlichen Launch wird es zahlreiche kostenlose und sehr wertvolle Informationen vom Internetmarketer Coaching Team geben.
Themen wie: SEO und Suchmaschinenoptimierung, wie erstelle ich ein Blog, ein eigenes ebook und Leadpage erstellen, alles über Twitter, Web 2.0 und wie erstelle ich Videos werden angesprochen und dem Lernwilligen beigebracht.

Das Internetmarketer Coaching Team
Internetmarketer Coaching Team
Die Marketer Beatrice Fischer Stracke, Philipp Kapahnke, Jens Sir Huebner, Dr. Reinhard Goy und Lena & Thomas Fieber zeigen Dir wie es funktioniert.

Selbstverständlich kann man auch bei diesem Konzept etwas als Affiliate verdienen.
Meld Dich einfach auf dieser Seite: http://ict.twitt-erfolg.de/ kostenlos an, um weiterhin alle wichtigen Informationen vom Internetmarketer Coaching Team zu erhalten.

iGoogle-Gadget für Twitter

Frage:
Auf einem Video sah ich, dass Sie auch ein iGoogle-Gadget für Twitter nutzen. Welches? Bei mir funktionieren die alle nicht. Kommt immer nix an. Danke für die Info im Voraus!

Antwort:
Moin!
Dieses hier funktioniert bei mir:
http://www.google.com/ig/directory?type=gadgets&url=gadgets.bashennekam.nl/twitter/gadget.xml
Doch das finde ich besser:
http://www.google.de/ig/directory?url=gadgets.bashennekam.nl%2Ftwitter%2Fgadget.xml
Natürlich muss dem Programm der Zugriff auf das eigene Twitter-Profil gewährt werden.
Ich hab aber noch kein iGoogle-Gadget gefunden, welches mir auch eine von meinen Twitter-Liste anzeigt.
Da ich so oft mit Twitter arbeite, nutze ich lieber HootSuite. Das Programm kann mir auch nur einzelne Listen anzeigen und noch viel mehr... --> http://hootsuite.com/
Liebe Grüße und viel Spaß
DocGoy

Mittwoch, 23. Februar 2011

Herr DocGoy, nur eine Frage: Was ist der Unterschied - zwischen Following 41 - und Follower 7 wobei ein Unterschied von mindestens 10 % zwischen Following (Z. B. 110) und Follower ( z. B. 100) sein soll. Welche Position sollte 2000 nicht überschreiten?

Moin!
- Following sind die Profile / User / Personen, denen SIE folgen
- Follower sind diejenigen, die IHNEN folgen
Die Grenze liegt bei 2000 Personen, denen SIE folgen (Following).
Ab diesem Zeitpunkt dürfen SIE nur noch 10% mehr Profilen folgen als IHNEN folgen.
Folgen IHNEN weniger = haben Sie weniger Follower, können SIE keinen neuen Usern mehr folgen.
Auch im deutschen Sprachgebrauch ist das nicht so einfach zu unterscheiden ;-)
Liebe Grüße
DocGoy

Fragen zu Twitter, Web 2.0, Social Media:

Montag, 21. Februar 2011

Easy Video Player + YouTube = GENIALE Kombination

Seit einiger Zeit nutze ich das Tool "Easy Video Player (EVP)".
Hauptsächlich ging es für mich darum, meine Schulungsvideos auch auf meinen eigenen geschützten Seiten abspielen zu lassen, ohne, dass jeder die sehen kann.
Ich brauche also einen Server / Host / Speicherplatz für die Videos und ein Abspielprogramm, welches von meiner Webseite aus startet.
Immer wieder wurde mir Amazon S3 als Video-Server empfohlen.
Natürlich gibt es ja auch YouTube, doch da sind die Videos entweder alle öffentlich und jeder kann sie sehen, oder sie sind privat und keiner meiner Kunden kann sie sehen.
Das tolle am EVP ist, dass ich beim Abspielen meiner hochgeladenen Videos bestimmte Einstellungen vornehmen kann.
Ich kann z.B. sagen, dass am Ende des Videos auf eine Seite weitergeleitet wird. Ganz automatisch. Oder ich kann Facebook / Twitter etc. direkt einbinden. Leider brauche ich aber eben einen besonderen Speicherplatz für die Videos...
Doch HALT!
Seit kurzem gibt es eine neue Einstellung bei YouTube:
Das ist einfach genial und ganau das, was ich gesucht habe.
Ich kann Videos zu YouTube hochladen, die NICHT in der Liste erscheinen, aber trotzdem über "Einbetten" auf meinen Seiten zu sehen sind!
Jetzt kommt noch der OBERHAMMER! Mit der gerade von mir installierten neuesten Version vom EVP kann ich  jetzt solche Videos, die bei YouTube hochgeladen sind nachträglich mit dem EVP "bearbeiten" und einen neuen "Einbetten-Code" schreiben.
Diese Kombination erlaubt es mir meine Videos KOSTENLOS bei YouTube hochzuladen und zu speichern UND den Code nachträglich mit EVP zu bearbeiten, sodass ich die Zusatzfunktionen von EVP jetzt auch bei YouTube-Videos verwenden kann.
Das Ergebnis sehen Sie z.B. hier:


