Traffic-Wave-Portal-Werbung

Donnerstag, 28. Februar 2013

Christoph legt die Karten auf den Tisch!

Christoph Gruhn hat in seinen beiden Videos die Hochs und Tiefs eines Internet Marketers deutlich gezeigt. Er hat aber auch klipp und klar gezeigt, dass *jeder*, der Höchstleistungen vollbringen will, jemanden braucht, der ihn unterstützt. --> JA – ich will auch einen Coach!
Ein Coach oder einen Trainer haben alle, die erfolgreich sind – oder die es noch werden wollen. Egal ob man sich Unternehmer, Politiker, Sportler oder eben Internet Marketer anschaut: Wer es an die Spitze geschafft hat, läßt sich coachen! Dabei ist es egal, ob es um Rhetorik, Gestik und Mimik, um Techniken oder sicheres Auftreten geht – egal welcher Bereich „hängt“ – ein Coach ist unabdingbar.  --> JA – ich will auch einen Coach!
Genauso war es bei Christoph Gruhn: Er wollte unbedingt an die Spitze. Er wollte unbedingt einer der Besten sein. Er wollte es unbedingt schaffen. Und er hat es geschafft!
Mit Hilfe seines eigenen Private Coaches hat er es erreicht, einer der besten Marketer in Deutschland zu werden! Und heute – jetzt in diesem Moment! – zeigt Christoph  Gruhn Ihnen, wer sein Coach war. Wer dafür verantwortlich ist, dass er überhaupt Erfolg im Internet Marketing hat. --> Er stellt Ihnen seinen Coach persönlich vor!
Wenn Sie denken „na gut, er stellt mir seinen Coach vor, aber was habe ich davon?“ – dann sollten Sie jetzt erst recht hier klicken
Haben Sie sich gefragt, warum ich Ihnen diese beiden Videobeiträge von Christoph Gruhn so
wärmstens empfohlen habe?
Sind Sie nicht auch in einer solchen Situation, in der Sie nicht wissen, wie Sie endlich den Durchbruch im Internet schaffen?
Verzweifeln Sie an scheinbar einfachen Aufgaben aus Videokursen und ebooks? Dann *müssen* Sie sich jetzt sofort dieses Video ansehen!
Denn heute zeigt Ihnen Christoph Gruhn, wer hinter seinem Erfolg steht. Er zeigt Ihnen den Mann, dem er seinen neuen Lifestyle verdankt. Er zeigt Ihnen den Mann, der letzten Endes sogar sein privates Glück gerettet hat! Aber das wäre natürlich keinen Klick wert. Das wäre es nicht wert, dass Sie auch nur eine halbe Minute Ihrer Zeit dafür verwenden. Das wäre nur ein Video. Christoph und sein Mentor geben Ihnen heute die Hand! Sie reichen Ihnen die Hand, die Sie zum Erfolg führen wird! Sie geben Ihnen eine *echte Chance*! --> Nutzen Sie diese Chance – jetzt!
Ich wünsche Ihnen von ganzem Herzen, dass Sie sich Ihre Wünsche, Ihre Träume und Ihre Ziele verwirklichen. Und es gibt keinen Menschen, der besser dafür geeignet wäre als Christoph Gruhn und sein Coach!
Eins noch auf den Weg: Es gibt drei Dinge im Leben eines Menschen, die niemals mehr zurückkommen. Ein abgeschossener Pfeil, ein gesprochenes Wort und eine verpasste Chance! Nutzen Sie heute Ihre Chance und verpassen Sie sie nicht wieder! --> JA, ich nutze meine Chance heute!
Jetzt geht es also los
Denn genau in diesem Moment startet das neue Schulungsprogramm “Magic-Affiliate”.
Ja, Sie haben richtig gelesen, es ist kein Ebook, kein Videokurs und schon gar kein DVD-Set. Heute startet ein Schulungsprogramm was es so, und das ist keine Phrase, am deutschen Markt noch niemals gab. So ein extrem umfassendes Coaching mit intensiver Live-Betreuung, und vielem mehr ist genau das was sich sehr viele Menschen gewünscht haben.
Hier einmal 3-4 Punkte die schon enthalten sind:

  • fix und fertiges Nischenprojekt
  • in Google angemeldet und gelistet
  • 70 Social Media Portal fertig eingerichtet
  • 2 Live-Seminare mit direktem Ansprechpartner

Wie schon geschrieben, dass sind nur 4 kleine Punkte bei diesem neuartigen Schulungsprogramm.
Über 12 Monate Entwicklungszeit und 6 Monate Testzeitraum sind vorbei. Das Konzept geht genau jetzt an den Start. Sind Sie auch gespannt wer hinter diesem Schulungsprogramm steht? Jetzt kommt er. Der typische Hinweis. Es gibt nur eine sehr stark begrenzte Anzahl an Plätzen. Aber es ist die Wahrheit, denn für so eine intensive Betreuung der Teilnehmer ist das sehr wichtig. 

Hält dieses Versprechen endlich mal was vorher *riesengroß* angekündigt wurde?
Mich persönlich beschäftigen an dieser Stelle 2 brennende Fragen:
1. Wer ist nun der Coach, der Christoph innerhalb von 12 Monaten zu diesem grandiosen Erfolg geführt hat?
2. Was beinhaltet das Angebot was heute kommt?
Ok, dazu kann ich ein wenig mehr schreiben. Denn ich habe im Vorfeld mit den 25 Teilnehmern
gesprochen, die seit 6 Monaten bei Magic-Affiliate lernen. 
Merken Sie? Ich habe lernen geschrieben. Denn eins kann ich hier verraten. Es handelt sich nicht um ein Ebook, es ist kein Videokurs und auch kein DVD-Set. Es ist ein Schulungsprogramm. Intensiv und mit ständiger Betreuung. Da kann man schon von einer Neuheit sprechen.
Und noch etwas kann ich an dieser Stelle versprechen! Die komplette Technik ist bereits erledigt. Sie müssen keine Ahnung von WordPress, FTP, Datenbank haben. Denn in diesem Schulungsprogramm ist ein “fix und fertiges Nischenprojekt” enthalten. Dazu kommen:
  • 70 fix und fertig angemeldete und verknüpfte Social-Media Portale
  • 2 Live Seminare mit direkten Ansprechpartnern
  • Google Analytics und Webmastertools schon eingerichtet u.v.m. s.o.
Sie starten mit den Trainern sofort in effektives Marketing. Denn auch das ist klar. Mit Marketing wird Geld verdient, und nicht mit der Technik. Wissen Sie was? Schauen Sie hier selbst, denn die Inhalte sind so enorm viel, das ich an der Stelle sicher noch 296 Zeilen schreiben müsste. --> Also los geht es hier!
Wissen Sie. Ich hasse es zu schreiben “Sie müssen sich beeilen es gibt nur wenige Plätze”. Aber bei diesem Leistungsumfang, und versprechen “3000 Euro in 12 Monaten”, ergibt sich das eigentlich von selbst. Es gibt nur eine kleine Anzahl an Nischenprojekten die verteilt werden.
Die Lösung für Ihre Probleme?
Solche Übertschriften haben Sie schon oft erhalten. Da bin ich mir absolut sicher. Ich bin mir aber auch absolut sicher, das Sie dieses Mal sehr überrascht sein werden.
1. Präsentiert Christoph heute seinen Trainer
2. ist es kein Ebook, kein Videokurs, kein DVD-Set
3. wackelt heute die Internet-Marketing-Welt
Ich habe es eingangs schon erwähnt. Hier kommt heute nicht das 3214ste Ebook, oder der 345ste Videokurs. Nein, es ist ein komplett neues Konzept. Ein Schulungsprogramm mit dem Sie sofort durchstarten. Die Technik wie Domain anmelden, Webspace konfigurieren, Nische finden, Social-Media anmelden, Google Analytics einrichten, Webmastertools einrichten, Datenbank installieren, all das ist schon erledigt. Sie haben richtig gelesen!
Der Trainer von Christoph (sind Sie gespannt?), sagt ganz klar: “Mit Marketing wird Geld verdient, nicht mit dem installieren von WordPress oder Plugins”. Sprich Sie starten sofort in effektives Marketing. Dieses neue Schulungsmodell versetzt Sie sofort in die Lage das so wichtige effektive Marketing zu betreiben.
Für den Trainer von Christoph ist es aber auch sehr wichtig den direkten Bezug zu seinen Teilnehmern zu haben. Aus diesem Grund gibt es in diesem *Schulungsprogramm* dann auch 2 Live-Seminare mit direktem Ansprechpartner.
Und kennen Sie so ein Schulungsprogramm schon? Nein, dann sofort hier klicken!
Das waren noch lange nicht alle Inhalte dieses neuen Schulungsprogramms. Da kommt noch jede Menge dazu. Bevor Sie jetzt den Link klicken, setzen Sie sich am Besten hin. Das Ding könnte Sie umhauen.
Leider, leider muss ich diesen Hinweis noch einmal hinzufügen, damit mir später niemand Böse ist. Sie müssen sich beeilen. Es gibt nicht viele Plätze, und Sie müssen sich bewerben. Warten könnte hier in der Tat heißen “Mist ich habe es verpasst”.

Wieviele #Fake #Follower haben Sie?

