Traffic-Wave-Portal-Werbung

Mittwoch, 17. Oktober 2012

10 Tipps gegen Informationsoverkill und Zeitverschwendung im Internet


1. Zeitplanung
Planen Sie feste Zeiten ein, an denen Sie Ihre eMails lesen und bei Twitter oder Facebook nachschauen.
Denken Sie an die 4 Quadranten aus "Wichtig" und "Dringlich" und ordnen Sie Ihre Aktivitäten entsprechend ein:

2. Filter
Erstellen Sie "Filter" in Ihrem eMail-Programm um vorab den Spam auszusortieren und die Mails sofort in die passenden Ordner einzusortieren:


3. Tools
Nutzen Sie Hilfsmittel, die Ihnen Routineaufgaben abnehmen. Alles, was Ihre PERSÖNLICHE Aufmerksamkeit / Anwesenheit nicht erfordert, kann auch von einem Programm erledigt werden, z.B. das automatische Folgen und Entfolgen bei Twitter (--> TweetAdder)

4. Listen
Erstellen Sie bei Twitter und Facebook Listen mit denjenigen, deren Nachrichten / Tweets Sie wirklich lesen wollen (Freunde-Familie / wichtige Informationsquellen)
Beispiel: In einem Tab bei HootSuite lasse ich mir standartmäßig nur die Tweets von diesen ca. 250 ausgewählten Followern anzeigen  -->  https://twitter.com/deutsch_twitt/followfriday


5. Nur einmal anschauen
Lesen Sie jede Nachricht nur einmal und Handeln Sie dann ggf. sofort. Nicht erst wegsortieren und in den Ordner "ToDo" oder "Später" einordnen

 
6. Benachrichtigungen
Stellen Sie, wenn möglich, alle automatischen Benachrichtigungen ab. Diese lenken nur ab und suggerieren eine nicht vorhandene Dringlichkeit.

 Schon wieder 5 Beiträge bei Facebook ...

 Schon wieder etwas wichtiges (ROT!) bei GooglePlus ...

 Schon wieder 40 neue Tweets

Oh - eine neue Skype-Nachricht für mich!

... und neue eMails habe ich auch!

7. Entscheidung:
Denken Sie an die 80:20-Regel / das Pareto-Prinzip (http://www.beyourbest.de/erfolgsgrundsaetze/das-pareto-prinzip/)
Fragen Sie sich immer wieder:
"Ist das wichtig, was ich hier gerade mache?"
"Bringt mich das meinem Ziel näher, oder lenkt es mich davon ab?"
"Ist das JETZT der richtige Zeitpunkt für diese Tätigkeit?"
"Gehört das jetzt zu den 20%, die mich zu 80% meinem Ziel näher bringen?"
--> Zusatz: Natürlich müssen Sie sich irgendwann einmal die Zeit genommen haben (typische Quadrant II-Tätigkeit) Ihr Ziel / Ihre Ziele zu definieren!

8. Spielen
Wenn Sie ab und an Computerspiele nutzen, dann planen Sie auch dafür feste Zeiten. Browsergames sind keine Arbeit ;-)

9. Outsourcen
Machen Sie nicht alles selber. Nutzen Sie Dienstleister, die das besser, schneller und im Endeffekt günstiger machen, denn Ihre LEBENSZEIT ist Ihr wichtigstes und teuerstes Kapital!

10. Sagen Sie NEIN!
Nehmen Sie nicht jede Gruppeneinladung an (Xing / Facebook). Probieren Sie nicht jedes neue Spiel aus, nehmen Sie nicht an jeder Umfrage teil. Sagen Sie einfach mal "NEIN"!



Kommentar veröffentlichen

Werbe-Wave.de

Traffic-Wave.de