Viel Spaß mit dieser neuen YouTube-Funktion und für wirklich geniale weitere interaktive Möglichkeiten mit Videos empfehle ich den EVP-2.
PS: Hier ist einmal ein anderes Beistpiel für die Möglichkeiten von EVP-2:
Wie finden Sie neue deutsche Follower bei Twitter? --> http://www.twitt-erfolg.de/go/free1

Donnerstag, 17. Februar 2011

Antworten zu das "schwarze TrafficPrisma"

1. Was ist das "Schwarze" TrafficPrisma?
Das "Schwarze" TrafficPrisma beinhaltet keine bösen, zwielichtigen oder illegalen Marketingmethoden. Es stellt vielmehr den krönenden Abschluss des Original TrafficPrisma-Masterkurses dar. Das schwarze Prisma beinhaltet 24 brandneue Traffic-Schlagadern und ist ausschließlich für Profis gedacht! Das MegaPoster erhalten Sie per Download.
 
2. Was genau ist anders oder neu am schwarzen Prisma?
Das schwarze Prisma beinhaltet noch nie veröffentlichtes Insiderwissen in Sachen Trafficaufbau. Es demonstriert auf anschauliche Art und Weise, wie Profis gezielte Trafficströme aufbauen. Es ist der bisher einzig dokumentierte Beweis für den "normalen" Webmaster, welche Quellen die Big-Player im großen, kommerziellen Spiel um Aufmerksamkeit, Traffic und Besucher anzapfen!
 
3. Wie und wo kann ich das schwarze TrafficPrisma beziehen?
Bis zum 27.02.2011 erhalten alle Neukunden zum Original TrafficPrisma-Paket zusätzlich das exklusive "Schwarze" TrafficPrisma als Download sowie 3 weitere Megaposter und 3h Videotraining, ebenfalls als Download. Die SpecialEdition des beliebten Originals ist streng limitiert!
 
4. Ich habe bereits das Original-TrafficPrisma? Wie komme ich an das neue Prisma?
Für Kunden, die bereits das Original-TrafficPrisma erworben haben, bieten wir für 25€ die exklusive Möglichkeit des Einzelerwerbs des "Schwarzen" TrafficPrismas an. Das "Schwarze" TrafficPrisma wird nicht im Handel erhältlich sein und ist auch für Kunden des Original-TrafficPrisma nur bis 27.02.2011 beziehbar. Bei Interesse schreiben Sie uns im Support.
 
5. Kann ich das schwarze TrafficPrisma auch später noch erwerben?
Nein. Es ist ausschließlich Teil des Original-TrafficPrismas und wird nicht im Handel gelistet. Bis zum 27.02.2011 können Sie die SonderEdition auf http://www.twitt-erfolg.de/go/TP bestellen. Als zusätzlichen Bonus erhalten Sie das komplette ProfitMaps-Paket (3 weitere MegaPoster plus 3h Videotraining). Bestehende TrafficPrisma-Kunden können für 25€ das "Schwarze" TrafficPrisma einzeln erwerben.
 
Ich hoffe, dass ich soweit die brennendsten Fragen für Sie beantworten konnte. Wenn Sie darüber hinaus Fragen haben, Unterstützung oder Beratung wünschen, antworten Sie einfach auf diese Email und schreiben Sie mir ein paar Zeilen... Ich helfe Ihnen gerne weiter!
 