Fake Twitter Profiles
Quelle: Social Selling Software – InsideView.com

Hier ist ein Programm zum Testen: http://fakers.statuspeople.com/

Hier ist jetzt noch ein Artikel dazu, wie das Programm funktioniert und wie man Fake-Follwer erkennt:
http://www.winlocal.de/blog/2012/10/twitter-profile-wie-erkennt-man-fake-follower/

In meinem Account  mit immerhin über 40.000 Follower sieht das so aus:

Mittwoch, 27. Februar 2013

Ihre eigene Online-Zeitung erstellen



Eine besondere Art von Newsfeed-Aggregatoren sind die "Online-Zeitungen".
Im Video stelle ich 2 System vor und zeige, wie Sie diese selber nutzen können.

Hier ist noch ein Artikel mit 2 weiteren Tools:
http://werbung-docgoy.blogspot.de/2012/10/welcher-newsfeed-aggregator-ist-besser.html

Dienstag, 26. Februar 2013

So geht die Geschichte von Christoph weiter ...


Internet Marketing & Spitzensport – das paßt!

Wow!
Wer hätte das nach diesem gepatzten Start gedacht?
Christoph Gruhn zeigt sich von anfänglichen Schwierigkeiten vollkommen unbeeindruckt und zieht sicher als Erster über die Ziellinie. Er und sein Trainer liegen sich in den Armen und weinen vor Freude...
So oder so ähnlich hätte es sich sicher angehört, wenn Christoph Gruhn statt im Internet Marketing im Spitzensport seine Karriere gemacht hätte.
Wer hätte gedacht, dass er so durchstartet und es seinen Kritikern (und seinem Mann im Ohr!) so eindrucksvoll beweist.
Hut ab! – kann ich da nur sagen. Aber das Video gibt uns doch viel mehr: Es zeigt einen tiefen Einblick in die Vorgehensweise der Top-Marketer: Jeder, der etwas auf sich hält, nutzt entweder eine Mastermind oder hat einen Berater, der ihm zur Seite steht. Und das ist eine astreine Parallele zum Spitzensport.

Durchhalten auch im Internet Marketing!
Was sich wie ein Märchen anhört, wurde für Christoph Gruhn zur reinen Wahrheit.
Sicher hat er nicht einmal im Traum daran gedacht, dass es für ein dermaßen gutes Ergebnis bereits im ersten Jahr reichen würde.
Aber das Video ist ein eindeutiger Beweis: Man muss beweisen, dass man durchhalten kann!
Man muss es seinem "kleinen Mann im Ohr" beweisen, dass man es wert ist. Man muss es seinem Trainer beweisen, dass man es wert ist.
Vor allen Dingen aber muss es sich jeder selbst beweisen, dass er es wert ist. Und dazu gehört eine ganz gehörige Portion Durchhaltevermögen. Christoph Gruhn ist diesen Weg eindrucksvoll gegangen und wenn Sie, lieber Leser, nichts weiter mitnehmen als diese eine Information, dann sollten Sie sie sich in Goldfolie einpacken: Durchhalten ist der Schlüssel zum Erfolg!

Wie im Spitzensport – der Coach macht den Unterschied
Christoph hat sich einen Coach ausgesucht.
Nein, nicht einfach einen Coach – seinen Coach – den Besten eben!
Und genau das macht im Spitzensport den entscheidenden Unterschied: Der Trainer!
Überlegen Sie mal: Wenn ein Bundesligaverein ein schlechtes Spiel macht, wer muss den Kopf dafür hinhalten: der Trainer!
Wenn der Verein aber sogar eine ganze Serie schlechter Spiele abliefert, wer verliert dann als Erster seinen Job: wieder der Trainer.
Nur bei den Erfolgen, da ist es etwas anders: Die heimst dann doch lieber das Team, bzw. der jeweilige Sportler ein.
Da macht Christoph Gruhn doch einen entscheidenden Unterschied: Er lässt seinen Trainer "hochleben".
Er teilt die Lorbeeren mit ihm, anstatt sich alleine darauf auszuruhen. Und das ist nicht nur gut und fair, sondern auch Ihre Chance!

Wer ist der beste Internet Marketing Coach?
Wie hat man früher als Kind immer gesagt: noch zweimal schlafen dann ist Weihnachten.
Noch zweimal schlafen, dann wissen wir, wer der beste Coach im Internet Marketing ist.
Christoph Gruhn hat es versprochen: Er wird Ihnen präsentieren, wer der Mann hinter seinem Erfolg ist.
Und Sie werden sehen: Sie profitieren davon!
Wenn Sie *heute* noch nicht den Erfolg haben, der Ihnen im Internet Marketing zusteht und den Sie sich wünschen, dann müssen Sie sich nur noch zwei Tage und zwei Nächte gedulden!
Sofern Sie noch nicht in meinem Newsletter eingetragen sind, holen Sie das auf jeden Fall jetzt nach und erfahren Sie als Erster, wie Sie von Christophs Internet Marketing Coach profitieren können!

Das zweite Video – Der Weg zum Ziel!
Heute ist es soweit: Wie Christoph Gruhn in seinem letzten Video angerissen hat, zeigt er Ihnen heute, WIE er es geschafft hat, sich von einem kompletten Internet Versager (so sagt er ja selbst) zu einem erfolgreichen Internet Unternehmer zu entwickeln.
Ein absolutes Knallervideo, aber sehen Sie selbst:


Die Essenz: Was Hochleistungssport mit Internet Marketing gemeinsam hat
Haben Sie das Video komplett gesehen?
Das ist eine echt atemberaubende Geschichte.
Ich habe schon einiges gehört und gesehen im Internet, aber das stellt alles mir bislang Bekannte in den Schatten!
Und eines finde ich besonders interessant: Nicht nur das Wie ist das Entscheidende, sondern vor allem das Wer. Was meine ich damit?
Der Internet Marketing Bereich unterscheidet sich da nur sehr unwesentlich vom Hochleistungssport.
Denn auch dort haben alle, wirklich alle Topathleten einen Coach, einen Trainer, der sie zu immer neuen Bestleistungen anspornt.
Und der ihnen zeigt, wie sie den Weg fortsetzen müssen, um tagtäglich nicht nur Bestleistungen zu geben, sondern tatsächlich auch an den Aufgaben wachsen und dadurch neue Marken brechen.
Wer hätte vor ein paar Jahren noch gedacht, dass einmal „normal“ sein wird, dass ein 100-Meter-Lauf in unter zehn Sekunden beendet wird?
Solche enormen Fortschritte sind nur möglich, wenn die Athleten richtig betreut werden. Spitzentrainer sind es, die ihren Schützlingen dabei das Außergewöhnliche abverlangen.
Der Rest landet irgendwo im Mittelfeld!

Internet Marketing – Sind Sie nur im Mittelfeld?
Ich weiß nicht, wer Ihr Trainer, Coach oder Berater im Internet Marketing ist.
Die Tatsache, dass Sie sich dieses Video angesehen haben und den Beitrag dazu lesen, zeigt aber, dass Sie sich mehr zutrauen, als das, was Sie bislang erreicht haben. Stimmen Sie mir da zu? Wenn ja, lesen Sie gerne weiter, denn ich habe eine tolle Neuigkeit für Sie – doch dazu gleich.
Kennen Sie das Gefühl, wenn man einfach an einer Kreuzung nicht genau weiter weiß?
Wenn man sich nicht entscheiden kann, welchem Weg man folgen soll, um an sein Ziel zu kommen
 Das ist ein komplett „doofes“ Gefühl, denn man ist hilflos und unsicher.
Wenn dann an dieser Kreuzung ein Wanderer auftaucht, der den exakt gleichen Weg bereits gegangen ist, den Sie jetzt laufen wollen, haben Sie doppelt Glück!
Erstens können Sie den Wanderer nach dem Weg fragen. Er wird Ihnen sicher helfen.
Und zweitens – und das ist meines Erachtens nach noch wichtiger! – kann er Sie auf dem Weg unterstützen und mit weiterem Rat und Tat zur Seite stehen. Sie wissen, worauf ich hinaus will!
Dieser eine Mensch macht den Unterschied zwischen Mittelmaß, Hilflosigkeit und Überforderung hin zu Erfolg, Erfüllen von Wünschen und Erreichen von Zielen!

Ist Christophs Coach auch Ihrer?
Wünschen Sie sich manchmal jemanden, der Ihnen an einer Kreuzung im Internet den richtigen Weg zeigt? Und zwar so, dass Sie es verstehen und nachgehen können. Jemanden, der mit Ihnen gemeinsam den Berg besteigt, den Sie alleine nur von der Wanderhütte aus sehen würden.
Christoph Gruhn hat in seinem Video gesagt, dass es für ihn nur einen einzigen Menschen gegeben hat, der für ihn infrage kam. Sicher, als Wanderer wäre Ihnen vielleicht jeder recht, der Ihnen den Weg zeigen kann, aber Christoph wollte ja mehr!
Christoph Gruhn hat von einer Besteigung des Mount Everest geträumt – nicht nur von einem Berg im Harz! Und dazu braucht es dann eben den Reinhold Messner des Internets, um nicht vor Erreichen des Zieles zu straucheln. Und jetzt kommt der versprochene Knaller: Christoph Gruhn lädt Sie ein, seinen Berater, seinen Coach, seinen Spitzentrainer kennen zulernen.
Ich finde das grandios!
Wenn Sie in meinem Newsletterverteiler bereits eingetragen sind, sende ich Ihnen sofort eine Email, wenn dieser Moment gekommen ist.
(Sollten Sie sich noch nicht eingetragen haben, finden Sie unterhalb des Artikels ein Eintragefeld, damit Sie den wichtigsten Moment Ihres Internet Marketing Daseins nicht verpassen)

Ich bin gespannt, hoffentlich sind Sie das auch, achten Sie also auf meine nächste Email in Ihrem Postfach bzw. den nächsten Blogbeitrag!

