Traffic-Wave-Portal-Werbung

Donnerstag, 31. Mai 2012

Wollen Sie auch "alles auf einen Blick" haben?

Vielleicht haben Sie meine neue Seite schon entdeckt...
Hier noch einmal der Link und für Sie die Möglichkeit, das für sich selber auch zu nutzen.
Sie bekommen von mir das Script und ein kurzes Video sowie die Links zu den Seiten und Codes, die ich eingebunden habe. Ich habe den html-Aufbau ganz einfach gehalten und im Script die Stellen zum Einfügen eines Codes extra markiert. Es sollte also auch für einen lernbereiten Anfänger durchaus möglich sein, seine eigene Seite zu gestalten.
Hier ist also meine: http://twitt-erfolg.docgoy.de/
Vorraussetzung ist aber, dass Sie einen eigenen WebSpace und eine eigene Domain haben.

Mittwoch, 30. Mai 2012

Social Media Trias in der Praxis

Hier das Video zu der Social-Media-Trias für http://Silverex.ch:



-------------------------------------------------------------------------
  1. Praxisbeispiel Social-Media-Trias Teil 1
  2. Praxisbeispiel Social-Media-Trias Teil 2
  3. Praxisbeispiel Social-Media-Trias Teil 3

Dienstag, 29. Mai 2012

Achtung! Vor 24 Uhr zu öffnen

… Wenn Sie diese Mail nach 24 Uhr öffnen, brauchen Sie nicht weiterlesen

Nur noch bis heute Abend 24 Uhr wird das Star Kunden System online verfügbar sein. Sichern Sie sich jetzt hier Ihren Zugang: http://twitt-erfolg.de/SKS

Bis Heiko Häusler sein Star Kunden System nochmal als Infoprodukt anbietet , kann einige Zeit vergehen. Bis dahin könnte Ihre Konkurrenz die Chance genutzt und umgesetzt haben, während Sie sich eventuell jedes Fünkchen Marktanteil hart erkämpfen müssen.

Heute veranstaltet Heiko zum Ende vom Star Kunden System - Launch gleich zwei exklusive Webinare - und zwar um 15 Uhr und 20 Uhr.
Darin enthüllt er die letzten wichtigen Fakten. Dieses Webinar kann für Sie eine wichtige
Entscheidungshilfen sein.

Wenn Sie Ihr Business lieben und Ihr Geschäft auf das nächste Level heben wollen, dann schlagen Sie jetzt hier zu!
Ganz ernsthaft: Diese einmalige Chance sollten Sie auf gar keinen Fall verpassen. Sichern Sie sich Ihren Zugang hier: http://twitt-erfolg.de/SKS

Sonntag, 27. Mai 2012

Ihre Konkurrenz ist Ihnen voraus, wenn...

...Sie nicht handeln...
Sichern Sie sich jetzt Ihren Zugang zum Star Kunden System, der nur noch wenige Tage verfügbar sein wird.

Die Maxime des Star Kunden Systems ist einfach: Deutlich weniger Stress und gleichzeitig deutlich mehr Umsatz. Das kann wahr für Sie werden, wenn Sie sich jetzt entscheiden.

Lassen Sie sich diese Chance nicht entgehen!
Klicken Sie hier: http://Twitt-Erfolg.de/SKS

Dieses Business-System ist einzigartig und völlig neu und anders gegenüber dem, was Sie bisher in Sachen Internet-Marketing gehört haben. Nicht verpassen! Vor allem dann nicht, wenn Sie tolles Wissen für eine spannende Zielgruppe haben, es aber bisher noch nicht erfolgreich (und lukrativ) an die Kundschaft bringen konnten. --> http://Twitt-Erfolg.de/SKS

Freitag, 25. Mai 2012

Pinterest Automatik Software

Moin!
Wie Sie vielleicht wissen, liebe ich Programme und Tools, die einem stupide Routinearbeit abnehmen, ohne dass sie Social-Media "unpersönlich" machen.

Jetzt habe ich das erste Porgramm dazu für PINTEREST gefunden:


Momentan teste ich es gerade selber. Da es sich um eine Software handelt, die rein auf englisch ist, gilt dieses Angebot erst einmal nur für Menschen mit ausreichend guten Sprachkenntnissen..

Sollte das Interesse sehr groß sein, werde ich vielleicht noch deutsche Schulungsvideos dazu erstellen, so wie ich das bei TweetAdder auch gemacht habe.

Für Leute, die gerne als erste dieses neue Spielzeug haben wollen und gut englisch lesen können:



Was ist ein "Dusch-WC"?

Das wusste ich vorher auch nicht, doch jetzt habe ich mich ja intensiv mit der Materie beschäftigt..


Nach meiner eigenen Einschätzung und Erfahrung (bisher) ist die Bewerbung von hochpreisigen, erklärungsbedürftigen Luxusartikeln über Social-Media nicht ganz so einfach.

Doch ich habe die Herausforderung angenommen und schon ordentlich los gelegt...
und zusätzlich noch:

 Sie dürfen mich gerne unterstützen ;-), indem Sie Fan, Follower, Leser werden, oder PoClean einkreisen ...

