Traffic-Wave-Portal-Werbung

Mittwoch, 31. Oktober 2012

MySocialClix

Ein neuer und wie ich finde recht interessanter sog. Fan-Tauscher.
Man kann zu solchen Diensten stehen, wie man will.

Fakt ist,
jeder, der aktiv im Bereich Social-Media tätig ist und damit sich sowie seine Angebote zu promoten versucht, braucht mehr Fans (Facbook) / Follower (Twitter) / Abonnenten (YouTube).

Natürlich kann man versuchen durch guten Content, also tolle Inhalte, potentielle Kunden auf sich aufmerksam zu machen, doch leider funktioniert das so meistens nicht.

Natürlich ist nach wie vor "Content King", aber nicht als Schritt 1 sondern als 2. Schritt!
Erst muss der Kontakt bestehen und danach besteht die Chance, dass auch die Inhalte gelesen werden.

Fakt ist auch,
dass eine gewisse quantitative Menge direkt oder unterschwellig zu mehr Interesse von weiteren Menschen führt. Das ist der sog. "social Proof Effekt". Landläufig wird eben doch häufig "Masse" mit "Glaubwürdigeit" gleich gesetzt.

Es geht hier gar nicht um die Bewertung, ob das sinnvoll ist oder nicht, sondern einfach darum, was funktioniert und was nicht.

Wer Bruce Willis, oder Lady Gaga oder sonst ein A-Promi ist, der braucht das nicht.

Aber für "Otto-Normal-User" gilt eben diese Formel:

"Mehr Follower / Fans / Abonnenten ziehen eben weitere Follower / Fans / Abonnenten an."
Punkt! Fertig!

Und genau dabei hilft "MySocialClix"!

Bis zum 18.11.2012 gibt es jetzt dort die Aktion, dass Sie 50 Follower / Fans / Abonnenten geschenkt bekommen, wenn Sie sich anmelden.
Die Anmeldung ist natürlich kostenlos und Sie können dann:
  • anderen folgen / liken / abonnieren und damit Punkte (hier: Credits) sammel, um selbst neue Follower / Fans / Abonnenten zu bekommen.
  • diese Credits, die Sie gesammelt haben, sich auch in barer Münze (hier: €uro) auszahlen lassen
  • weitere Credits kaufen und bekommen dafür Follower / Fans / Abonnenten
Wie das genau funktioniert, beschreibe ich in einem nächsten Artikel.

Jetzt empfehle ich Ihnen, sich erst einmal hier anzumelden: https://www.mysocialclix.de/ 

--> In diesem Blogartikel beschreibe ich ganz genau, wie Sie sich anmelden und was man mit MySocialClix erreichen kann: 
http://werbung-docgoy.blogspot.de/2012/11/mysocialclix-wie-funktioniert-das.html
 

Dienstag, 30. Oktober 2012

Achtung! Die 30.000 € Challange startet genau JETZT!

Das habe ich noch nicht erlebt!
Wenn Sie garantiert Kunden und Umsatz automatisch mit dem Internet machen wollen, dann ist jetzt die Gelegenheit dafür!

Das NEUE 12-Schritte System: „Mein Internet Durchbruch“ von Heiko Häusler und Dirk-Michael Lambert ist ein tausendfach erprobtes Schienen-Programm dafür!

UND:
Mit dem Kauf nehmen Sie automatisch teil an der 30.000 Euro Challenge, haben also die Chance auf 30.000 Euro Preisgeld!
Hammer!
Doch Achtung: Eine E-Mail geht zeitgleich an über 800.000 E-Mail-Adressen!
--> http://tip.twitt-erfolg.de/mid

Darum mein Tipp:
Sichern Sie sich Jetzt Ihre Teilnahme an der 30.000 Challenge: “Mein Internet Durchbruch” bevor Sie alle weg sind…!   >>  Klicken Sie hier! <<

Diese Beiden wetten tatsächlich, dass SIE persönlich, 30.000 Euro zusätzlichen Umsatz über´s Internet machen können!

Ich bin jedenfalls auch mit dabei!
Wirklich: Verpassen Sie das auch gar keinen Fall - es ist schon jetzt das Produkt des Jahres!

--> http://tip.twitt-erfolg.de/mid

Tragen Sie sich in den eMail-Verteiler ein und schauen Sie sich zumindest die 7-teilige kostenlose Videoschulung an:

eMail Super-GAU!

Es hätte so schön sein können ...

