Traffic-Wave-Portal-Werbung

Montag, 5. März 2012

Nischen-Seiten Challenge: Bericht 2

"Erstens kommt es anders und Zweitens als man denkt!"

So geht es einem eben manchmal, wenn man alleine - selbstständig und "Einzelkämpfer" ist.
Die Woche ist schon fast rum und ich hab so gut wie nicht an der neuen Nische gearbeitet.
Warum?
Oh - da gibt es natürlich viele Dinge. Einige ganz spezielle und hoffentlich einmalige Gründe und einige, die wahrscheinlich jeder kennt.

Ein Grund ist z.B.:
Es war einfach so viel anderes los! Hier war ein Launch, da sollte ein Testimonial geschrieben werden, hier will ich auch mitmachen und dafür muss ich noch eine Präsentation erstellen - kann ja auch gleich ein Video draus werden, ach nee, vorher noch eben einen neuen "Kopf" entwerfen... etc- pp.

Ein anderer Grund:

Das laufende Geschäft geht ja auch weiter. Die Seiten zu Twitt´Erfolg und DRF mussten geändert werden, da das "2 für 1-Angebot" ausgelaufen ist. Es muss alles passen und alle Links auf den entsprechenden Seiten müssen geändert werden und bei Clickbank auch und in den Newsletter auch und, und, und...

Ein ganz spezieller Grund:
Seit 2 Tagen bin ich nur damit beschäftig einen Scheiß-Virus von meiner Festplatte zu entfernen. Das Durchlaufen der Sucheprogramme dauert eben Stunden und während dessen kann ich nichts machen.

Das einzige, was ich diese Woche geschafft habe ist es ein paar Bilder für Facebook und Twitter zu machen.



Doch auch das gestaltet sich schwieriger als gedacht, denn das Produkt, ein eBook von einem Freund über "sinnvolle Autopflege", ist noch gar nicht geschrieben und vorher-nachher-Bilder gibt es noch gar nicht.

Damit beschreibe ich sicherlich eine Herausforderung vor der viele andere auch stehen. Einerseits kann man nicht alles alleine machen, denn der Tag hat nur 24 Stunden und 2 davon will ich auch noch schlafen ;-)...
Andererseits bedeutet eine Zusammenarbeit mit anderen immer, dass man nicht alles selber unter Kontrolle hat. Die Arbeitsgeschwindigkeit ist vielleicht eine andere, die Prioritäten sind vielleicht andere, das Leistungsvermögen entspricht nicht den Erwartungen etc.pp.

Kommen wir damit gleich zur nächsten Herausforderung:
Natürlich könnte ich das eine oder andere an Arbeit auch abgeben - outsourcen.
  • Doch an wen?
  • Und wer bezahlt das?
  • Woher weiß ich, ob ich das investierte Geld überhaupt amortisiere?
  • Woher weiß ich, ob der Kollege oder Freelancer das alle schnell genug und richtig macht?
  • Bin ich im Interentmarketing um Geld zu verdienen, oder um Geld auszugeben?
  • Will ich Unternehmer oder Selbstständiger sein?
  • Ist das ganze noch ein Nebenjob, oder wird daraus mehr?
Das sind, glaube ich auch für viele andere alles interessante Fragen und auch wenn ich hier selber noch keine Antworte gebe - geben kann, so sollte sich trotzdem jeder über diese und ähnliche Fragen öfter mal Gedanken machen.

Gerade die "Pflicht" bei der Challenge diese wöchentlichen Berichte zu schreiben stellt sich für mich als die wirklich wichtige Lernerfahrung heraus.
Wann nimmt man sich denn sonst schon Zeit und reflektiert sein Handeln, zumal jetzt schon wieder Skype aufleutet und 30 Mails gelesen werden müssen und Wochenend-Notdienst in der Tierarztpraxis habe ich auch noch ...

In der Hoffnung nächste Woche mehr vorweisen zu können und weiterhin nach Antworten auf meine Fragen suchend, beende ich für heute diesen Bericht ...

Anhang --------------------------------------------------------- Anhang

Das Projekt: "Auto-Pflege-Tip":

- Verkaufsseite - Domain: http://Auto-Pflege-Tip.de
- Social-Media-Trias:
Meine Berichte:

Start 24.2.2012 27.2.2012 05.03.2012 12.03.2012
19.03.2012 26.03.2012 02.04.2012 09.04.2012 16.04.2012
23.04.2012 30.04.2012 07.05.2012 ??? ???

Alle anderen Berichte finden Sie im Hauptquartier auf:
Kommentar veröffentlichen

Werbe-Wave.de

Traffic-Wave.de