Demnächst im Teil 3 der Praxisbeispieles gibt´s ein Video zu der ganzen Geschichte...

 ----------------------------------------------------------
  1. Praxisbeispiel Social-Media-Trias Teil 1
  2. Praxisbeispiel Social-Media-Trias Teil 2
  3. Praxisbeispiel Social-Media-Trias Teil 3

Danke Herr Linnemann!

Besten Dank DocGoy!

Liebe Leserin, lieber Leser,
in der Presse habe ich immer wieder gelesen, dass Online Marketing im Trend liegt. Somit habe ich mich überall Informationen besorgt und diese „verschlungen“. So bin ich Ende 2010 auf die Twitter-Videos von Herrn Dr. Reinhard Goy (DocGoy) gestoßen. Da ich von der ganzen Materie keine Ahnung hatte, habe ich das Angebot von Herrn Dr. Goy angenommen, mich persönlich zu coachen.
So hat er mir meine Twitter-Accounts angelegt und mir gezeigt, wie alles eingerichtet wurde und wie ich Content tweeten (posten) kann. Dr. Goy musste viel Geduld mit mir aufbringen, weil es für mich alles neu war. Er hatte die Geduld! Dafür danke ich ihm heute noch.
Seit 2010 habe ich kontinuierlich Tweets versendet. Den TweetAdder habe ich auch von Herrn Dr. Goy gekauft. Er hat mich sehr gut eingewiesen. Anfangs habe ich damit kontinuierlich gearbeitet. Nach ca. einem Jahr, habe ich es vernachlässigt, weil ich andere geschäftliche Prioritäten gesetzt habe.
Im Februar dieses Jahres habe ich mein erstes Online-Produkt (JaLi-Existenzgründungs-Kurs) auf dem Markt gebracht. Das zweite Online-Produkt (Online-Buchführungsbüro) wird im vierten Quartal eingeführt. Zur Vorbereitung darauf muss ich jetzt schon die Web 2.0 – Instrumente erstellen und in Gang setzen. Somit muss ich meine Twitter-Accounts wieder forcieren.
Da ich lange nicht mehr mit TweetAdder gearbeitet habe und ich mittlerweile auch einen neuen PC angeschafft habe, hatte ich Schwierigkeiten, TweetAdder zum „Laufen“ zu bringen.
Da Herr Dr. Goy, genauso wie ich, Autor bei AFOMA ist, wusste ich, dass er dort kostenloseVideos zu Twitter und auch zu TweedAdder hinterlegt hat. Diese Videos habe ich mir wieder angesehen und hoffte, dass ich damit mein Problem in den Griff kriege.
Die kostenlose Schulung war zwar sehr informativ, doch könnten sie mein spezielles Problem nicht lösen.
Irgendwas habe ich falsch gemacht, jedoch was? Ich habe hier geschaut und da ausprobiert. Nichts. Langsam fing ich an, nervös zu werden.
Außerdem hatte ich auch noch Schwierigkeiten mit der Integration von Facebook in HootSuite. Warum geht das denn nicht?
Bei all diesen Fragen dachte ich, wer kann mir jetzt am besten helfen? Mir fiel nur ein Name ein. Das war Dr. Reinhard Goy (DocGoy). Sofort habe ich ihm eine Email geschickt und ihn gefragt, ob er mir helfen kann. Kurze Zeit später rief Herr Dr. Goy bei mir an und wir haben meine Probleme zusammen besprochen. Er gab mir den Tipp, ein Update bei TweedAdder durchzuführen.
Da ich insgesamt drei Twitter-Accounts habe und damit mit TweetAdder arbeiten will, hatte ich mit der Registrierungsnummer auch Probleme. Auf meinem alten PC war die erste Version drauf, wo mein Haupt-Twitter-Account angemeldet ist. Die anderen beiden Accounts hatten eine Update-Registrierungsnummer. Die letzte Nummer war auf meinem neuen PC gespeichert. Herr Dr. Goy meinte, ich müsste die alte Nummer auch haben und diese dort eingeben, dann wird es funktionieren.
Gesagt getan: Update durchgeführt, die alte Registrierungsnummer gesucht und in TweedAdder eingegeben. Resultat: Alles funktionierte!
Das Problem mit HootSuite wollten wir angehen, wenn TweedAdder läuft. Somit habe ich in Ruhe mir nochmals HootSuite angeschaut. Da ich bei TweetAdder mit den Registrierungsnummern Ärger hatte und Herr Dr. Goy sagte, dass ich darauf achten sollte, dachte ich, gibt es das auch bei HootSuite? Nein, das gab es nicht. Doch im HootSuite habe ich die Namen verwechselt, und zwar die Twitter-Namen und die Benutzernamen waren unterschiedlich. So ein blöder Fehler! Na gut, schnell habe ich die Fehler behoben und alles funktionierte wieder.
Herrn Dr. Goy danke ich sehr dafür, dass er mit mir das Telefongespräch geführt hat. Ohne das Gespräch hätte ich wahrscheinlich einen Tag lang oder länger an diesem Problem gearbeitet. Mit einem Gespräch waren die Fehler schnell behoben!
Haben Sie so etwas auch schon erlebt? Ist bei Ihnen nach einem Gespräch auch alles besser gelaufen? Schreiben Sie uns dazu doch ein Kommentar! Danke!
Alles Gute und viel Erfolg
Jakob Linnemann

PS: Verpassen Sie nicht die hervorragenden und sehr verständlichen Videos mit den Themen „Der Roter Faden“ im Internetmarekting und „Twitt-Erfolg“, oder dem „Internet Marketing Coaching Team“-Paket von Herrn Dr. Goy zu bestellen! Hier sofort bestellen!

