Traffic-Wave-Portal-Werbung

Freitag, 12. Oktober 2012

Ist verkaufen verboten?


Am 9.10.2012 fand der 1. online Social-Media-Day statt. Die Kommentare im Chat und die Bewertungen auf Edudip sind durchgehend positiv. Doch auf den oben stehenden Kommentar will ich doch einmal etwas näher eingehen - in Form eines Blogbeitrages.

1) Es waren Referate / Vorträge von bekannten Internetmarketern.
Ich frage mich, was dieser Begriff wohl bedeuten mag? - Internetmarketer?
Ob das wohl bedeutet, dass es da Menschen gibt, die Fachwissen haben und Experten auf einem bestimmten Gebiet sind und Ihren Lebensunterhalt damit verdienen, dieses "Geheimwissen" an weniger Wissende zu verkaufen?

2) Zumal schon auf der Veranstaltungsseite auf die jeweiligen Referenten und deren Produkte deutlichst hingewiesen wurde.
 

3) Wann ist es Content, also MEHR-WERT und wo fängt "verKAUFEN" an?
Das ist eine schwierige Frage und die kann eigentlich nur jeder für sich selbst beantworten.
Ich bin mir jedoch sicher, dass jeder Teilnehmer, der aufmerksam hingehört hat, aus jedem der Vorträge mindestens eine neue Idee, einen neuen Gedanken, eine neue Info und/oder ein neues Detail mitgenommen hat. Kaufen muss dann niemand...

4) Die "Generation kostenlos" ist auch irgendwann einmal ausgereizt. Umsonst ist nur der Tod, wie es so unschön heißt. Wer also 2 Stunden lang Expertenwissen gratis genießen durfte, darf sich dann auch nicht beschweren, wenn am Ende des Webinares dann eine Schulung, eine Software, ein Produkt oder ein Kurs zum Kauf angeboten wird.

5) Um es auch für den letzten klar und verständlich zu machen.
Wir bieten auf solchen kostenlosen Webinaren gerne Teile unseres Expertenwissens gratis an. Mit diesen Informationen kann jeder schon eine Menge anfangen (je nach eigenem Wissenstand natürlich). Wir machen das, weil es uns zum Einen Spaß macht, anderen beim Aufbau Ihres Internetgeschäftes zu helfen. Zum Anderen dient so eine Veranstaltung natürlich auch dazu unser gegenwärtiges Produkt vorzustellen.

Das ist unser Beruf. Davon leben wir. Was haben Sie denn gedacht???
Warum sind denn die US-Promis bei "Wetten daß"? Im Ihren neuen Film vorzustellen!
Warum lassen sich die Gäste bei Stefan Raab von ihm verarschen? Weil er dafür Ihre neue CD in die Kamera hält!

6) Am 6.11.2012 findet der 2. Social-Media-Day statt.
Ich habe aber auch dazu gelernt ;-)

Diese Veranstaltung ist nicht ganz so lang, mit nicht ganz so vielen verschiedene Sprecher und nicht ganz so wenige Pausen für Fragen.

Doch es bleibt dabei. Jeder Referent ist Internetmarketer und hat Ihnen neben den MEHRWERT bietenden Infos im Webinar auch noch ein Produkt, einen Kurs, ein eBook oder eine Schulung anzubieten.
Sie können sich in diesen "Werbepausen" ja gerne ein Bier holen.
Schließlich können Sie diese Infoveranstaltung ganz in Ruhe bei sich zu Hause genießen, ohne Eintritt, ohne Fahrtkosten, ohne Hotel, ohne Übernachtung, ohne Stress und ohne Anwesenheitspflicht!
Kommentar veröffentlichen

Werbe-Wave.de

Traffic-Wave.de