Alle wichtigen Social Media Links immer griffbereit... #Toolbar


Eine Social-Media-Toolbar:
Was ist das, warum, wofür und wie installieren Sie die?


Eine Social-Media-Toolbar ist eine Leiste, die Sie in Ihrem Browser aktivieren können.
Dort habe ich für Sie die wichtigsten Lesezeichen zu den Themen Twitter, Traffic, Tools und Social-Media herausgesucht.
So müssen Sie nicht immer suchen, sondern finden dort schon sehr viele interessante Links.


Hier ist eine Anleitung, wie Sie das mit dem Firefox-Browser installieren können:
http://werbung-docgoy.blogspot.de/2012/11/die-social-media-toolbar.html


Montag, 25. Februar 2013

Ist Ihre Facebook-Fanpage überdurchschnittlich gut?



Mehrwert - Content gibt es überall ...

Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, alle Newsletter als Internetseite: http://sms.twitt-erfolg.de/NL/
Newsletter DocGoy
Groß Gusborn, den  24.02.2013  
Moin!
Hallo liebe/r Leser/in!
           
Was bedeutet Mehrwert?

Für mich bedeutet es vor allem, dass ich etwas von Wert (für mich) lernen konnten. Und dieser persönliche Wert ist für mich wichtiger, als dass, was ich dafür ausgegeben / investiert habe. Manchmal investiere ich €uros, manchmal auch nur Zeit.
           
Heute geht wieder ein großer Launch los.
Nervt Sie das?
Klicken Sie sofort weg?
Wollen die alle nur Ihr Bestes, nämlich Ihr Geld?
         
Ich persönlich ziehe aus jedem Launch, jedem Artikel, jedem Video und ggf. auch aus jeder Schulung die ich dann kaufe einen Mehrwert!
Gehen auch Sie immer mit offenen Augen durch die Welt (des Internets) und schauen Sie, was Sie von den Menschen lernen können, die auf dem einen oder anderen Gebiet vielleicht mehr Spezialwissen haben als Sie.
Nutzen Sie den kostenlosen Content, der Ihnen bei fast jedem "Launch" angeboten wird und zeihen Sie daraus Ihren Mehrwert.
Kaufen sollten Sie aber nur dann, wenn das angebotene Thema genau jetzt für Sie relevant ist, Sie sofort weiter bringen wird und Sie auch die Zeit haben, die Inhalte umzusetzen.
         
Hier ist also jetzt der erste, hoffentlich auch für Sie mehrwertbietende Blogartikel mit Video:
http://bit.ly/Blog-Artikel-DocGoy
     


WebinareAnfang März werde ich mein nächste Webinar durchführen.
Dafür brauche ich Ihre Unterstützung!
Schreiben, skypen, kommentieren Sie mir, vor welchen Herausforderungen Sie gerade jetzt stehen.
Sofern ich dann eine Antwort liefern kann, werde ich das auf dem Webinar machen.

Sie können Ihre Fragen auch hier auf diesem Formular eintragen:
http://ow.ly/hYNbF
                 
Übrigens werde ich Ihnen auf dem Webinar auch davon berichten und zeigen, wie Sie mit nur einer einzigen gezielten Empfehlung bis zu 200,- € verdienen können.
                     

DocGoy
Liebe Grüße und viel Erfolg
Ihr Dr. Reinhard Goy
Dr. Reinhard Goy - DocGoy
Tierarzt & Social-Media-Service
Alle Newsletter in der Übersicht
Impressum - agb
Empfehlen Sie uns gerne weiter:

Sonntag, 24. Februar 2013

99% scheitern im ersten Jahr

Das ist die Wahrheit im Internet Marketing!


Es ist eine – leider wahre – Tatsache, dass bis zu 99% aller Anfänger im Internet Marketing aufgeben.
Auch bei Christoph Gruhn hat sich dies gezeigt.
Der Weg zum Erfolg im Internet geht oftmals über den Kauf von Ebooks und Ratgebern über Videokurse und DVD-Sets. Nicht jeder ist in der Lage, ohne Vorkenntnisse gleich durchzustarten und wirklich erfolg-reich zu werden.
Die Realität holt uns oftmals schneller ein, als es uns lieb ist. Und dann sitzt man auf einem Haufen Wissen in Form digitaler Produkte und kommt trotzdem nicht weiter.

Das persönliche Eingeständnis der Unfähigkeit ist schwer
Stellen Sie sich vor, Sie wollen den maximalen Erfolg. Sie wollen es wirklich schaffen!
Und doch haben Sie bei jedem Anlauf mit einem nicht zu durchbrechendem Widerstand zu kämpfen. Es erscheint Ihnen unmöglich, aus der jetzigen "Schlacht" gegen das Internet als Sieger hervorzugehen.
Was tun Sie dann?
Was macht man in einer solchen Situation?
Die meisten – und da sind wir wieder bei den 99% - geben auf.
Sie akzeptieren ihren Mißerfolg und stehen nicht wieder auf. "Das habe ich versucht, aber nicht geschafft" – so lautet dann oftmals die Ausrede. Was aber alle vergessen: Rom wurde nicht an einem Tag gebaut. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Wer hinfällt, muss auch wieder aufstehen.
Es gibt unzählige dieser geflügelten Worte und ihnen ist allen eines gemein: Es steckt Wahrheit drin. Es sind die Erfolgsgeschichten der fertigen Helden, die uns faszinieren. Den Weg dahin sehen wir nicht. Wir erkennen nicht, dass auch "Helden" in ihrer Kammer geweint haben!
Und: Hinterher sind wir immer schlauer! Noch so ein Spruch.

Die Sonnenseite des Internet Erfolgs
Denn wenn man es – so wie Christoph Gruhn – bereits geschafft hat, erscheinen die Strapazen auf dem Weg dahin fast schon wie kleine Drops, die ruck-zuck weggelutscht werden.
Dass viele daran schon gescheitert sind, vergessen wir.
Und dennoch: Das Video von Christoph macht Mut. Mut dazu, eben NICHT aufzugeben.
Nicht den Kopf in den Sand zu stecken. Es macht Mut, dem kleinen Mann im Ohr die Stirn zu bieten und mit aller Macht und Kraft seine Träume und seine Ziele durchzusetzen.
Denn die Belohnung – und das ist es ja, was zählt! – ist um ein Vielfaches schöner, als die Strapazen jemals schlimm waren. Zumindest fühlt sich das so an!

Sind Sie auf dem Internet Marketing Erfolgsweg?
Haben Sie es schon "geschafft"?
Oder sind Sie noch immer inmitten von Ebooks und DVDs gefangen?
Wir haben von Christoph Gruhn gehört, dass er eine ganze Sammlung an solchen digitalen Produkten besitzt. Letzten Endes hat ihn das alleine nicht zum Erfolg gebracht. Es war sein universeller Schlüssel, der schließlich dazu geführt hat, dass ihm das Internet quasi "zu Füßen" liegt.
Was haben Sie in den letzten Tagen, Wochen, Monaten oder gar Jahren schon alles angefangen, ohne richtig den Erfolg für sich verbuchen zu können?
Oder sind Sie mit einem solchen digitalen Ratgeberprodukt durchgestartet und zu einer Nummer eins geworden?
Schreiben Sie mir doch einen kleinen Kommentar mit Ihren eigenen Erfahrungen!
In zwei Tagen werde ich das nächste Video online stellen. Und mich interessiert, wie Sie über dieses erste Video denken und wie Ihr Weg bislang ausgesehen hat.
Denn im zweiten Video greift Christoph Gruhn in seine Schatzkiste und sagt Ihnen, was er getan hat, um auf den Internet Marketing Erfolgsweg zu kommen.
Er sagt klipp und klar, was bei ihm funktioniert hat und wie sein Schlüssel für den ultimativen Erfolg im Internet aussieht.
Bleiben Sie also dran, tragen Sie sich in meinen Newsletter ein, und ich informiere Sie sofort und als erstes, sobald das nächste Video online ist!

Was sind die entscheidenden Faktoren für Online-Erfolg?

Kennen Sie die 1%-Regel?
  • Das Internet ist für Sie noch ein Buch mit sieben Siegeln?
  • Welche Produkte und Kurse haben Sie bereits hinter sich gebracht?
  • Und vor allem: Was haben Ihnen diese Kurse, Ratgeber oder E-Books gebracht?
  • Ist Ihre Internet Karriere derzeit in einer Sackgasse und Sie brauchen einen entscheidenden "Kick"?
Christoph Gruhn packt aus
Dann habe ich ein ganz besonderes Video für Sie: Der heute erfolgreiche Internet Marketing Experte Christoph Gruhn spricht exklusiv über seine Anfänge im Online Marketing.
Er nimmt kein Blatt vor den Mund und spricht ganz offen über seine Schwierigkeiten und Hindernisse, die ihn 2008 zum Aufgeben zwangen.


Christoph Gruhn hatte 2008 schlicht und ergreifend "die Schnauze voll".
Er hat entmutigt aufgegeben. 99% aller Einsteiger im Internet Marketing folgen ihm dabei.
Die Erfolgsraten sehen geradezu entmutigend aus. Und dennoch sagt Christoph ganz eindeutig, dass es einen Weg für jeden gibt, ja geben muss. Ich finde das eine absolut ermutigende Tatsache.
Schließlich gibt es im deutschsprachigen Internetraum noch unzählige Nischen, die erobert und lukrativ vermarktet werden wollen.