Die eMail an meinen Newsletter-Verteiler versenden, ein bischen Laub harken und die letzten Ferientage mit den Kindern genießen!

Doch nein - es kommt wie so oft im Leben ganz anders.
Die liebe Technik macht einem einen Strich durch die Planung!

Aus irgendeinem Grund hat das eMail-Programm meinen Newsletter komplett "zerlegt":


In der Vorschau sah alles ganz normal aus.
Zum Glück lasse ich mir 1. den Newsletter selber zusenden und 2. habe ich einige aufmerksame Leser, die mir sofort Rückmeldung gegeben haben.

Doch dann hat es immer noch 2 Stunden gedauert, bis ich wenigstens einen Ersatz schreiben konnte und den auch nur in "plain" und ohne "html".

1. Vielen Dank für die vielen Hinweise
2. Ich entschuldige mich bei allen Empfängern
3. Warum ist das passiert? Keine Ahnung!
4. Das ist höchst ärgerlich und ich bin gespannt auf die Austragungsrate aus meiner eMailliste bei dieser Panne
5. Leider muss man auch mit solchen technischen Fehlern leben. Sowohl als Empfänger und als Sender.
6. Wenn so etwas schon vorkommt, sollte man ruhig bleiben, den Fehler beheben, sich entschuldigungen und die Konsequenzen einfach (er)tragen ;-)

In der Hoffnung, dass mir das nie wieder und Ihnen gar nicht erst passiert wünsche ich Ihnen schöne Resttage im goldenen Oktober!

PS: Die ganze Aktion hat mir über 100 Abmeldungen eingebracht. I´m not amused!

In wenigen Stunden geht es los!

DocGoy´s NL-aktuell
Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, alle Newsletter als Internetseite: http://drf.twitt-erfolg.de/NL/
DocGoy´s NL aktuell
Groß Gusborn, den 30.10.2012    
Moin!
Hallo liebe/r Leser/in!
Noch schnell einen Newsletter am Monatsende. Es wird kalt und winterlich draußen und vielleicht verbringen Sie jetzt auch mehr Zeit am PC.
Auf jeden Fall sollte Sie groß angelegte Produktvorstellungen (Launches) dafür nutzen, sich zumindest alle Videos in Ruhe anzuschauen...


Termin

... besonders, wenn es dabei um 2 absolute "Superstars" im Internetbusiness geht, wie um Dirk-Michael Lambert und Heiko Häusler!


Video-Kurs
 
Egal, ob Sie später "kaufen" oder nicht - die Videos alleine sind schon spitze!

Heute um 14:00 Uhr geht es also los mit dem tatsächlichen Verkauf - bis dahin ist noch Zeit, sich alle Infos herunterzuladnen, anzuschauen und teilweise auch gleich umzusetzen. --> http://tip.twitt-erfolg.de/mid

Ich habe z.B. sofort meine Webseite auf Geschwindigkeit geprüft und einiges geändert. Auch habe ich mir viele Notizen zu den wichtigsten Punkten einer perfekten Landingpage gemacht und werde das demnächst einsetzen.

Wenn ich mir anschauen, was die schon für Content herausgeben, kann ich mir kaum vorstellen, was selbst ich noch alles im Kurs lernen kann.

Tragen Sie sich jetzt in die Early-Bird-Liste ein und Sie erhalten alle weiteren Infos und können sich ggf. rechtzeitig entscheiden, an der Schulung teilzunehmen!
--> http://tip.twitt-erfolg.de/mid

Termin

Hier sind einmal die wichtigsten Content-Artikel der letzten Zeit aufgelistet:

In den letzten Tagen kam es bei der Twitter-Automatisierungs-Software "TweetAdder" zu einigen Problemen.
Weitere interessante Artikel:
Weitere Infos finden Sie auch auf meinem Blog:  http://blog.twitt-erfolg.de
Webinar VIP - SMC Service Partnerprogramm DocGoy Social-Media Toolbar
DocGoy Liebe Grüße und viel Erfolg
Ihr
Dr. Reinhard Goy
Dr. Reinhard Goy - DocGoy
Tierarzt & Social-Media-Experte
Alle Newsletter in der Übersicht docgoy@docgoy.de Impressum - agb
Probieren Sie es aus und schicken Sie eine Statusnachricht direkt an Ihr Netzwerk:

Montag, 29. Oktober 2012

Newsle

Kling zwar ein wenig schwäbisch, ist aber ein neues - ja was denn eigentlich...
Zum Einen ist es auch ein Newsfeed-Aggregator für Facebook / Linkedin.
Zum Zweiten aber auch ein Monitoring-Tool für Twitter.