---------------------------------------------------

Vielen Dank für diesen tollen Bericht!
Herr Linnemann gehörte tatsächlich zu einem der ersten Kunden meines Social-Media-Service-Angebotes. Wir sind beide Autoren bei AFOMA und er schafft es wichtige aber vielleicht etwas trockene Themen informativ und spannend rüber zu bringen. --> Hier seine Schulung bei AFOMA

Zur Erinnerung: Hier ist sein Gastbeitrag auf diesem Blog: http://werbung-docgoy.blogspot.de/2012/03/chancen-und-risiken-einer-kleingrundung.html

Donnerstag, 24. Mai 2012

Gewinnspiele im Internet - Alles Betrug, oder!??

Hier ein 100.000,- € Gewinnspiel, da sind es 50.000,- € und jetzt 17.000 € und ein paar Zerqueschte...
Das kann doch nicht mit rechten Dingen zugehen, oder???
  • Wo kommt das ganze Geld her?
  • Wer gewinnt überhaupt?
  • Wie kann sowas funktionieren?
  • Gibt es die Gewinne überhaupt?

Um es einmal klar zu stellen, ich schreibe hier über Gewinnspiele von bekannten Internetmarketern, wie Tobias Knoof, Ullrich Eckhardt oder jetzt gerade Heiko Häusler.

Wie kann sowas funktionieren?
Zu den sog. Launches, den Neueinführungen von Ihren Schulungen, werden in letzter Zeit immer häufiger auch "virale" Gewinnspiele durchgeführt.
Jeder, der das Produkt über bestimmte Kanäle (Blog / Facebook / YouTube oder Twitter) bewirbt erhält Lose und am Ende der Veranstaltung werden dann die Gewinner gezogen.

Wo kommt das ganze Geld her?
Dieser Trick ist genial, denn es handelt sich meistens um Spenden von anderen Marketern, oder eigene, frühere Produkte.
So habe ich für die den Start vom "Online Marketer Masterkurs" von Ulli meine beiden Schulungen als Gewinn zur Verfügung gestellt.
Reinhard "DocGoy" Videoschulung "Twitt´Erfolg" 5 x die Videoschulung "Twitt´Erfolg"
Schritt für Schritt – Wie Sie mit Twitter Ihr Geschäft zum explodieren bringen! Twitter für mehr Besucher, Umsatz, Branding, Leads uvm.. IHR Praxis-Leitfaden auf deutsch für IHREN Erfolg mit Twitter. Vom 1. Tweet bis zum Twitter-Experten in nur sieben Tagen!
Reinhard "DocGoy" Videoschulung "Der Rote Faden" 5 x Videoschulung "Der Rote Faden"
Schritt für Schritt – Wie Sie endlich anfangen im Internet Geld zu verdienen! Von der Idee zum Einkommen in sieben Tagen. Ihr Praxis-Leitfaden von IHRER Idee bis zu IHREM fertigen Internetgeschäft und IHREN ersten €uros in nur sieben Tagen!
Was habe ich davon?
Klar, so eine Gewinnspielseite wird oft besucht, ich erhalten zumindest einen Backlink und meistens auch weitere Interessenten für meine Schulung. Der Expertenstatus wird "gefestigt". Meine Kosten sind gleich Null, wenn man davon absieht, dass vielleicht der eine oder andere Gewinner meine Schulung auch gekauft hätte...

Gibt es die Gewinne überhaupt?
Die Gewinner vom OMM sind mittlerweile gezogen und können sich jetzt gerne bei mir melden...
Von mir bekommen diese dann die Zugangsdaten meiner Schulung, die jeder Käufer sonst auch bekommt. Also ich für meinen Teil steht zu meinen Gewinnspiel-Preisen.

Mein Tip:
  • Achten Sie auf meine nächsten eMails. Da wird es sicherlich wieder bald etwas mit einem Gweinnspiel geben...
  • Machen Sie bei jedem Launch aktiv (Sie bewerben das Prdukt selber) oder passiv (Sie schauen sich das ganze "nur" an) mit!
  • Ärgern Sie sich nicht über die ganzen z.T. auch gleichlautenden Werbemails...
  • Machen Sie einfach mit - Sie können nur gewinnen und das auf mehrfache Weise.
Gewinnen Sie bei jedem Launch!
Sie gewinnen, wenn Sie
  1. von den besten Internetmarketern lernen, wie diese eine Produkteinführung planen und durchführen
  2. sich die kostenlosen Content-Videos anschauen und davon lernen
  3. sich die gratis Geschenke während der Launchphase herunterladen
  4. sich als Affiliate-Partner anmelden und selber das Produkt aktiv bewerben
  5. einen Verkauf über Ihren Partnerlink erziehlen und dadurch eine Provision bekommen
  6. bei den Gewinnspielen mitmachen und tolle Preise bekommen
Wie komme ich jetzt darauf, gerade heute diesen Blogbeitrag zu schreiben?