Freundliche Grüße
Tobias Knoof

Dienstag, 15. Februar 2011

Traffic Prisma - "Black Edition"

Diese Nachricht habe ich gerade exklusiv von Tobias bekommen:

Hallo DocGoy,
ich habe eine wichtige Info für Sie, wenn Sie am Trafficaufbau Ihrer Website interessiert sind!
 
Bis zum 27.02.2011 erhalten Sie ab sofort zum Original TrafficPrisma-Paket zusätzlich als Download das exklusive "Schwarze" TrafficPrisma. Dieses wurde komplett neu entwickelt und gibt Ihnen 24 brandneue Traffic-Schlagadern im Internet an die Hand! Die SpecialEdition des beliebten Originals ist streng limitiert und zeigt nun auch die Traffic-Schlagadern der Profis!
 
Das Schwarze TrafficPrisma
Profitieren Sie von dem noch nie veröffentlichtem Insiderwissen in Sachen Trafficaufbau. Das "Schwarze" TrafficPrisma ist die Krönung des ersten Traffic-Masterkurses der Infobranche! Nie war es klarer, verständlicher und einfacher, massive Neukunden- und Besucherströme auf beliebige Projekte oder Webseiten zu leiten.
 
Das "Schwarze" TrafficPrisma zeigt Ihnen die Methoden der Profis, der Agenturen und der Big-Player im Internet!
 
Alle großen Webseiten, Top-Marketer und Vollprofis nutzen den "X-Factor" beim Trafficaufbau. Das "Schwarze" TrafficPrisma stellt den "X-Faktor" der erfolgreichsten Online-Unternehmen dar und ist der bisher einzig dokumentierte Beweis für den "normalen" Webmaster, welche Quellen die Big-Player im großen, kommerziellen Spiel um Aufmerksamkeit, Traffic und Besucher anzapfen!

Nutzen Sie diese Chance und sichern Sie sich das Original-TrafficPrisma + das "Schwarze" TrafficPrisma + das komplette ProfitMaps-Paket mit 3h VideoTraining! Alles zusammen in einem Bundle als Sonder-Edition!
 
Weitere Infos unter: TrafficPrisma
 
Viele Grüße
Tobias Knoof
 
Ich arbeite fast täglich mit dem TrafficPrisma, hole mir immer wieder Informationen und Links aus dem Buch und arbeite die ganzen Empfehlungen Schritt-für-Schritt ab.
Dieses ist das umfassenste Werk das ich bisher kenne und wie Sie oben lesen können ist es sogar noch einmal aufgewertet werden.

Sonntag, 6. Februar 2011

Was muss man sich alles gefallen lassen?

Jeder, der im Internet aktiv ist, ein Profil in sozialen Netzwerken hat und/oder Produkte oder Dienstleistungen im Internet anbietet muss damit rechnen.
Selbst Schulkinder auf Schüler-VZ sind davon betroffen.

Worum geht es?
Mobbing - persönliche Angriffe - Beleidigungen - Unwahrheiten - rufschädigende Äußerungen- Diffamierungen etc. pp.
Die Frage ist: Was muss, kann sollte man sich gefallen lassen und was geht zu weit?
Eigentlich sollte jeder Schreiber - Poster - Forumseinträger selber darüber nachdenken, bevor etwas veröffentlicht wird: "Geht das zu weit, was ich hier schreiben, oder nicht?"
Das passiert aber leider nicht.
Im Sprachgebrauch gibt es die Redewendung: "Erst Denken - Dann Reden!"
Das sollte für das Schreiben auch gelten, aber aus irgendeinem Grund liegt die Hemmschwelle im Internet niedriger und so werden Aussagen getätigt, die man im persönlichen Gespräch so nie machen würde.

Also was ist zu viel?
Das muss jeder für sich selbst entscheiden.
Ich lasse vieles "durchgehen", um des lieben Friedens Willens oder aus Scheu vor dem Aufwand oder weil ich keine Lust habe sofort zum Anwalt zu rennen oder weil ich es gar nicht mitbekomme, was so "hinter meinem Rücken" über mich geschrieben wird.
Vielleicht sollte man sich auch einfach ein "dickes Fell" zu legen.
Doch mich ärgert es, wenn ich persönlich angegriffen werde, wenn meine Integrität, meine gut gemeinten Absichten, mein fachliches Wissen oder mein geschäftliches Vorgehen diffamiert werden.