1. Anmeldung bei "Newsle"

2. Vernetzung mit Facebook akzeptieren

3. Freunde von Facebook werden / sind importiert

4. Vernetzung mir LinkedIn akzeptieren 

5. Freunde von LinkeIn werden / sind importiert

6. Weiterer "Freunde"-Import möglich

7. Profilangaben bearbeiten

8. "Überwachung" - Mentoring der @Mentions bei Twitter

9. Den Newsfeed von Facebook / LinkedIn verfolgen.
  • Sortierung nach "neu / Recent" und "interessant / most interesting"
  • Sortierung nach Freunde / Friend und Alle 

Fazit - einfach mal ausprobieren ...

Sonntag, 28. Oktober 2012

Noch Fragen?


Sensationell:

…das absolut neue, einzigartige, tausendfach erprobte, vollständige 12-Schritte-System „Neukunden- und Umsatz-Maschine Internet“ ist ab Dienstag, den 30. Oktober 2012 um Punkt 14 Uhr verfügbar! --> http://tip.twitt-erfolg.de/mid

Doch VORSICHT!

Über 800.000 Empfänger haben dann die einmalige Chance, das geballte Wissen der Internet Marketing Elite für sich zu nutzen und so Umsatzdimensionen zu erreichen, die sie sich kaum ausmalen können.


Sie als Unternehmer wissen genau: Sie müssen früh aufstehen, um zu den Gewinnern zu gehören. Ansonsten sind Sie immer nur 2. Sieger.

Schauen Sie sich deshalb jetzt dieses Video an und Sie werden erfahren, wie Dirk-Michael Lambert und Heiko Häusler Sie “über Nacht” (ok, es wird 30 Tage dauern...) erfolgreich machen.
Auch die anderen Videos und die 7-teilige Gratisschulung sind absolut sehenswert!

Klicken Sie hier

Wenn Sie erfolgreich sein wollen, den Erfolg lieben und “Mein Internet Durchbruch” macht Sie erfolgreich, dann tragen Sie sich jetzt in die Early Bird Liste ein: --> http://tip.twitt-erfolg.de/mid

Ganz ehrlich:
Sie können davon ausgehen, dass ich einer der 100 ersten Besteller sein werde. Rechnen Sie daher mit maximal 99 freien Plätze für die Zusatzboni im Wert von mehreren tausend Euro!

Tragen Sie sich ein und nutzen Sie zumindest den 7-tägigen kostenlosen Videokurs:

Samstag, 27. Oktober 2012

Manchmal fehlen einem die Worte ...

... doch dieses muss ich einfach kommentieren:


-----------------------------------------------------------

"Sehr geehrter Herr Dr. Goy,

gern rufe ich Sie einmal an, um herauszufinden, welche realen Anbindungen Sie mir erleichtern können.

Das Schneeballsystem,- Goldkreis oder AWD Wirtschaftswunder, wie auch immer Sie es nennen mögen, kann wohl, wie gewohnt, für die ersten Acquisiteure oder "legalen" Gauner, wie auch immer Sie sie nennen mögen, haufenweise Geld bringen,- mich allerdings lassen Sie dabei aus dem Spiel !
Mit nur geringen Spuren von Menschenkenntnis können Sie leicht ersehen, wes Geistes Kind die Herrschaften sind, die sich da zu Land und zu Wasser mit großartigen Hirngespinsten zeigen. Die halte ich mir gern vom Leibe. Ob das auch für Sie zutrifft, wird ein Gespräch aufdecken. Übrigens veröffentliche ich diesen Brief auch auf facebook, um auf notwendige Vorsicht im Umgang mit "sozialen Kräften" im Lande hinzuweisen. Haben wir nicht von diesen "Bank-Rotteuren" inzwischen genug ?
Ich bitte Sie also, mich aus Ihrem Verteilersystem wieder zu entlassen. Das heißt deutlich: Keine Verteilerpost, keine neuen Anbinder !

Mit freundlichen Grüßen, XXX

PS. Jaja, Sie haben da einen Link eingetragen, mit dessen Hilfe man sich aus Ihrem Verteilersystem austragen kann. Allerdings lässt sich der nicht anklicken. Wie kommt das nur?"



-----------------------------------------------------------

Soweit die "nette" eMail...

