Traffic-Wave-Portal-Werbung

Dienstag, 8. Mai 2012

Newsletter: wie oft - wie viel - für wen ???


"Zu viele Mails. Zu lange Mails. Viel zu viel Text für die Informationsmenge.
Ihre Mails sind ok in einem Büro, in dem nichts passiert und man sich über anderweitige Beschäftigung freut, aber nervig, wenn pausenlos Infos kommen, für die man keine Zeit hat."

"Hallo Reinhard,
Deine Mails sehen ja Klasse aus ...
auch hast Du immer interessante Themen!
Danke!"

"Sehr geehrter Herr Goy,
zu viele Mails von Ihnen. Alles mit Maß ist das Prinzip, auch beim Marketing.
Ich werde mich aus Ihrer Mailingliste austragen."

"Moin, Moin Doc!
Vielen Dank für Deine Newsletter. Du fällst postiv aus der Masse auf und man sieht, dass Du Dir wirklich Mühe beim Schreiben gibst und es keine 08/15 Schreiben sind - weiter so!"

Ja, was denn nun?
Zu lang, oder zu kurz? Zu viel oder genau richtig? Mit eigenen persönlichen Bemerkungen oder nur knappe Infos?
Ich bin völlig verwirrt???

OK - ich gebe zu, dass gerade in letzter Zeit die Anzahl meiner Newsletter etwas hoch war. Doch es gab ja auch viel zu berichten und jetzt gerade läuft meine eigene Aktion mit einem neuen Video alle 2 Tage...

Wissen Sie was, machen Sie sich doch einfach einmal selber ein Bild:
Schließlich kann man alle meine Newsletter auch noch einmal nachlesen, wenn man einen gelöscht haben sollte oder man gerade keine Zeit hatte... --> http://twitt-erfolg.de/NL

Wie sehen Sie das?
Für ergebnisorientierte und konstruktive Kritik bin ich immer offen ;-)
Kommentar veröffentlichen

Werbe-Wave.de

Traffic-Wave.de