Traffic-Wave-Portal-Werbung

Freitag, 25. Mai 2012

Danke Herr Linnemann!

Besten Dank DocGoy!

Liebe Leserin, lieber Leser,
in der Presse habe ich immer wieder gelesen, dass Online Marketing im Trend liegt. Somit habe ich mich überall Informationen besorgt und diese „verschlungen“. So bin ich Ende 2010 auf die Twitter-Videos von Herrn Dr. Reinhard Goy (DocGoy) gestoßen. Da ich von der ganzen Materie keine Ahnung hatte, habe ich das Angebot von Herrn Dr. Goy angenommen, mich persönlich zu coachen.
So hat er mir meine Twitter-Accounts angelegt und mir gezeigt, wie alles eingerichtet wurde und wie ich Content tweeten (posten) kann. Dr. Goy musste viel Geduld mit mir aufbringen, weil es für mich alles neu war. Er hatte die Geduld! Dafür danke ich ihm heute noch.
Seit 2010 habe ich kontinuierlich Tweets versendet. Den TweetAdder habe ich auch von Herrn Dr. Goy gekauft. Er hat mich sehr gut eingewiesen. Anfangs habe ich damit kontinuierlich gearbeitet. Nach ca. einem Jahr, habe ich es vernachlässigt, weil ich andere geschäftliche Prioritäten gesetzt habe.
Im Februar dieses Jahres habe ich mein erstes Online-Produkt (JaLi-Existenzgründungs-Kurs) auf dem Markt gebracht. Das zweite Online-Produkt (Online-Buchführungsbüro) wird im vierten Quartal eingeführt. Zur Vorbereitung darauf muss ich jetzt schon die Web 2.0 – Instrumente erstellen und in Gang setzen. Somit muss ich meine Twitter-Accounts wieder forcieren.
Da ich lange nicht mehr mit TweetAdder gearbeitet habe und ich mittlerweile auch einen neuen PC angeschafft habe, hatte ich Schwierigkeiten, TweetAdder zum „Laufen“ zu bringen.
Da Herr Dr. Goy, genauso wie ich, Autor bei AFOMA ist, wusste ich, dass er dort kostenloseVideos zu Twitter und auch zu TweedAdder hinterlegt hat. Diese Videos habe ich mir wieder angesehen und hoffte, dass ich damit mein Problem in den Griff kriege.
Die kostenlose Schulung war zwar sehr informativ, doch könnten sie mein spezielles Problem nicht lösen.
Irgendwas habe ich falsch gemacht, jedoch was? Ich habe hier geschaut und da ausprobiert. Nichts. Langsam fing ich an, nervös zu werden.
Außerdem hatte ich auch noch Schwierigkeiten mit der Integration von Facebook in HootSuite. Warum geht das denn nicht?
Bei all diesen Fragen dachte ich, wer kann mir jetzt am besten helfen? Mir fiel nur ein Name ein. Das war Dr. Reinhard Goy (DocGoy). Sofort habe ich ihm eine Email geschickt und ihn gefragt, ob er mir helfen kann. Kurze Zeit später rief Herr Dr. Goy bei mir an und wir haben meine Probleme zusammen besprochen. Er gab mir den Tipp, ein Update bei TweedAdder durchzuführen.
Da ich insgesamt drei Twitter-Accounts habe und damit mit TweetAdder arbeiten will, hatte ich mit der Registrierungsnummer auch Probleme. Auf meinem alten PC war die erste Version drauf, wo mein Haupt-Twitter-Account angemeldet ist. Die anderen beiden Accounts hatten eine Update-Registrierungsnummer. Die letzte Nummer war auf meinem neuen PC gespeichert. Herr Dr. Goy meinte, ich müsste die alte Nummer auch haben und diese dort eingeben, dann wird es funktionieren.
Gesagt getan: Update durchgeführt, die alte Registrierungsnummer gesucht und in TweedAdder eingegeben. Resultat: Alles funktionierte!
Das Problem mit HootSuite wollten wir angehen, wenn TweedAdder läuft. Somit habe ich in Ruhe mir nochmals HootSuite angeschaut. Da ich bei TweetAdder mit den Registrierungsnummern Ärger hatte und Herr Dr. Goy sagte, dass ich darauf achten sollte, dachte ich, gibt es das auch bei HootSuite? Nein, das gab es nicht. Doch im HootSuite habe ich die Namen verwechselt, und zwar die Twitter-Namen und die Benutzernamen waren unterschiedlich. So ein blöder Fehler! Na gut, schnell habe ich die Fehler behoben und alles funktionierte wieder.
Herrn Dr. Goy danke ich sehr dafür, dass er mit mir das Telefongespräch geführt hat. Ohne das Gespräch hätte ich wahrscheinlich einen Tag lang oder länger an diesem Problem gearbeitet. Mit einem Gespräch waren die Fehler schnell behoben!
Haben Sie so etwas auch schon erlebt? Ist bei Ihnen nach einem Gespräch auch alles besser gelaufen? Schreiben Sie uns dazu doch ein Kommentar! Danke!
Alles Gute und viel Erfolg
Jakob Linnemann

PS: Verpassen Sie nicht die hervorragenden und sehr verständlichen Videos mit den Themen „Der Roter Faden“ im Internetmarekting und „Twitt-Erfolg“, oder dem „Internet Marketing Coaching Team“-Paket von Herrn Dr. Goy zu bestellen! Hier sofort bestellen!

---------------------------------------------------

Vielen Dank für diesen tollen Bericht!
Herr Linnemann gehörte tatsächlich zu einem der ersten Kunden meines Social-Media-Service-Angebotes. Wir sind beide Autoren bei AFOMA und er schafft es wichtige aber vielleicht etwas trockene Themen informativ und spannend rüber zu bringen. --> Hier seine Schulung bei AFOMA

Zur Erinnerung: Hier ist sein Gastbeitrag auf diesem Blog: http://werbung-docgoy.blogspot.de/2012/03/chancen-und-risiken-einer-kleingrundung.html
Kommentar veröffentlichen

Werbe-Wave.de

Traffic-Wave.de