Der entscheidende Faktor für Erfolg im Internet
Haben Sie einen Mann im Ohr?
Die Stimme, die manchmal zu mir spricht, hat auch mit Christoph Gruhn gesprochen. Manchmal ist diese Stimme nur sehr schwer zu hören. An manchen Tagen ist sie aber auch geradezu *massiv* und drängt mich, meine Ziele in Angriff zu nehmen und sofort in die Tat umzusetzen. Für Christoph war diese Stimme zunächst ein Desaster: Die Stimme sagte ihm, dass er ein Versager sei und dass er es nicht schaffen kann.
Dann aber – und das war wohl das Entscheidende! – hat sie ihm geholfen, seinen Weg wieder aufzunehmen. Nicht nur träumen, tun!
Das ist die entscheidende Botschaft dieses Videos.
Denn wie sagt Christoph Gruhn das so treffend: Er ist Ihr lebender Beweis dafür, dass es jeder – wirklich jeder! – schaffen kann.

Ihr Erfolg im Internet Marketing
Wie sieht das bei Ihnen aus?
Sind die Fachbegriffe die größte Herausforderung für Sie, oder haben Sie eher Schwierigkeiten damit, eine Nische zu finden und zu einem Erfolg zu machen. Ich lade Sie ein, hier mit mir und Christoph in einen Dialog zu treten. Denn wenn es jetzt bei Ihnen noch klemmt, liegt es vielleicht einfach nur an ein paar Körnchen Wissen oder einer kleinen Hilfe bei der praktischen Umsetzung. Schreiben Sie uns Ihre persönlichen Erfahrungen!
Wo klemmt es bei Ihnen oder wo haben Sie Schwierigkeiten?
Ich bin mir sicher, dass es auch für Sie den Weg gibt, der Sie zu einem Internet Marketing Profi macht. Und zwar egal, wo Sie heute stehen!
Verpassen Sie auf jeden Fall aber das nächste Video nicht, das Christoph bereits angekündigt hat. Denn in diesem zweiten Video legt er richtig nach und sagt Ihnen, WIE er es geschafft hat, aus dem Schattendasein zu entkommen und ins Rampenlicht im Internet Marketing zu kommen. Wenn Sie bereits in meinem Verteiler eingetragen sind, bekommen Sie automatisch eine Email von mir, sobald ich den neuen Beitrag online habe. Wenn Sie "per Zufall" hierhergekommen sind, tragen Sie sich in meinen Verteiler hier unter dem Beitrag ein!

Und jetzt freue ich mich auf Ihre Meinungen, Kommentare und Berichte, wie Sie mit dem Internet und seinen Tücken zurecht kommen!

Samstag, 23. Februar 2013

TweetAdder - neue Version

Das bekannteste und beste Twitter-Automatisierungsprogramm hat ein weiteres Update veröffentlicht.
Das "Katz- und Maus-Spiel" mit Twitter geht also weiter.
Mit der Versionsnummer TweetAdder 3 #130221 werden wieder einige kleine Fehler und behoben und auf Änderungen bei der Twitter-API reagiert.

War es in den Anfangszeiten kein Problem auch mit einem neuen Account täglich mehreren hundert anderen Profilen zu folgen, um möglichst schnell eine sinnvolle Anzahl an Followern zu bekommen, so wird heute ein Account sehr viel eher von Twitter gesperrt / suspendiert.

Auch die Verwaltung von mehreren Twitteraccounts über eine einzige IP wird durch Twitter schnell abgestraft. Das gilt nicht nur für TweetAdder, sondern kann auch bei Hootsuite relevant werden.

Deswegen hier noch einmal meine Empfehlungen (alle Angaben ohne Gewähr... ;.) ):

  • Bei mehr als 3 Accounts, die über TweetAdder kontrolliert werden unbedingt Proxies nutzen
  • Beim automatischen Followeraufbau mit einem neuen Account am Anfang sehr behutsam vorgehen
  • Immer die neueste Version von TweetAdder herunterladen und damit arbeiten
  • Auch bei Followerzahlen unter 2000 ist die 10% Regel eine gute Orientierung
  • Beim Einsatz von anderen folgen- / entfolgen Programmen oder beim zusätzlichen händischen Folgen die tägliche Gesamtzahl im Auge behalten

Weitere Hinweise, deutsche Installations-Videos und eine Rabattcode von 20% für die Bestellung vom TweetAdder hier: http://2012.twitt-erfolg.de/TA3.html

Freitag, 22. Februar 2013

So veranstaltet man ein erfolgreiches Online-Seminar

Was ist Edudip?
edudip ermöglicht die Durchführung von Online-Seminaren live in einem virtuellen Seminarraum. Hier treffen sich Trainer und Teilnehmer persönlich zur einem Web Meeting, einem Stammtisch oder Seminar, und doch sitzt jeder am eigenen PC.
Es können Inhalte aller Art präsentiert werden und man kann sich mittels Mikrofon und Chat direkt miteinander austauschen. Jeder kann Webinare veranstalten oder teilnehmen ohne etwas zu installieren. Der Zugang erfolgt einfach über den Internetbrowser über edudip.
Die Basisversion der Software ist bis 60 Minuten Seminardauer sogar kostenlos.

Was sind Webinare?
Webinare sind wie Seminare mit Trainer im Internet. Sie haben einen großen Vorteil, denn man spart die Anreise und die Kosten für die Unterbringung am Seminarort. Für die Teilnahme an Webinaren können sich aufhalten, wo Sie wollen. Die einzige Voraussetzung ist ein Computer, Tablet oder Smartphone und eine Internetverbindung. Das wollen Sie ausprobieren?
Kein Problem, legen Sie kostenlos Online-Seminare für Tests sowie den Ernstfall an auf edudip.

Wie findet man passende Webinare?
Einladungen zu Webinaren per E-Mail oder via Xing sind nichts Neues mehr. Aber viel angenehmer ist es doch, wenn Sie sich direkt auf einer Webinarplattform umsehen können, wo Sie selbst in verschiedensten Kategorien ein Online-Seminar finden, das Sie wirklich interessiert.
Der Titel klingt gut und der Termin passt?
Dann können Sie sich gleich zur Teilnahme anmelden. Alternativ können Sie den Videomarktplatz durchstöbern und direkt eine Aufzeichnung ansehen. Finden Sie jetzt das Passende Angebot oder bieten Sie selbst Webinare an auf edudip.

So führt man ein Webinar durch?
Ein Online-Seminar kann fesseln, Spaß machen und einen starken Lerneffekt erzielen – oder unheimlich langweilig sein. Darum ist ein guter Methodenmix grundlegend, damit die Teilnehmer etwas lernen oder Ihr Produkt kaufen: ein Video zwischendurch, eine Umfrage zur Meinungsbildung, Fragen an die Teilnehmergruppe mit Antworten im Chat oder direkte Kommunikation per Headset bzw. Mikrofon, all das sollte ein Trainer oder Coach in sein Online-Seminar einbeziehen.
Nichts ist eintöniger als eine endlose PowerPoint Präsentation und ein Monolog des Lehrers.
Am Computer ist das E-Mailpostfach oder Kartenspiel nur einen Klick entfernt und ein ermahnender Blickkontakt ist nicht möglich. Daher empfiehlt es sich in regelmäßigen Abständen von zwei bis fünf Minuten ein Teilnehmerfeedback einzuholen
Ob Handzeichen oder Umfrage, so lenken Sie die Konzentration der Teilnehmer wieder auf Ihr Seminar.
Und warum die Mühe? Weil es allen mehr Spaß macht, Teilnehmern und Moderatoren, und alle zufrieden das Webinar verlassen werden: der Trainer bleibt als Experte positiv im Gedächtnis der Teilnehmer, bewirkt ggf. Folgebuchungen seiner Seminare, verkauft seine Produkte und wird weiterempfohlen. Lassen auch Sie sich auf das Erfolgsrezept Webinar ein. Eine ideale Plattform, die Ihre Webinare auf Wunsch auf einem öffentlichen Marktplatz anbietet, ist edudip.
Starten Sie dort einfach kostenlos mit eigenen Webinaren auf edudip oder besuchen Sie meine Akademie (https://www.edudip.com/academy/DocGoy) mit einigen Webinaren zu diesem Thema.

Welche Programme für Webinare gibt es?
Live Online-Seminare sind technisch erst mit den stärkeren Internetleitungen für die breite Masse wissbegieriger Menschen interessant geworden.
Virtuelle Seminarräume, in denen sich Moderatoren und Teilnehmer über das Internet treffen und austauschen gibt es zwar schon lange, z.B. Adobe Connect, doch waren sie meist kompliziert, teuer und mussten gewöhnlich installiert werden. Schwache Internetleitungen störten das Übertragen von Video-Streams oder ScreenSharings und die Planung rund um ein Online-Seminar, von der Einladung bis zur Erinnerung, wurde bei dieser Software erst gar nicht berücksichtigt.
Doch mittlerweile gibt es ausgefeilte Online-Lösungen, die den gesamten Prozess rund um ein Webinar von der Planung bis zur Nachbereitung abdecken. Beispielsweise bietet edudip eine solche Plattform.
Hier finden Lernwillige ein breites Angebot an spannenden Online-Seminaren und Aufzeichnungen auf dem Marktplatz. Eine Anmeldung zu einem interessanten Webinar ist ganz einfach und jederzeit möglich, Erinnerungsmails kommen dann automatisch und der Moderator freut sich über die wachsende Teilnehmerliste.
Dokumente zum Download und ein Forum zu jedem Event dienen der Kommunikation vorab und nach einem Termin.Jeder, der ein Fachthema lehren oder ein Hobby diskutieren möchte, kann auf edudip kostenlos Seminare erstellen und Interessenten oder Gleichgesinnte treffen.
Durchstöbern Sie das aktuelle Seminarangebot oder starten Sie gleich Ihr eigenes Webinar auf edudip.

