Traffic-Wave-Portal-Werbung

Donnerstag, 15. September 2011

Schmerzen und Verspannungen am Büroarbeitsplatz?


Immer mehr Leute haben Probleme durch das Arbeiten am PC.
Und wenn wir die Stunden mal hochrechnen so kommen locker 70‘000 sitzende Stunden in unserem Arbeitsleben am PC zusammen und da sind nicht einmal die Stunden am Feierabend für die Games, Social Plattformen wie Facebook und YouTube eingerechnet.
Dieses Thema hat auch mich seit längerem immer wieder beschäftigt. Denn Verspannungen im Schultergürtel und im Nacken machen sich immer mal wieder auch bei mir bemerkbar, genauso wie der "Tennisarm" und die "Maushand"...

Ich wurde von Othmar Fischbacher (s.o.), einem Spezialisten für gesundes Arbeiten am Arbeitsplatz, auf eine kostenlose Videoserie aufmerksam gemacht, die sich genau diesem Thema widmet und ich bin mir sicher dass dies auch für Sie interessant sein wird!


Das 1. Geschenkvideo hat zum Thema: „Die richtige Umrandung des Bildschirms und Fernsehers“

Im zweiten Video geht es um den Nacken. "Freier und beweglicher Nacken"

Viele Beschwerden im Nacken kommen aus Fehlbelastungen der Bildschirmarbeit.
Bauen Sie diese Übungen in Mikropausen am Arbeitsplatz ein: 
  • nach dem Lesen einer Mail
  • wenn Sie auf der Toilette sitzen
  • im Lift
  • oder beim Warten am Drucker oder Kopierer

In den nächsten Videos der Serie zeigt Othmar Fischbacher die aktuelle Situation am Arbeitsplatz auf. Dazu gehören Punkte wie:

  • Wieso ist die Situation der körperlichen Beschwerden so ernst wie noch nie?
  • Hören wir auf unseren Körper?
  • Wer ist verantwortlich für das Wohlbefinden unseres Körpers?
Kommentar veröffentlichen

Werbe-Wave.de

Traffic-Wave.de