Nicht alles, was ich bewerbe, kaufe ich mir auch selber.
Aber alles, finde ich sinnvoll und nützlich und kann es mit gutem Gewissen empfehlen.
Doch manchmal passt es mir momentan einfach nicht in den Plan oder den Geldbeutel, um jedes Produkt, das ich gerne hätte, auch zu kaufen...

ABER beim Star-Kunden-System von Heiko war ich ganz nah dran.

Im Oktober/November 2011 durfte ich schon zum internen Start das System kennen lernen und hatte ein ausführliches persönliches Gespräch mit Heiko himself. Da lag es an der Zeit...
Jetzt beim offiziellen Start hatte ich schon meine Kreditkarte gezückt und jetzt das!!!


ICH HABE GEWONNEN!!!
Sogar schon vor einigen Tagen, doch ich habe es eben erst bemerkt.
OK - bei Ulli htte ich auch schon einen "Trostpreis" gewonnen aber jetzt bei Heiko...

DER JACKPOT - DEN HAUPTPREIS!


Vielen Dank an Heiko und das ganze Team von Netzverdienst.com.

Ich bin eine Diva - und Du?

Ich habe gestern auch meiner Facebook-Fanseite einen Quiz erstellt. Er ist war nicht ganz ernst gemeinte, hat aber doch einen konkreten Hintergrund.
SIND SIE EIN VIP?


Machen Sie einfach mal mit und klicken Sie auf das Bild hier oben...

Das ganze habe ich innerhalb kürzester Zeit mit dem neuen Facebook-Fanseiten-Tool, dem "Fanpage-Direktor" erstellt.

Mittwoch, 23. Mai 2012

Das ist doch voll für´n Arsch ...

Entschuldigen Sie meine rüde Ausdrucksweise, doch ganz ehrlich - helfen Sie mir gerne - wie soll ich das anderes beschreiben? (Außerdem "ziehen" solche Überschriften komischerweise tatsächlich...)

Fäkalsprache ist wirklich nicht mein Ding, doch wenn das Unternehmen schon Swiss Po Clean AG heißt???

Aber fangen wir am Anfang an...

Da gibt es in der Schweiz ein Unternehmen, welches sich intensiv um unser Wohlbefinden im Badezimmer kümmert.

Diese Firma vertreibt einen Premium-Toilettensitz, wie ich ihn bisher nur aus dem Fernsehen in einem Bericht bei "Gallileo" über Japan gesehen habe.

Genauer betrachtet ist die ganze Geschichte aber gar nicht so falsch, denn die rückwärtige Hygiene am Südpol unseres Körpers ist sehr wichtig.
Besonders aber bei gesundheitlichen Problemen (die ich hier lieber gar nicht alle aufzählen möchte... wen es interessiert, hier die fachspezifische Seite dazu: http://www.silverex.ch/...)

Aber auch in Altersheimen, Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern sollten diese Sitzgelegenheiten beim und vor allem nach dem "kleinen oder großen Geschäft" genutzt werden!

Was hat das ganze jetzt mit mir zu tun, außer dass ich diese Örtlichkeit auch ab und an nutze und als Tierarzt schon selber mit kolloidalem Silber gearbeitet habe.

Nein, es geht hier um meine Dienstleistungstätigkeit als Social-Media-Marketing Berater.

Ich soll dem Kunden eine Social-Media-Trias erstellen und dafür sorgen, das in kürzester Zeit möglichst viele dieser High-Tech-Klobrillen verkauft werden.
Was für eine spannende Herausforderung, denn bisher hatte ich weder mit so exklusiven Produkten in einer so speziellen Nische zu tun und vor allem auch noch nie mit einem so gezielten Auftrag:

"Verkaufen Sie mir die Dinger, so lange der Vorrat reicht. Wir haben noch knapp 200 Stück davon und die müssen so schnell wie möglich raus aus dem Lager. Jeder Kunde, den Sie mir bringen erhält 30% Rabatt!"

In der nächsten Zeit werde ich hier dann weiter berichten, was ich alles für das Unternehmen erstellt habe, und was es gebracht hat. Also im Grunde ein beispielhafter "Arbeitsbericht" meines Social-Media-Service - SMS!

Ganz Ungeduldige, die mehr vom Superklo wissen wollen, können sich hier jetzt den Prospekt und das Angbot als [pdf] herunterladen:
 ----------------------------------------------------------
  1. Praxisbeispiel Social-Media-Trias Teil 1
  2. Praxisbeispiel Social-Media-Trias Teil 2
  3. Praxisbeispiel Social-Media-Trias Teil 3

Webinar - kostenlos Do 24.5.2012 - 19:00 Uhr

WebinarÜber 10.000 Besucher auf meiner Twitterschulung bei AFOMA (http://Twitt-Erfolg.de/AFOMA) zeigen mir, dass Twitter und Socialmedia durchaus immer noch von Interesse sind.
Viele machen "irgendetwas mit Social-Media" aber die wenigsten haben auch wirklich einen Plan...