Warum edudip?
Sie möchten sich als Fachexperte im Internet einen Namen machen und Ihr Wissen online teilen oder Ihre Produkte präsentieren?
Am besten natürlich mit interaktivem Live-Video, mit einer PowerPoint Präsentation und im Gespräch mit den Kunden, bzw. Teilnehmern?
Das junge deutsche Unternehmen edudip bietet eine übersichtliche und benutzerfreundliche Plattform für derartige Anforderungen. In live Online-Seminaren kommen Lehrende und Wissbegierige aus der ganzen Welt zusammen, nämlich online in einem virtuellen Seminarraum. In diversen Kategorien finden Lerner spannende Kurse.
Doch nicht nur die Teilnahme an Online-Seminaren ist auf edudip möglich, Sie können auch ganz einfach selbst welche anbieten.
Ob Hobby oder Fachthema, probieren Sie es aus!
Die Basisvariante für Online-Seminare bis 60 Minuten ist sogar kostenfrei. Sehen Sie sich einfach einmal um auf edudip.

Nutzen Sie Webinare für Ihren Vertrieb!
Webinare sind in aller Munde. Als erfolgreiches Marketing- und Vertriebsmedium werden solche Online-Seminare mittlerweile von Unternehmen jeder Größe eingesetzt, um Kunden persönlich kennenzulernen, Partner und Mitarbeiter zu schulen und Produkte oder einen Service zu präsentieren.
Doch bei der Masse an Anbietern, welche Software soll man da nutzen?Wir/Ich empfehle edudip edudip, eine webbasierte Software, die ohne Installation online im Browser benutzt werden kann.
Die Plattform bietet alle möglichen Funktionen zur Planung und Vorbereitung bis zur Nachbereitung eines Seminars, stellt ein einfaches Anmeldesystem für Ihre Interessenten bereit, übernimmt ggf. sogar die Zahlungsabwicklung und macht Ihnen das Teilnehmermanagement spielend leicht.
Ob Kontakt zu einzelnen Teilnehmern oder Austausch mit allen Teilnehmern im gemeinsamen Veranstaltungsforum, man kann sich leicht erreichen, was enorm dabei hilft Vertrauen aufzubauen
 Im Raum wird es persönlich, denn man sieht sich anhand von Profilbildern oder per Webcam.
So kommt das virtuelle Seminar einem realen Treffen sehr nahe.
Per VoIP kann man miteinander sprechen.

Mittwoch, 20. Februar 2013

Ohne Social-Media geht es nicht mehr [Infografik]

Influence and Social Media - Infographic
DashBurst – Your Guide to the Web & Social Media

Der Social-Media-Service von DocGoy hilft Ihnen genau dabei! --> http://sms.twitt-erfolg.de/

Ihre Fragen auf dem nächsten Social-Media-Day

Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, alle Newsletter als Internetseite: http://sms.twitt-erfolg.de/NL/
Newsletter DocGoy
Groß Gusborn, den  20.2.2013  
Moin!
Hallo liebe/r Leser/in!
Das waren turbolente 2 Monate. Vielleicht berichte ich einmal darüber unter dem Motto "Die größten Tops und Flops von DocGoy". Doch zu einem laufenden Verfahren sollte man sich nicht öffentlich äußern ...
             

Noch Fragen?                          
Also machen wir weiter ...
 
Anfang / Mitte März findet der nächste Social-Media-Day statt.
Dieses Mal soll es um Ihre Fragen, Ihre Probleme und Ihre Wünsche gehen.
Schreiben Sie mir einfach, was Ihnen fehlt, was Sie wissen möchten, wo Ihre Herausforderungen liegen und welche Informationen Sie noch benötigen.
Per eMail, oder per Skype:DocGoy oder in das Formular auf dem Blog: http://werbung-docgoy.blogspot.de/2013/02/haben-sie-fragen.html
Ich werde dann soweit möglich Ihre Fragen im nächsten Webinar beantworten.
 
Sie können sich auch gleich bei dem Webinar-Anbieter "Edudip" anmelden und erhalten dort immer die aktuellen Infos über neue Webinare:
https://www.edudip.com/academy/DocGoy
 
Den Video-Mitschnitt vom letzten Webinar finden Sie bei Afoma: http://bit.ly/traffic-traffic
                             

     
DocGoy
Liebe Grüße und viel Spaß und Erfolg
Ihr Dr. Reinhard Goy
Dr. Reinhard Goy - DocGoy
Tierarzt & Social-Media-Service
Alle Newsletter in der Übersicht
Impressum - agb
Empfehlen Sie uns gerne weiter:

Dienstag, 19. Februar 2013

Socialbakers in Hamburg - neue Zahlen zu #Facebook

Die "Socialbakers World Tour" machte gestern, am 18. Februar, Halt in Hamburg!
Der Event war eine großartige Möglichkeit, wertvolle Tipps über Social Media Strategien und über die neusten Trends zu erfahren.
Es wurden Deutschland landesspezifische Daten und Grafiken präsentierten, die bis jetzt unveröffentlicht waren und vieles mehr.

Wussten Sie, dass das Verhalten von Social Media Verbraucher sich in den letzten Jahren drastisch verändert hat?



Wussten Sie, dass deutsche Marken, im Vergleich mit anderen Ländern weniger aktiv sind?

Leute die aktiv in sozialen Netzwerken unterwegs sind, haben oft viele verschiedene Interessen. Sie mögen verschieden Marken und Seiten auf Facebook. Nur mit der Zeit ergeben sich echte Favoriten aus diesen vielen Seiten

Im Schnitt hat jeder deutsche User 28 Fanseiten geliked


Die 5 Top-Unternehmen mit den meisten Fans in Deutschland


Die 5 Top-Unternehmen in Deutschland mit dem höchsten Einsatz der Fans dafür


Die 5 besten deutschen Unternehmen, was die Kundenorientiertheit betrifft


Im Social Media Marketing mit Facebook geht es bei der Messung von "Erfolg" eben nicht nur um absolute Zahlen an Fans, sondern um viele Parameter:

  • Anzahl der Fans
  • Engagement der Fans
  • Aktivitäten
  • Kundenorientiertheit

Beispiel für eine Auswertung der 4 Social-Media-Kennzahlen


Affiliate Marketing und die vier Stolperfallen


Affiliate Marketing ist ein einfacher Weg, um mit Online Marketing seinen Lebensunterhalt zu bestreiten. Die Vorzüge liegen auf der Hand: Im Gegensatz zu Produktgebern oder Herstellern müssen Affiliates lediglich dafür sorgen, dass genügend Traffic auf die Verkaufsseiten ihrer Vendoren kommt. Die arbeitsaufwändigen Schritte wie Marktanalyse, Produkt-erstellung und Support fallen beim professionellen Affiliate Marketing weg. Daher ist das Affiliate oder auch Empfehlungsmarketing gerade für Neueinsteiger aber auch „alte Hasen“ ein guter Weg, um im Internet Geld zu verdienen.

Stolperfallen im Affiliate Marketing
So schön und einfach der Weg der Theorie nach aussieht, in der Praxis scheitern ebenfalls wieder Neueinsteiger, aber auch erfahrene Internet Marketer, an den vier grundlegenden Stolperfallen. Im folgenden Abschnitt werden diese vier Fehlerquellen identifiziert und Lösungswege aufgezeigt.

Affiliate Marketing – Die Technik
Eine Idee für eine Nische ist oftmals schnell gefunden. Viele haben ein Hobby oder ein besonderes Fachwissen aus dem Beruf, mit dem sich eine Nische gut ausfüllen läßt. Die Umsetzung von der Idee bis hin zum ersten Umsatz gestaltet sich dann aber oft schwierig, weil sich auf dem Weg bis zum Onlineangebot viele technische Fragen in den Weg stellen. An dieser Hürde scheitern dadurch auch schon die ersten – oftmals sehr vielversprechenden – Ideen und vor allem die Köpfe dahinter!

Verfügbarkeit von Partnerprogrammen
Eine Idee und Webseite alleine nützt wenig, wenn es kein Produkt gibt, dass man gewinnbringend vermarkten kann. Wer die Recherche nach passenden Produktgebern vernachlässigt, wird schnell feststellen müssen, dass es nicht damit getan ist, die technischen Hürden zu überwinden, sondern, dass etwas mehr dazu gehört, als bloß eine Webseite oder einen Blog online zu stellen.