Jetzt für alle hier öffentlich:

1) Ich habe noch nie für ein "Schneeballsystem,- Goldkreis oder AWD Wirtschaftswunder" etc. in irgendeinem meiner Newsletter geworben.

2) Wenn man sich schon beschwert, sollte man wenigstens Lesen, worum es geht.

3) Natürlich kann man sich mit nur einem Klick auf den Abmeldelink austragen. Hier der Origianl-Screenshot von dem oben zitierten Brief:

Man muss dazu allerdings sein eMailsystem auch so eingestellt haben, dass Links angezeigt werden.

Wer sich freiwillig in einen meiner Newsletter einträgt, sollte heutzutage eigentlich auch in der Lage sein, sich selbstständig wieder auszutragen.

Nach dem Klick auf den Abmeldelink (er funktioniert, denn ich habe es gerade selber gemacht!) wird man dann noch auf eine Seite geleitet, auf der man sich noch entscheiden kann, aus welcher Liste von mir man sich austragen möchte.

Es kann ja durchaus sein, dass man als Kunde über neue Auflagen von Twitt-Erfolg.de informiert werden möchte, oder als Mitglied im Partnerprogramm aktuelle News möchte, aber keine regelmäßigen Social-Media-News mehr bekommen möchte.

4) Als Abschluss noch ein Tipp:
Auch für Social-Media, Internet, eMail und andere elektronische Kommunikationsformen gelten prinzipiell die gleichen Regeln wie im persönlichen Gespräch.
Mit Freundlichkeit und Sachlichkeit kommt man meistens schneller und einfacher zum Ziel. Man muss nicht gleich ein politisches Traktat mit Verallgemeinerungen, Anschuldigungen bzw. Unterstellungen schreiben, nur weil man sich nicht aus meinem Newsletter austragen kann.

5) Vielen Dank an den Verfasser der eMail für den "Aufhänger" zu einem neuen Blogbeitrag.

PS: Ach ja, Humor ist auch nie falsch ;-))

Freitag, 26. Oktober 2012

AKTUELL! Probleme mit dem TweetAdder

Bild 1 Fehlermeldung bei TweetAdder

Es scheint momentan einige Probleme mit dem Automatisierungstool Nr. 1 für Twitter, dem TweetAdder zu geben.
Man erhält eine Fehlermeldung (Bild 1), dass die Verbindung mit dem Twitteraccount nicht mehr funktioniert und man doch Änderungen an der Proxy-Einstellung vornehmen soll. 

Außerdem wird man darauf hingewiesen, dass im Twitteraccount der Haken bei "Nutze immer HTTPS" entfernt werden soll.
Soweit so gut. Das hat bisher auch immer funktioniert und nach einem Update bzw. den richtigen Einstellungen funktionerte das Tool auch wieder (Bild 2).

Bild 2 - Auswahl HTTPS deaktivieren
Doch gerade eben habe ich festgestellt, das die Auswahlmöglichkeit ob "HTTPS" oder "HTTP" gar nicht mehr vorhanden ist.

Bild 3 - Auswahlmöglichkeit ist weg

Antwort vom Support: (https://tweetadder.freshdesk.com/categories/6379/forums/55925/topics/7604)

"Tweet Adder has recently made some changes forcing all traffic to use HTTPS.  
If you are having issues with tweets, follows, searches, etc not working, you will need to close Tweet Adder and re-open it to make sure that all of your accounts are logged in correctly using HTTPS instead of HTTP.  
Some users have also had issues with crashing due to using HTTPS (which Twitter is now forcing you to use).  We are working on an update that should fix this issue, and it will be released ASAP.
Some have reported the program still works after clicking past the error message.Thank you."

Lösungsanweisung 1:
1) Die aktuellste Version von TweetAdder herunterladen --> 121114 am 15.11.2012
2) TweetAdder schließen und am besten auch gleich den PC herunterfahren
3) PC wieder starten
4) Die neue Version installieren und TweetAdder starten
5) Dann sollten sich alle Accounts mit https anmelden, was Twitter jetzt bevorzugt. Die Fehlermeldung sollte nicht mehr auftauchen

Lösungsanweisung 2:
Einige berichten, dass es auch reicht einfach bei der Fehlermeldung auf "OK" oder oben rechts auf "X" zu klicken und dann soll alles wieder laufen.

Lösungsanweisung 3:
Sollte es zu "Abstürzen" kommen - es wird daran gearbeitet und so schnell wie möglich (ASAP) gibt es eine neue Version von TweetAdder

Lösungsanweisung 4:
In den "Settings"-Einstellungen bei TweetAdder soll es angeblich helfen die "custom user agent" zu ändern. Bisher hatte ich immer den obersten genommen bzw. der war automatisch eingestellt.