Donnerstag, den 24.5.2012 um 19:00 Uhr "Social-Media aber richtig!"

  • Haben Sie einen Facebook-Profil?
  • Haben Sie schon eine Facebook-Fanseite?
  • Nutzen Sie schon Twitter?
  • Haben Sie ein eigenes Blog?
Wenn Sie bisher alle 4 Fragen mit "Ja" beantwortet haben, dann haben Sie schon mehr als die meisten großen deutschen Unternehmen.

Aber jetzt kommen noch 2 weitere wichtige Fragen:
  1. Nutzen Sie diese Profile und Accounts auch, um Besucher gezielt auf Ihre Zeilseite zu schicken?
  2. Haben Sie die Abläufe automatisiert, um den maximalen Erfolg bei minimalem Aufwand zu haben? 
 Erfahren Sie mehr zur Social-Media-Trias und wie Sie das für sich und Ihr Geschäft / Ihr Unternehmen / Ihren Nebenverdienst / Ihr Network / Ihren Betrieb anwenden können!

Donnerstag, den 24.5.2012 um 19:00 Uhr "Social-Media aber richtig!"


Dienstag, 22. Mai 2012

Internet Marketing Coaching Team - die Einzelprodukte

IMCT
Das Internet Marketing Coaching Team hat Verstärkung bekommen!

Wir sind jetzt "Die Glorreichen Sieben!" http://Twitt-Erfolg.de/IMCT

Das nehmen wir zum Anlass Ihnen ein aktualisiertes und exklusives Angebot zu machen.

8 Schulungen von 7 Experten und Sie bekommen auch noch 6 Geschenke!Geschenke
         
Sie können den IMCT natürlich auch über unser Partnerprogramm bewerben!
http://drf.twitt-erfolg.de/Partnerprogramm-2-8.php

 

Vielleicht hat der Einer oder die Andere auch schon eines der Prudukte und möchte deswegen lieber nur eine oder zwei der Einzelschulungen haben, ohne gleich das ganze Paket kaufen zu müssen.

Also hier einmal die Produkte im Einzelnen (einfach auf die Bilder klicken!):

 





Naja, und wo ihr meine Sachen findet sollte eigentlich bekannt sein ;-))
SKS

Achtung, jetzt gilt es: Heiko Häuslers Star Kunden System gibt es nur genau eine Woche lang und nur in streng begrenzter Auflage. Sie sollten sich das nicht entgehen lassen und am besten sofort zuschlagen.
Je nachdem, wann Sie diese Mail lesen, könnte das Star Kunden System schon ausverkauft sein.
Also schnell hier klicken: http://twitt-erfolg.de/SKS

Nochmal kurz zusammengefasst: Mit dem Star Kunden System kombiniert Heiko zwei extrem mächtige Elemente:
- Einfachheit: Der technische Anspruch des SKS ist WEIT geringer als bei allen anderen Internet-Marketing-Prozessen
- Hebelwirkung: Auf allen Ebenen ist das SKS so aufgesetzt, dass es aus Ihrer investierten Zeit das absolute Maximum heraus holt.

Kombiniert man diese beiden Elemente, kommt man zu vielleicht besten Business-System überhaupt.
Sichern Sie sich also am besten jetzt hier Ihren Zugang: http://twitt-erfolg.de/SKS

Alle wichtigen Videos und anstehenden Fragen können Sie sich auf der Seite auch noch einmal anschauen...

Dieses Business-System ist einzigartig und völlig neu und anders gegenüber dem, was Sie bisher in Sachen Internet-Marketing gehört haben. Nicht verpassen!
http://twitt-erfolg.de/SKS

Über 10.000 Besucher wollen mehr über Twitter wissen ...


WOW!
Die erste Schulung, die bei AFOMA über 10.000 mal aufgerufen wurde!
Danke an Mario Schneider für das geniale Konzept!

Danke an alle Besucher für die Bestätigung, dass Twitter nach wie vor ein wichtiges Thema ist!
Besuchen Sie doch auch einmal dieses Portal mit vielen, wirklich vielen kostenlosen und informativen Schulungen: http://Twitt-Erfolg.de/AFOMA

AKTUELL: über 12.700 Aufrufe und nach wie vor Platz 1 bei den Schulungen!

Montag, 21. Mai 2012

Nischenseiten-Challenge - das letzte ;-)

Ich hatte einen Traum ...
... so beginnen sicherlich viele Geschichten.

Mein Traum war es, mit einem Freund aus der Nachbarschaft ein für mich ganz neues Gebiet im Internetmarketing zu beackern: Autos.
Er hatte die Idee nebenbei etwas Geld zu verdienen und Autos zu putzen und wollte meine Hilfe für ein wenige Werbe-Unterstützung im Internet.
Ich hatte die Idee seine Dienstleistung nicht nur lokal zu beschränken, sondern zusätzlich ein eBook - wahlweise Videos zu machen und diese ergänzend zum lokalen Werbeeffekt zu verkaufen.


Schnell war die Idee geboren und ich hab schon mal die Domain bestellt und die Social-Media-Trias aufgesetzt (s.u. die Links).