Verpuffter Traffic – eine gemeine Falle im Affiliate Marketing
Der Marketer hat es geschafft: Die Webseite ist online, bei Google sind die ersten Seiten im Index und es gibt eine schöne Auswahl an Produkten, die beworben werden können. Nun geht es an den Aufbau von Traffic, sollte man meinen. Ist aber an dieser Stelle ein Trugschluß, denn der erzeugte Traffic, also die Besucher einer Webseite, sind schneller weg, als man den Nachschub organisieren (oder auch: bezahlen) kann. Hier lauert ein strukturelles Problem auf die meisten Marketer, dem es gewissenhaft vorzubeugen gilt: Besucher, die die Webseite einmal verlassen haben, kommen oftmals nicht wieder. Abhilfe kann hier eine professionelle Lösung zum Halten und ständigen Wiederkommen der Besucher bringen. Leider vergessen das viele und vergeuden so unnötig Geld und Zeit.

Affiliate Marketing ist auch Kontaktpflege
Wie auch im Offline Leben, spielt sich im Affiliate Marketing sehr viel auf der emotionalen Ebene ab. Es werden Beziehungen aufgebaut und vertieft. Marketer, die nur auf das schnelle Geld aus sind, haben möglicherweise Erfolg, berauben sich aber eines nicht zu unterschätzenden Faktors: Dauerhafter Aufbau eines zufriedenen Kundennetzwerks. Ein Kundennetzwerk ist aus zweierlei Gründen für den Affiliate Marketer lebenswichtig: Erstens kosten frischer Traffic und neue Kunden entweder Zeit oder Geld und zweitens sind Kunden, also Menschen, die bereits etwas gekauft und bezahlt haben, auch gerne bereit, wieder und wieder zu kaufen, Nicht umsonst haben Menschen ein Stammlokal, einen Lieblingsmetzger und auch einen Hausarzt. Wenn der zwischenmenschliche Faktor unbedeutend wäre, würden diese Bindungen vollkommen nutzlos.

Ist Affiliate Marketing ein undurchdringbarer Dschungel an Möglichkeiten?
Die vier Stolperfallen warten an jeder Ecke im Internet und keiner ist davor gefeit. Gerade Neueinsteiger im Affiliate Marketing (auch wenn sie bereits technische Kenntnisse mitbringen) tappen oftmals in diese Fallen. Woher soll man denn auch den Weg durch das Dickicht kennen? Ein Bergsteiger, der den Mount Everest bezwingen will, wäre auch verloren, wenn er nur eine der vielen Schwierigkeiten außer Acht ließe. Aus diesem Grund steht bei erfahrenen Bergsteigern auch immer ein Team zur Seite, dass die Route plant, auf dem Weg unterstützt, sich um die Versorgung und den Transport zum Basiscamp kümmert, Lasten trägt und somit rundum dafür sorgt, dass der oder die Bergsteiger sich auf das Wesentliche konzentrieren können: Das Erreichen des Gipfels!

Und genau wie ein Bergsteiger sich auf ein solches Team verlassen kann, sollte sich auch ein Neueinsteiger im Affiliate Marketing ein Team aussuchen, das mit ihm den Weg vom (vorbereiteten) Basis Camp bis hin zum Gipfel gemeinsam geht. Damit aus einem einfachen Affiliate ein Magic Affiliate wird!

Sonntag, 17. Februar 2013

Der Affiliate-König Ralf Schmitz im Interview

Ralf Schmitz Affiliatemarketer mit LeidenschaftEs freut mich außerordentlich, heute dieses Interview präsentieren zu dürfen. Keinen Geringeren als Ralf Schmitz präsentiere ich hier. Ralf ist einer der bekanntesten Affiliates im deutschsprachigen Raum und erreicht als Publisher und Merchant mehr als 1 Million Euro Jahresumsatz.
Seit 6 Jahren ist der Name Ralf Schmitz aus der Affiliate-Marketing Branche nicht mehr wegzudenken. Auftritte auf einer der größten Messen zum Thema Affiliatemarketing der "Affiliate TactixX", belegen hier, wie geschätzt Ralf in der Szene ist. Umso mehr freut es mich, dass ich dieses Interview hier veröffentlichen kann.
Genug der Vorrede, legen wir einfach los!

Frage:
Ralf, auch wenn dich viele schon kennen, sag uns in wenigen Sätzen, wer du bist und wo du lebst.
Antwort:
Sehr gerne. Also mein Name ist Ralf Schmitz, ich bin Jahrgang 1967 und somit aktuell 45 Jahre alt. Nach einer normalen Schullaufbahn, ohne Hochschule oder Abitur, habe ich eine Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker (Dreher) absolviert. Irgendwie hat mich aber mit der Zeit immer mehr das Thema Reisen infiziert. So war es mir nach 3 Jahren Ausbildung und 7 Jahren als Geselle zu langweilig als Dreher, und kurzerhand habe ich mich entschlossen, eine zweite Ausbildung zu starten. Und zwar zum Reiseverkehrskaufmann. Nach erfolgreichem Abschluss habe ich dann 10 Jahre mit vollem Einsatz und viel Spaß im Reisebüro gearbeitet, die letzten 5 davon als Reisebüroleiter.
Irgendwann hat mich dann der Gedanke gefesselt, im Ausland leben zu wollen. Dieser Wunsch wurde irgendwann dann so stark, dass ich mir Gedanken gemacht habe, wie ich das realisieren kann.
Was soll ich sagen. Ich habe den Weg gefunden. Seit nunmehr 2009 lebe ich mit meiner lieben Frau auf Mallorca, und wir fühlen uns dort pudelwohl. Und trotzdem wollten wir uns einen weiteren Wunsch erfüllen. Die USA. Florida ist einfach ein Traum. Ja, und seit 2011 leben wir nun abwechselnd auf Mallorca und in den USA/Florida.
Wegen der langen Flugstrecke, zur Zeit noch viel mehr auf Mallorca als in Florida. Das hat aber auch viel damit zu tun, dass ich seit 2 Jahren immer mehr Anfragen als Speaker für Seminare und Kongresse erhalte. Alles in allem aber "Leben wir unseren Traum".


Frage:
Das hört sich absolut krass an, und meinen Glückwunsch dafür. Aber was hat das alles mit Affiliate-Marketing zu tun?
Antwort:
Ganz einfach! Dieses Leben, diese Freiheit selber zu entscheiden, wo ich arbeite und lebe, das hat und ermöglicht mir Affiliatemarketing. Ich habe es eben schon erwähnt, dass ich auf der Suche nach einem Business war, mit dem ich das Auswandern realisieren kann.
Für mich kam es niemals in Frage, in einem fremden Land als Arbeitnehmer zu leben. Reiseleiter hätte ja sehr nahe gelegen, oder bei einer Mietwagenfirma anzufangen. Aber das Klima, die Mentalität und die Arbeitszeiten sind schon hammerhart. Und wenn ich in einem fremden Land lebe, möchte ich auch was von Land und Leuten kennenlernen und genießen.
So musste also ein Business her, wo ich an keinen Ort und an keine Zeiten gebunden bin. Danach habe ich gesucht. Es hat gar nicht lange gedauert, da habe ich 2006, damals habe ich mich auf die Suche gemacht, Dr. Oliver Pott gefunden. Gratis Report angefordert, auf 2-3 weiteren Seiten informiert, und los ging es. Das Thema hat mich sofort fasziniert. Internetmarketing, genau das, was ich gesucht habe.
Mein Wunsch, Erfolg zu haben, auswandern zu können, also meine Ziele zu erreichen, war so stark, dass ich einen Tag nach dem Download vom Pott Report sofort angefangen habe, das Ganze umzusetzen. Das war Ende September 2006.
Im Januar 2007 konnte ich meinen Job kündigen, und mich Vollzeit mit einer eigenen Firma für Internetmarketing Selbstständig machen. Um aber auf den Punkt zu kommen: Angefangen habe ich mit einem eigenen Ebook. Schnell hatte ich aber viele viele Email-Adressen gesammelt und wusste nicht genau, was ich damit anfangen sollte. Ich wusste, diese Adressen sind viel Wert, aber was damit tun. Ein weiteres Produkt zu dem damaligen Thema zu erstellen war nicht möglich. Also suchte ich nach einer Lösung wie ich diese Adressen monetarisieren konnte.
Dabei lief mir Affiliate-Marketing über den Weg. Am gleichen Tag hatte ich passende Affiliate-Produkte gefunden und sofort an die Adressen per Email empfohlen. Was soll ich sagen: Am nächsten Tag hatte ich knapp 800 Euro an Provisionen.
Das war so geil, dass ich mich mit diesem Thema seit diesem Tag beschäftige. Kein Produkt, kein Support das ist doch einfach nur genial. Meine Faszination, meine Leidenschaft für Affiliatemarketing war geboren und hält bis heute an.