Also gut, jeder hat seine persönliche Schmerzgrenze, doch was kann man nun tun?
Auch hier kommt es natürlich immer auf die eigene Persönlichkeit an.
Der eine rennt sofort zum Anwalt, der andere schiebt es eine Zeitlang vor sich her und ich versuche erst einem eine offene Kommunikation zu erreichen.
Es gibt immer eine Kommentarfunktion, eine eMail, eine Telefonnummer oder Google, um den Schreiber zu finden und darüber zu informieren, dass er hier zu weit gegangen ist.
In den meisten Fällen war es für mich damit erledigt.
Nach einer freundlichen und persönlichen Aufforderung die entsprechenden Passagen zu ändern, den Link zu entfernen, den Status zu löschen, den Listeneintrag zurück zu nehmen, wurde das dann auch gemacht.
Doch dann gibt es da noch die Frechen, die auf "Gegenangriff" schalten, die Unflätigen und Uneinsichtigen.
Äußerungen wie: "Ich hab auch eine Mail von DocGoy. Der kann mich mal...." tragen wirklich nicht zu einer Versachlichung des Themas bei.


Was kann man jetzt noch tun?
  • Es im Sande verlaufen lassen, also einfach ignorieren
  • Eine etwas deutlichere Nachricht senden, evtl. schriftlich und per Einschreiben
  • Mit dem Anwalt drohen
  • Seinen Anwalt beauftragen
  • Einen der berühmt-, berüchtigten Abmahnanwälte beauftragen

Ich persönlich bevorzuge den Stufenplan:
  1. erst freundlich
  2. dann deutlich
  3. dann drohen
  4. dann Anwalt

Zum Glück musste ich bis Stufe 4 nur ein paar mal gehen. Aber wenn ich mich entscheiden habe mich zu wehren, dann ziehe ich das auch durch...

Bei diesem Thema würde ich mich über Kommentare wirklich sehr freuen ...

Meine wichtigsten Trafficquellen - ViralMails ist schon dabei!

Vor 10 Tagen habe ich Ihnen das neue Werbeportal "ViralMails" vorgestellt.
In der Zwischenzeit sind es schon über 1800 Anmeldungen und viele nutzen dieses System jetzt schon.

Wozu können Sie ViralMails nutzen?
Ganz einfach - zur Bewerbung IHRES Angebotes. Entweder um mehr Besucher (Traffic) auf Ihre Internetseite zu bekommen, oder um einen Affiliatelink zu bewerben oder um mehr Einträge in Ihre Newsletterliste (Leads) zu erhalten. Natürlich bekommen Sie auch Provisionen, selbst als kostenloser Teilnehmer!

Welche Methoden stehen Ihnen bei ViralMails zur Verfügung?

  • Sie können ein Banner hochladen, welches rotierend mit anderen Bannern eine bestimmte Anzahl an Einblendungen erhält.
  • Das gleiche geht auch mit Textanzeigen.
  • Sie können auch ein Angebot auf der "LogIn"-Seite schalten. Das wird JEDER sehen, der sich bei ViralMails anmeldet. Ein sehr guter Werbeplatz und deswegen entsprechend teuer.
  • Sie können wie bei einem Giveaway ein Geschenk hochladen und jeder, der sich das kostenlos abholen möchte, muss sich vorher in Ihren Autoresponder eintragen.
  • Sie können (je nach Status) eine bestimmte Anzahl an Werbemails an die anderen Mitglieder versenden (Das ist genauso wie bei ViralURL. Ein Vergleich der beiden System wird noch folgen.)
  • Sie können über Ihren "Ref-Link" Ihren Empfehlungslink selber weitere Interessenten für dieses System werben.
Wann und wie kann ich Werbung für mich schalten?
Um Werbung schalten zu können müssen Sie angemeldet sein, auch kostenlos.
Sie brauchen Punkte bzw. den Status um bestimmte Methoden nutzen zu dürfen.
Diese Punkte können Sie kaufen
  • jeweils gezielt für eine Werbemethode
  • oder gesammt durch ein Abo (Stufen: Free - Elite)
oder durch eigene Arbeit erwerben
  • Sie erhalten Werbemails von den anderen Teilnehmern und klicken auf den Link. Dadurch erhalten Sie Punkte (wie bei einem Mailtauscher)
  • Sie drücken auf der ViralMails-Seite auf einen Banner / Textlink (Wie bei einem Bannertauscher)
  • Sie bewerben das System auf Twitter
  • Sie werben neue Partner für das System
Wie sie werben können beschreibe ich im Video auf DIESER Seite, bzw. das wird auf der ViralMails-Seite immer erklärt.
Die ersten 3000 Besucher bekommen sogar sofort 1000 Punkte geschenkt. Das reicht für die ersten 1000 Banner oder 1000 Textlinkeinblendungen!