Doch dann kam nichts mehr...
Keine Fotos - kein eBook - keinen Kontakt - kein Nachfragen - kein irgendwas...

Das ist im Prinzip ja nicht schlimm, denn ich habe weißgott genügend andere Baustellen, wo ich gebraucht werde, doch "dummerweise" hatte ich mir gerade dieses Projekt ausgesucht, um beim Nischenseiten-Challenge mit zu machen.

Also hier mein Endergebis:

Bei Alexa nicht wirklich vorhanden:
Blogbesucher:
Twitter-Follower:
 Facebook:
Bei Google auf den ersten 100 Plätzen nicht zu finden mit "Autopflege" "Autopflegetip"

Arbeitszeit:
Etwa 20 Stunden insgesamt, dann nur noch gewartet ...

Ausgaben (außer Arbeitszeit - aber wer rechnet die schon als Selbstständiger ;-) ):
~ 6,- €

Einnahmen: --> Ein Verkauf über meinen Link zur Schulung auf der provisorischen Seiten:
50,- €

Gelernt habe ich unglaublich viel bei dem Projekt, besonders, weil ich ja "verpflichtet" war einiges zu dokumentieren, aber besonders durch die Berichte der Mitstreiter!
Schade, dass ich mir das "falsche" Projekt ausgesucht habe, denn in der Zwischenzeit habe ich in anderen Bereichen weitaus mehr geschafft, wie z.B. meine komplette "Twitt´Erfolg-VIP-Schulung" erstellt.
Es bleibt eben schwierig, wenn man mit anderen (Freunden / Kollegen / Mitarbeitern / JV-Partner etc.) zusammenarbeitet und sich auf andere verlassen muss.
Die Zeit wird zeigen, ob ich mit den Seiten noch etwas anstelle, oder ob sich jemand findet, der die Idee, die Domain und die 3 SoMe-Accounts übernehmen will (Angebote werden gerne entgegen genommen ;-) ).

Damit nicht alles "für die Katz´" war, habe ich für meine Videoschulung "Der Rote Faden" wenigstens ein eBook mit dem Praxisbeispiel erstellt.

Vielen Dank an die Initiatoren für die Idee - zumindest kam auch etwas Traffic von Euch ;-) und auch wenn ich nicht bis zum Ende dabei war, es hat Spaß gemacht und war wirklich unglaublich lehrreich!

Anhang --------------------------------------------------------- Anhang

Das Projekt: "Auto-Pflege-Tip":

- Verkaufsseite - Domain: http://Auto-Pflege-Tip.de
- Social-Media-Trias:
Meine Berichte:

Start 24.2.2012 27.2.2012 05.03.2012 12.03.2012
19.03.2012 26.03.2012 02.04.2012 09.04.2012 16.04.2012
23.04.2012 30.04.2012 07.05.2012 14.5.2012 20.5.2012

Alle anderen Berichte finden Sie im Hauptquartier auf:

Sonntag, 20. Mai 2012

Ihre Fragen, Heikos Antworten zum Star Kunden System

Ok, heute kommen alle Infos zum Star Kunden System auf den Tisch. In seinem neuesten Video klärt Heiko nochmal ganz genau die wichtigsten Fragen zum Thema!

Unter anderem:
- Worum genau geht‘s?
- Was brauche ich, um es umzusetzen?
- Für wen passt es und für wen nicht?
- Wann und wie kann ich loslegen?
- Was kostet der Spaß?

Hier geht’s zum Video: http://Twitt-Erfolg.de/SKS

Nochmal kurz zusammengefasst:
Mit dem Star Kunden System kombiniert Heiko zwei extrem mächtige Elemente:
- Einfachheit: Der technische Anspruch des SKS ist WEIT geringer als bei allen anderen Internet-Marketing-Prozessen
- Hebelwirkung: Auf allen Ebenen ist das SKS so aufgesetzt, dass es aus Ihrer investierten Zeit das absolute Maximum heraus holt.

Kombiniert man diese beiden Elemente, kommt man zu vielleicht besten Business-System überhaupt.

P.S. Wirklich: Verpassen Sie dieses Video nicht! Sie können es hier anschauen: http://Twitt-Erfolg.de/SKS

Die Glorreichen Sieben

Das Internet Marketing Coaching Team (#IMCT) hat Verstärkung bekommen!

Der bekannte "Ebookgigant" Joschi Haunsperger ist zu unserem Team gestoßen und hat auch gleich seinen Bestseller: "Klickbank-Profi" mitgebracht! ----> http://twitt-erfolg.de/IMCT

"Als der TwittDoc, Dr. Reinhard Goy und das IMC-Team vor einem Jahr zum ersten Mal ihr Paket präsentiert haben, hat mir das gleich von Anfang an gefallen: Sechs gestandene Internetmarketer mit jeweils einem super Produkt:  --> http://twitt-erfolg.de/IMCT
Denn auch im deutschsprachigen Internetmarketer-Bereich ist das, was am englischen Markt schon Gang und Gäbe ist, nicht mehr wegzudenken: Gemeinsam statt einsam!