Eigene Erfahrung:
Hab ich alles gemacht - die Fehlermeldung bleibt und in den Account kann sich nicht eingeloggt werden.

Bild 4 - immer noch eine Fehlermeldung auch in "Activity"

Dann hab ich einmal Lösungsversuch Nr. 4 probiert, den ich aus dem TweetAdder-Forum hatte und unter "Settings" den  "custom user agent" einfach in irgend einen anderen geändert.
Ich dachte immer, das muss mit der PC-Konfiguration übereinstimmen und da ich mit Windows 7 arbeite habe ich immer die oberste Einstellung gehabt. Das ging auch bisher.
Jetzt hatte ich die oberen 4 (alle Windows 7) ausprobiert und auch das hat nichts geholfen.

Settings - custom user agent

Doch jetzt habe ich einfach mal auf diesen hier umgestellt und dann wieder zurück auf den "Überblick - overview" und auf unten auf "Turn account on".

5. Auswahlmöglichkeit bei "custom user agent"

Heureka - jetzt läuft es wieder!

Fazit:
1) Twitter macht dauernd irgendwelche Änderungen, die den TweetAdder stören können
2) Grundsätzlich ist die Nutzung vom TweetAdder ja auch gar nicht so wirklich regelkonform
3) Twitter sperrt in letzter Zeit immer mehr Accounts wegen ???
Es ist gar nicht mehr so einfach den TweetAdder immer wieder neu zu justieren. Auch die Anzahl der täglich zu folgenden / entfolgenden habe ich kontinuierlich heruntergefahren, um "nicht erwischt" zu werden
4) Mehrere Accounts sollte man nicht gleichzeitig über eine IP laufen lassen. Auch das scheint Twitter jetzt aufzufallen
5) Bei mehr als 3 Accounts sollten unbedingt Proxys eingesetzt werden - oder die Accounts per Hand im Wechsel aktiviert bzw. deaktiviert werden
6) TweetAdder gibt sich wirklich Mühe die immer neuen Hürden zu überspringen und neue Versionen zu entwickeln. Es sollte immer die neueste Version genutzt werden.
7) Dass Twitter so einfach die Auswahl von http / https entfernt hat ist ja auch ein "Ding" ...
8) Ab und an ist es tatsächlich hilfreich in den FAQ-Bereich von TweetAdder bzw. in das Forum zu schauen - wenn man einigermaßen gut englisch kann.

8000 knacken ...

Viel Zeit ist ja nicht mehr, doch trotzdem will ich es einmal versuchen...

Bisher waren etwa 7200 Besucher in einem Monat mein Höchstwert hier auf dem Blog.

Doch es sind immer noch 5 Tage Zeit in diesem Monat und es haben schon jetzt mehr als 7000 Menschen meinen Blog besucht! (UPDATE s. unten!)

Um die 8000 zu knacken, möchte ich Sie um Ihre Hilfe bitten.
Empfehlen Sie diesen Blog (für alle Pedanten: dieses Blog) bitte weiter:
  • Für die Empfehlung via Twitter hier klicken --> 
  • Für die Empfehlung via Facebook hier klicken --> 
  • Für die Empfehlung via LinkedIn hier klicken --> 
  • Für die Empfehlung via XING hier klicken --> 
  • Für die Empfehlung via Pinterest hier klicken --> 
  • Für weitere Empfehlung hier klicken --> 
Hier sind einmal die wichtigsten Content-Artikel der letzten Zeit aufgelistet:
Vielen Dank!

Update 27.10.2012:
Mit über 7500 Besuchern ist das jetzt schon der Spitzenwert! Danke! Doch es geht weiter ...

Update 28.10.2012:
8006 Besuchern um 18:00 Uhr! Geht´s noch auf 9.000?

Update 30.10.2012:
9003 Besuchern um 18:00 Uhr! Bis wohin geht die Reise?
Morgen Abend "Halloween" wissen wir mehr!

Update 31.10.2012:
9535 Besuchern um 23:59 Uhr!
Vielen Dank und ich hoffe, Ihnen haben die Artikel geholfen ...

Update 25.11.2012 - The next Level!
Die 10.000 sind in diesem Monat schon erreicht! DANKE!

 

Wellness-Wave.de

Traffic-Wave.de