Frage:
Ralf, das hört sich sehr spannend, aber auch sehr einfach an. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass bei dir alles ohne Probleme ablief.
Antwort:
Da hast du absolut Recht. Wenn man das liest, hört es sich sehr einfach an. Grundsätzlich möchte ich auch sagen, dass es einfach ist. Denn vergleichen wir es einfach mal mit einer Ausbildung. Man verlässt die Schule und geht dann 3 Jahre in eine Ausbildung. 3 harte Jahre würde ich mal behaupten, und das mit sehr wenig Geld.
Stellt man nun mal das Business Affiliatemarketing dagegen, kann man aber sagen: In 6-12 Monaten kann man das von der Pike auf lernen, und zwar ohne Vorkenntnisse im Bereich Marketing oder Internet. Denn als ich damals anfing, hatte ich von beidem absolut null Ahnung. Und ich habe es innerhalb von 4 Monaten geschafft, mehr als Affiliate bzw. Internetmarketer zu verdienen, als in meinem Hauptjob.
Dazu kommt das ich kaum Kosten hatte. Keine Miete (ich arbeite ja von zu Hause), keine Ladeneinrichtung und alles, was dazu gehört. Eigentlich könnte man sagen 50 Euro für Domain und Websapce und damals ca. 20 Euro im Monat für das Email-Marketing-Programm. Das war es.
Aber, und das verschweige ich auch nie: In der ersten Woche habe ich satte 1000 Euro bei Adwords verpulvert. Das war damals unser Urlaubsgeld. Futsch war es! Heißt auch, ich habe Fehler gemacht, und es lief nicht nur alles rund. Damals habe ich sogar nach der ersten Woche zuerst mal hingeschmissen, war down und übertrieben gesagt, habe ich mich eine Woche auf die Couch gelegt und geheult. 1000 Euro weg.
Nach der Woche kam aber der Kämpfer hoch. Wenn andere (Anmerkung: Dr. Oliver Pott, Christoph Mogwitz, Heiko Häusler) das können, dann kannst du das auch. Ich habe mich noch mal 3 Tage hingesetzt, und mir alles genau durchgelesen, alles angeschaut, und meine Fehler erkannt.
Vor allem aber, ich habe niemals aufgegeben. Und ich denke das ist einfach das größte Problem. Ich bin mir ganz sicher, jeder der will, kann als Affiliate Erfolg haben, und sich ein MEGA Business aufbauen. Vielleicht auch nur für 500 Euro oder 600 Euro im Monat dazu verdienen. Hier ist alles möglich. Aber viele geben zu früh auf, haben kein Durchhaltevermögen, reden nur und setzen nicht um.
So geht es dann nicht. Ich kenne keinen einzigen Unternehmer, und keine einzige erfolgreiche Person, bei der alles immer ohne Probleme ablief. Warum wohl? Es ist normal als Unternehmer, dass auch mal eine schlechte Phase kommt. Wer aber den Willen, das Durchhaltevermögen und Ziele hat, für die er an der Sache bleibt, der wird Erfolg haben.

Frage:
Da gebe ich dir natürlich auch Recht. Man muss alles von beiden Seiten betrachten. Du sagst Technik, Internet und Marketing kann man sehr schnell lernen. Ok, aber ein Thema an dem viele scheitern ist z.B. die Buchhaltung und das Rechnungswesen. Da braucht man meiner Meinung nach eine Ausbildung, sonst geht es schief.
Antwort:
FALSCH! Ich gebe zu, das würde helfen. Aber gerade im Affiliatemarketing benötigt man da gar nicht viel Wissen. Und damit sind wir bei einem weiteren dieser absolut genialen Gründe die Affiliate-Marketing so geil machen.
Als Affiliate outsource ich ja quasi fast alles. Ich benötige keine eigene Buchhaltung. Nicht falsch verstehen. Natürlich muss jeder seine Buchhaltung für die Steuer machen und die Gutschriften und Rechnungen sortieren und abheften. Aber wir benötigen KEINE Kundenbuchhaltung. Als Affiliate müssen wir keine Rechnungen schreiben, keine Geldeingänge kontrollieren, keine Gutschriften erstellen, keine Mahnungen schreiben. Und ganz krass natürlich auch keinen Support leisten, auch den übernimmt das Affiliateprogramm (Partnerprogramm). Und jetzt sag mal einer, dass das nicht geil ist. Um alles kümmert sich der Anbieter des Programms, und wir bekommen trotzdem Geld dafür.
Auch wenn das sich jetzt sehr leicht anhört. Aber wenn wir diese ganze Zeit schon sparen, dann sollte es wirklich jeder der 1x1 rechnen kann, auch schaffen Gutschriften und Eingangsrechnungen abzuheften. Bei mir selbst beläuft sich das auf ca. 60 DIN A4 Seiten pro Monat.
Natürlich zu bedenken hier: Das spart auch unheimlich viel Zeit, die ich dann wieder am Strand oder bei Ausflügen nutzen kann, wo andere am Schreibtisch sitzen und Rechnungen schreiben oder Geldeingänge kontrollieren.
Mein Fazit fällt hier mehr als positiv aus. Ich finde "Affiliate Marketing ist das geilste Business der Welt".

Frage:
Klasse Ralf, so habe ich viele Punkte noch nie betrachtet. Aber mal ehrlich warum scheitern dann so viele? Das ist ja auch ein Grund warum die "Geld verdienen im Internet Szene" ein wenig verrufen ist.
Antwort:
Das kann viele Gründe haben. Nun betreibe ich ja seit einigen Jahren auch eigene große Projekte, dort habe ich sehr viel Einblick in die Probleme der Kunden. z.B. im VIP-Affiliateclub, den ich seit 2011 betreibe, und der mehr als 2200 Mitglieder hat. Zudem trete ich seit 2 Jahren auch als Speaker auf Kongressen, Seminaren und Messen auf, und habe dort sehr engen Kundenkontakt. Daher kann ich mir, denke ich, auch ein gutes Bild machen und bin fähig das beurteilen zu können.
Fangen wir also an. Hauptproblem ist meiner Meinung nach das fehlende Durchhaltevermögen. Viele User starten mit diesem oder auch mit einem anderen Business und haben einen Traum. Wenn die ersten Probleme auftauchen, stecken sie aber den Kopf in den Sand. Es fehlt also der Ehrgeiz etwas zu erreichen. Das komische an der Sache: Der Traum ist ja vorhanden. Aber man geht trotzdem lieber unter der Woche mit Freunden weg, am Wochenende in die Kneipe oder Disco. Sie ordnen Ihr Ziel, ihren Traum also anderen Sachen unter.
Aber mal ehrlich: Kann ich mir in der Kneipe oder bei Freunden auf der Couch einen Traum erfüllen? Nein, so funktioniert es nicht. Man muss einfach Durchhaltevermögen haben und dran bleiben. Ich spreche hier nicht davon, dass man ab sofort nur noch am PC sitzt und arbeitet. Nein, aber 1 oder 2 Termine nehme ich nicht mehr wahr, bis ich es geschafft habe. Wenn ich es am Ende geschafft habe, dann lache ich darüber, und habe mehr Zeit als jemals zuvor. Und das meine ich mit Durchhaltevermögen. Das lassen einfach sehr viele Menschen vermissen.
Ein weiterer Punkt ist ganz sicher, dass man keine klaren und ordentlichen Ablauf hat. Dass sich viele verzetteln und die Aufgaben nicht in der richtigen Reihenfolge angehen. Es geht nun mal nicht, dass man Schritt 1 vor Schritt 2 macht. Das funktioniert nirgends. Kein Business dieser Welt verzeiht diesen Fehler. Es fehlt also eine klare Struktur.
Hier kann ich heute sagen, auch bei mir war das damals ein Problem. Ihr erinnert euch, ich habe mit Adwords angefangen, das war damals genau der falsche Schritt. Aber sowas kann man lernen, wenn man sein Ziel, seinen Traum erreichen will. Es gibt jede Menge Lektüre zu diesem Thema, klasse Seminare und tolle Videokurse.
Und damit sind wir beim nächsten Punkt. Die Ziele oder das Ziel. Hier muss ich immer wieder feststellen das Ziele nicht richtig definiert sind, keine klare Ausrichtung und keinen Fokus haben. Ein großes Problem, aber auch das kann man lernen. Ich könnte über diese Punkte hier, denke ich, Stunden schreiben, aber solange würde keiner lesen . Also komme ich zuerst mal zum finalen Punkt.
Warum hat diese sogenannte "Geld verdienen im Internet" teilweise einen so schlechten Ruf? Klar gibt es ein paar schwarze Schafe, aber das größte Problem ist der User selbst. Er kauft ein Ebook, einen Videokurs oder ein Coaching. Anstatt die Aufgaben anzugehen, schaut man mal drüber und kauft sich das nächste Produkt. Umgesetzt wurde aber keins, heißt, am Ende bleibt der Erfolg aus. Und nun ist jeder Schuld, dass es nicht geklappt hat, nur man selbst nicht. Das ist mit das größte Problem überhaupt. Denn es ist super einfach die Schuld auf andere zu schieben. Auf jeden Fall viel einfacher, als sich selbst zu hinterfragen und an seinem Leben und der Einstellung etwas zu ändern. Würde man aber das tun, anpacken und Durchhaltevermögen zeigen, dann würde man es auch schaffen.
Ich kenne mehr als 1000 Produkte. Und bei 950 behaupte ich, funktioniert das, was beschrieben wird. Aber doch nur dann, wenn ich etwas TUE, wenn ich anpacke und umsetze. Dann kommt irgendwann auch der Erfolg, die Erfolgserlebnisse, die einen immer wieder und weiter motivieren. Aber wie gesagt, es ist immer viel leichter, anderen die Schuld zu geben für das eigene Versagen. Man fühlt sich besser und wohler. Der andere ist ja Schuld. Liebe Leute so geht es nicht, und das ist ein großes Problem.