Nur zusammen kann man was erreichen.
"Sowas", so war damals mein Gedanke, "sowas machst Du auch!
Also habe ich mich auf die Suche nach Partnern gemacht. Doch leider wollten die, die wirklich gut waren, nur alleine verkaufen und mit denen, die selbsternannte "Gurus" sind, wollte und konnte ich nicht gemeinsam unsere Produkte anbieten.
Also habe ich mich dann doch an "DocGoy" gewandt, obwohl ich dachte, dass ich in seinem Dreamteam doch keine Chance haben würde.
Aber: Er und die anderen fünf hießen mich herzlich willkommen. Alle waren der einhelligen Meinung, dass meine beiden Bände des Klickbankprofis ihr Produktpaket abrunden würden.
--> http://twitt-erfolg.de/IMCT
Das freute und ehrte mich und so bin ich sehr stolz, dass ich jetzt auch in den Kreis der "Glorreichen Sieben" gehöre!
Noch eine kleine Anmerkung: Wir hatten uns die letzten Tage und Wochen intensiv ausgetauscht und ich weiß bereits jetzt, dass meine Entscheidung goldrichtig war."



Als Einführungsangebot gibt es jetzt das komplette Paket der 7 Experten mit allen 8 Schlungen PLUS 6 Geschenken noch zum "alten" Preis: --> http://twitt-erfolg.de/IMCT

Freitag, 18. Mai 2012

Social-Media- und Internetmarketing-Toolbar

Ich habe gerade die Links in meiner Toolbar aktualisiert und ergänzt.
Laden Sie sich hier einfach die spezielle Werkzeugleiste herunter und Sie haben immer alle wichtigen Seitenlinks im Überblick:
Get our toolbar!

Hier habe ich ein kleines Video dazu gemacht, was Sie dort alles finden, und wie Sie sich diese Hilfe herunterladen und installieren können:

Wie soll ich starten?

Diese Anfrage habe ich gerade als Nachricht bei YouTube erhalten.
 

"Hi,
habe dich bei Youtube gefunden wegen deim Video von Clickbank. Habe jetzt schon einiges über Clickbank erfahren und will jetzt als Affiliate richtig durchstarten. Mein Problem its nur ich weiß nicht so richtig wie ich die Produkte bewerben soll besser gesagt wo. Habe keine eigene Homepage, keine 1000 email Adresse und 1000000 Freunde bei Facebook wo ich erfolg hätte. Kannst du mir vielleicht bei start helfen?
Würde mich über eine positive Antwort sehr freuen.
Danke im vorraus
A."


Da das Thema und die Fragestellung so wichtig ist und ich Ähnliches fast täglich erhalte,  hier deswegen einmal eine allgemeine Antwort.

Denn GENAU DAS ist DIE Herausforderung im Internetmarketing.
Ich brauche nicht nur irgend etwas, das ich anbieten kann - denn davon gibt es genug:
  • PLR / MRR
  • Giveaways
  • eigenes Produkt / eBook / Video-Schulung
  • Affiliate-Marketing
  • Networkmarketing etc.

Ich brauche auch jemanden oder besser ganz viele, denen ich das anbieten kann.
Ich brauche also:
  • Leads
  • Interessenten
  • Follower
  • Friends
  • Fans
  • Leser
  • Multiplikatoren
  • Werbung
  • Besucher
  • Traffic
Jetzt kommt es ganz bitter für einige!
Das geht weder von heute auf morgen und es geht auch nur mit eigenem Einsatz an Zeit und Geld!

Wie kommt man jetzt aber an neue potentielle Kunden?

Auch da ist die Palette der Möglichkeiten praktisch unbegrenzt. Hier nur eine kleine Auswahl:
  • Man geht von Tür zu Tür
  • Plakate
  • Zeitungswerbung
  • Flyer
  • Telefonakkquise (warm / kalt)
  • Empfehlungsmarketing
  • Online-Werbung
  • Social-Media-Werbung
  • Werbeportale
  • Adwords
  • Facebook-Ads
Jetzt muss jeder entscheiden, welche Zielgruppe die richtige ist und dann noch welches Medium, welcher Werbeträger dazu am besten passt...

Zu vielen Themen habe ich hier im Blog schon mal was geschrieben:
Außerdem biete ich gerade dazu ein Coaching an: "Wie bekomme ich größtenteils automatisert neue Interessenten / Besucher auf meine Verkaufsseite?"

Hier können Sie sich jetzt noch zum VIP-Coaching anmelden (nur noch wenige Tage!):

VIP

Webinar
Hier können Sie mein nächstes kostenlose Webinar zu diesem Thema besuchen:

Donnerstag, 17. Mai 2012

Das Geheimnis hinter dem Star Kunden System

Die Resonanz auf Heikos Video vom Dienstag war überwältigend....
Es scheint unter den deutschsprachigen Internet-Marketern ein großes Bedürfnis zu geben, mit weniger Stress und Aufwand mehr zu verdienen. Da kommt das Star Kunden System natürlich genau richtig.


Heute packt Heiko gleich dreimal aus:
1. Weitere Infos zum Star Kunden System. Vor allem: Wie auch Sie ihr Wissen erfolgreich und effektiv und vor allem extrem hochpreisig an wenige, ausgewählte Kunden verkaufen können.