Welchen Werbeeffekt hat ViralMails?
Hier ist ein Screenshot mit meiner Google-Analytics-Auswertung für die Seite http://Twitt-Erfolg.de
Wie Sie sehen ist ViralMails jetzt schon mein 7. wichtigster Traffic-Liferant, gleich hinter Twitter und Google! Ich habe bisher erst ein Banner und einen Textlink geschaltet.
Die Anzahl meiner täglichen Anmeldungen zum Newsletter bzw. zum kostenlosen eBook haben sich verdoppelt.


Wie können Sie damit Geld verdienen?
Haben Sie einen Partner für ViralMails geworben und kauft dieser sich Werbung, so erhalten Sie eine Provision. Je nachdem welche Stufe Sie haben, ist es eine andere %-Zahl. Doch selbst als kostenloses Mitglied erhalten Sie immer noch 50% jeder Einnahme, die ViralMails durch IHRE Empfehlung verdient. Dazu gibt es unter dem Punkte "upgrade" eine übersichtliche Tabelle.
Natürlich verdienen Sie sicherlich auch Geld, wenn Sie für sich selber per ViralMails werben und Besucher Ihre Angebote kaufen...

Was hat das jetzt mit den 45 Videos zu tun?
Erst einmal gar nichts.
Das ist ein Angebot, welches ich speziell zum Start von ViralMails zusammengestellt habe und für den Sonderpreis von 10,- € verkaufen möchte.
DOCH
Solange bis ich 100 Partner habe bzw. bis der Februar vorbei ist, biete ich die Möglichkeit diese Videos GRATIS zu bekommen, für alle, die sich über meinen Link bei ViralMails anmeldet haben.
Dazu brauche ich dann IHREN Benutzernamen bzw. IHREN Ref-Link (um die Anmeldung zu kontrollieren) und dann schicke ich Ihnen die Zugangsdaten zu den Videos kostenlos zu. Bitte per eMail an mich http://www.viralmails.de/index.php?r=DocGoy ist mein Empfehlungslink und ich brauche Ihren Link zur Kontrolle)

Wer sich aber nicht bei ViralMails anmelden möchte (und mindesten einen Monat angemeldet bleibt), der darf die 45 Videos auch gerne bezahlen...

Wie geht es weiter?
Noch handelt es sich bei ViralMails um die PRE-Launch-Phase. Das bedeutet, es ist noch nicht offiziell gestartet sondern in erster Linie werden Marketer, Multiplikatoren und "Vertriebsmenschen" gesucht, die sich die Möglichkeiten anschauen um das ganze dann mit gutem Gewissen zu empfehlen.
In diesem Fall dauert diese Vor-Phase so lange, bis sich 5000 Teilnehmer angemeldet haben.
Danach erfolg dann der offizielle Launch. Bis zu diesem Zeitpunkt wird es noch Änderungen am System geben und es können auch noch Verbesserungsvorschläge gemacht werden, z.B. ist der Punkt "Downlinebuilder" noch gar nicht geöffnet.

Todo:
1) Hier kostenlos anmelden: http://www.viralmails.de/index.php?r=DocGoy
2) IHREN eigenen Ref-Link an mich schicken (docgoy@docgoy.de)
3) Auf meine Mail warten, um die 45 Videos sehen zu können
4) IHREN Reflink von ViralMails an alle weiterleiten, die Sie kennen...
5) Die Werbemöglichkeiten von ViralMails selber nutzen

Dienstag, 1. Februar 2011

Gratis-Videoschulungen

Melden Sie sich über meinen Link bei ViralMails an, und Sie bekommen über 45 Schulungsvideos von mir geschenkt***!
***NACH Ihrer Anmeldung bei ViralMails müssen Sie mir dann HIER eine eMail mit Ihren Anmeldedaten (User-ID) senden, damit ich das verifizieren kann.

Werbe-Wave.de

Traffic-Wave.de