2. Zahlreiche Stimmen der bisherigen Kunden von Heikos Star-Kunden-System-Coaching. Darunter diverse Erfolgsstorys, bei denen mir sprichwörtlich die Spucke weg bleibt!

3. Ein genial einfaches Excel-Tool, mit dem Sie Ihr Star-Kunden-System-Business vorbereiten und ihren möglichen Monats- und Jahresumsatz im Vorfeld errechnen können.

Also: Nicht verpassen und Heikos neues Videos unbedingt jetzt anschauen. Sie finden es hier:
http://twitt-erfolg.de/SKS

P.S. Alleine für den Star Kunden System Business Builder lohnt es sich schon, hier vorbeizuschauen. Wann hat man schonmal die Chance, die entscheidenden Kennzahlen seines zukünftigen Business auf einen Blick zu sehen!

Mittwoch, 16. Mai 2012

Internetcash in 30 Tagen oder weniger




„Wie starte ich ohne eine eigene Geschäftsidee, ohne Vorkenntnisse und ohne große Investitionen ein Autopilot-Onlinebusiness in 30 Tagen oder weniger - Mehr als 130 Ideen für ein Webbusiness für Menschen mit wenig Zeit“ heißt das neue Produkt von Daniel Dirks:
http://twitt-erfolg.de/DB
Klingt das nach „Hype“? Auf jeden Fall! Doch es geht nicht nur um heiße Luft!
Denn Daniel Dirks hat sich genau mit dieser Frage beschäftigt: „Wie ist es möglich in 30 Tagen oder weniger ein Internetbusiness auf die Beine zu stellen?“.
Wenn man nur so wenig Zeit hat fallen viele der oftmals beworbenen Strategien komplett flach. Denn das „übliche“ Internetmarketing benötigt erst mehrere Monate oder Jahre, um das erste Geld abzuwerfen.
Wie es auch anders funktioniert erfahren Sie im folgenden (absolut neuen) Video: --> http://twitt-erfolg.de/DB
Die Fakten sind traurig aber wahr: Die meisten angehenden Internetunternehmer verdienen oftmals wenig oder sogar Nichts nach Abzug der Kosten!
Nur eine ganz kleine Gruppe von Menschen hat es WIRKLICH hinbekommen Informationen in Taten zu verwandeln und erzielt signifikante Umsätze, die teilweise im Millionenbereich liegen.
Wer zu diesen Ausnahmeerscheinungen gehören will, der MUSS den folgenden Link anklicken:
Nie zuvor gab es einen Internetmarketing-Lehrgang, der sich so ausgiebig und detailliert mit dem Einstieg in das Online-Business beschäftigt. Ein Kurs, der nicht nur verspricht sich an den Einsteiger zu wenden und hinterher die unglaublichsten Dinge verlangt, sondern ein Lehrgang, der Ihnen dabei hilft wirklich ohne Vorkenntnisse und hohe Kosten die ersten paar tausend Euro im Internet zu verdienen.
Möglichkeiten im Internet Geld zu verdienen gibt es mehr als genug. Doch es gibt einige Grundvorraussetzungen, die erst einmal geschaffen werden müssen!

VORHER hilft Ihnen kein:
  • SEO
  • Adwords
  • E-Mailmarketing 
  • Onlinevideo...
Noch nicht einmal Werbetexten Sie reich machen, wenn Sie sich nicht SELBER Produkte schaffen, die Sie auf eigene Rechnung verkaufen können. 
Wenn Sie schnell Ergebnisse erzielen wollen und kein Interesse an Fehlschlägen haben, dann schauen Sie sich JETZT das folgende Video an und staunen: --> http://twitt-erfolg.de/DB
Das dürfen Sie einfach nicht verpassen!

Dienstag, 15. Mai 2012

VIP-Mitglieder erhalten meine persönliche Unterstützung!

Sie ...

... wollen vorankommen, schaffen es aber nicht (alleine)?
... wollen einen Social-Media-Funnel erstellen und Ihre Liste mit Leads füllen?
... möchten es schnell erledigt haben, aber auch selber können?
... stehen immer wieder vor größeren oder kleineren Herausforderungen und kommen (alleine) nicht weiter?
... wünschen sich einen Ansprechpartner, der Ihnen persönlich und schnell hilft?
... kaufen viele Video-Schulungen, setzten diese aber nicht um?
... würden sich gerne mit anderen Menschen in einer ähnlichen Situation vertrauensvoll austauschen?
... brauchen einfach ein bischen mehr persönliche Unterstützung von jemandem, der das schon kann und erreicht hat, was Sie noch vor sich haben?
... verlangen einfach MEHR von sich und von mir?

Dann melden Sie sich HIER an!


-->

PS: Am Donnerstag, dem 09.10.2012 ab 18:30 Uhr werde ich noch einmal ein Webinar u.a. zu diesem Thema halten: "Social Media Marketing - aber richtig!" im Rahmen des 1. online Social-Media-Days.
Da werde ich meine Dienstleistung, die Social-Media-Challenge und die VIP-Mitgliedschaft auch noch einmal kurz vorstellen... 

Wellness-Wave.de

Traffic-Wave.de