Ralf Schmitz bei einem Besuch in Dubai

Frage:
Wow Ralf, klare Worte! In vielem stimme ich dir auch zu. Ich will hier auch keine Diskussion lostreten, sondern mehr von dir erfahren. Wie könnte man diese Probleme Struktur, Zielsetzung und Fokus ausrichten denn lösen?
Antwort:
Danke für diese Frage Darüber mache ich mir schon jahrelang Gedanken. Die ersten Gedanken habe ich vor 2 Jahren mit dem VIP-Affiliateclub in die Tat umgesetzt. Hier habe ich ein Produkt geschaffen, das den User ganz klar führt. z.B. habe ich die Problematik Schritt 13 vor Schritt 1 zu machen dort hart angepackt. Jeder neue Kunde bekommt also nicht alle Inhalte auf einmal geliefert, sondern jede Woche wird eine neue Lektion freigeschaltet. So hat der Kunde dann immer eine Woche Zeit, die Aufgabe zu erledigen. Hier habe ich, wenn man so möchte, meinen kompletten Weg nachgebaut, mit dem ich Erfolg hatte. Natürlich habe ich meine Fehler aber weggelassen. Logisch, gell?!
Diese Vorgehensweise funktioniert sehr sehr gut. Das zeigen auch die enorm vielen Erfolgsgeschichten meiner Mitglieder. Natürlich gibt es auch hier aber Leute, die nicht komplett durchziehen und wieder aufhören. Alles andere wäre gelogen. Ich sage aber auch zu Anfang im Club, dass jede Menge Arbeit dazu gehört und man nicht von heute auf morgen 30.000 Euro verdient. Auch wenn das im Marketing oft suggeriert wird, so muss ich doch an den Verstand jedes Erwachsenen appellieren, hier mal richtig nachzudenken, auf der anderen Seite aber auch mal eine Lanze für das Marketing brechen. Wer würde ein Produkt kaufen wo man sagt: "In 4 Wochen 5 Euro verdienen". Mehr sage ich dazu nicht.
Ok, aber wie oben schon gesagt gibt es noch viele viele Menschen da draußen, die wirklich wollen. Die es schnell wollen. Und auch da habe ich mir sehr lange Gedanken gemacht. Und im letzten Sommer bei meinen vielen Strandspaziergängen eine Lösung gefunden.
Diese Lösung hat mir eigentlich ein Kunde geliefert, der bei mir ein Private Coaching gebucht hat. Dieser Private Coaching Kunde hat im ersten Jahr nach diesem Coaching sage und schreibe 200.000 Euro Umsatz erreicht. Keine Frage das ist der beste Private Coaching Kunde, den ich je hatte. Hier muss ich aber auch ganz klar anmerken: Jede Aufgabe, die ich ihm gestellt habe, hat er sofort und ohne Abweichung durchgeführt. Kein Lamentieren, kein "das kann ich nicht", kein "das mache ich anders weil ich das so gewohnt bin", oder weil der oder der das anders sagt. Nein, er hat schnell und 1zu1 umgesetzt was ich ihm aufgetragen habe. Somit für mich die 100% Bestätigung, dass es funktioniert, wenn der Kunden genau das umsetzt, was ich sage.
Also die beste Grundlage, auf dieser Basis etwas zu entwickeln, was jeder anwenden kann. Hier muss ich dazu sagen, Nische, Webseite, Email-Marketing, Social Medias, all das habe ich für den Kunden installiert und eingerichtet. Heißt, er konnte sofort mit dem Marketing starten. Viele brauchen allein für die Technik fast 4-6 Monate. Genau in dieser Zeit gibt es aber keinen Cent zu verdienen. Denn bevor man Marketing machen kann, muss die Technik stehen. Und es ist nun mal bewiesen, dass mit Marketing Geld verdient wird, und nicht mit dem Installieren und Einrichten der Webseite. Allerdings geht auch ohne Webseite kein Marketing. Also ein Kreislauf.
Und genau hier setze ich an. Ich habe mich mit dem Private Coaching Kunden, Christoph Gruhn heißt er übrigens, zusammengesetzt, und wir haben das komplette Coaching noch mal auf Papier gebracht. Am Ende stand ein Konzept. Meiner Meinung nach das beste Konzept auf dem deutschsprachigen Markt.
Ich habe Christoph Gruhn sofort eine Partnerschaft angeboten, denn eins wurde ebenso klar: Den Aufwand dieses Konzept umzusetzen, benötigt mehr als einen Mann.
Da das Produkt noch nicht am Markt ist, möchte ich noch nicht allzu viel darüber verraten. Eins sei aber gesagt: Wir liefern dem Kunden die komplette Technik, wir haben die Nische, mit das Wichtigste im Bereich Affiliate-Marketing, identifiziert. Dann die Webseite mit WordPress installiert, 70 Social Media Konten eröffnet, Email Konto eröffnet, Email-Marketing eingebunden, Analytics installiert, und und und und und. Rundum alles, was dazu gehört, um sofort zu starten.
Wir versetzen den Kunden also sofort in die Lage effektives Marketing nach unserer Anleitung zu starten. Noch mal: Marketing ist der Schlüssel zum Erfolg, und nicht sich 3, 4 oder 5 Monate mit der Technik rumzuschlagen.
Wie betreuen den Kunden 12 Monate lang wenn man will Tag und Nacht und führen ihn Schritt für Schritt zum Erfolg. Zudem handelt es sich hier um eine Lifetime Mitgliedschaft. Der Kunde hat auch nach den 12 Monaten immer Zugriff auf alle Trainings und Inhalte sowie Seminare.
So, mehr verrate ich an dieser Stelle nicht. Wer mehr wissen möchte, muss sich noch ein wenig gedulden, kann sich aber unter Magic-Affiliate für weitere Infos eintragen.

Frage:
Ok, habe ich verstanden. Aber wie löst ihr die von dir angesprochenen Probleme Zielsetzung und Durchhaltevermögen?
Antwort:
Auch hier haben wir lange drüber nachgedacht. Aber wenn ich so was ankündige, dann mache ich das nicht ohne Hintergrund und ohne Test. Die Frage war also: Warum halten so viele nicht durch?
Ein Grund dafür ist sicher, dass man die meiste Zeit alleine vor dem PC sitzt, und keine richtige oder direkte Unterstützung bekommt. Sich selbst motivieren ist dann relativ schwer für viele Menschen. Also mussten wir etwas schaffen, wo jeder immer motiviert wird. Egal, ob er gerade keinen Bock hat, etwas nicht funktioniert, oder ein Tief da ist.
Eins kann ich versprechen: Wir haben es geschafft! Seit 6 Monaten läuft die Testgruppe und die beweist ganz klar, dass wir dieses Problem lösen konnten, und zwar meisterhaft. Ich bitte an dieser Stelle um Verständnis, dass ich auch hier noch nicht mehr verraten möchte. Das hebe ich mir für den Start des Produkts auf. Wer mehr wissen will, geht auf www.magic-affiliate.com und trägt sich dort ein.

Frage:
Danke Ralf, nach diesen mehr als ausführlichen und vor allem ehrlichen Antworten nun noch eine letzte Frage. Was soll man am Anfang auf jeden Fall beachten, und was ist das Wichtigste am Anfang?
Antwort:
Die Antwort fällt mit sehr leicht. Einfach bei Magic-Affiliate eintragen und die Infos abholen Ok, Spaß beiseite. Natürlich gibt es ein paar Sachen zu beachten. Aber das mit Abstand Wichtigste ist Email-Marketing. Egal welche Nische, egal welches Produkt: Email-Marketing ist absolute Pflicht. Man muss dazu wissen, dass ca. 72% der Umsätze über Email-Marketing erreicht werden.
Immer wieder verzichten die User aber am Anfang aus Kostengründen. Ich kann da nur sagen: Wer die 20 Euro im Monat nicht hat, der sollte erst gar nicht anfangen. Bzw. bevor man es gar nicht einsetzt, sollte man ein kostenfreies System einsetzen, auch so was gibt es. Aber ohne Email-Marketing starten ist der größte Fehler überhaupt. Damit verschenkt man sein Potential. Und auch wenn es viele nicht mehr hören können, "In der Liste liegt das Geld" ist pure Wahrheit.
Ein Punkt der noch dazu kommt: Wenn Email-Marketing, dann auch richtig. Das heißt, auch wenn man nur 5 oder 6 Leser hat, von Anfang an regelmäßig Newsletter senden. Auch hier wird sehr oft falsch gedacht. So lapidar, och ich sammel zuerst mal 100 Leser, und dann schreibe ich mal Newsletter. Das ist schon der Anfang vom Ende.
Auch wenn es sich sehr einfach und blöd anhört. Es ist 100% die Wahrheit.

Frage:
Ralf, vielen Dank für dieses super interessante Interview. Ich selber bin begeistert, und denke auch meine Leser werden es sein. Man merkt dir hier ganz klar an, wie viel Leidenschaft du für dieses Thema hast und für dieses Business lebst. Natürlich auch mit dem Hintergrund, dass Affiliate-Marketing dich so erfolgreich gemacht hat, und dir dieses Leben ermöglicht. Ich selbst finde deine Arbeit und deine Ansichten klasse, und werde deine Tipps beherzigen.
Vor allem aber werde ich mir dein neues Projekt ganz genau anschauen, denn auch ich habe viele Dinge in diesem Interview erkannt, die meinem Erfolg im Wege stehen. Vielen Dank, Ralf. Abschließend überlasse ich dir noch mal das Wort.
Antwort:
Ich muss dir danken, dass ich das Interview hier geben durfte. In der Tat macht mir dieses Business so viel Spaß, dass ich mit Freude und Leidenschaft dabei bin. Für mich ist "Affiliate-Marketing das geilste Business der Welt". Ich wünsche allen Lesern für die Zukunft viel Erfolg, vor allem aber Gesundheit, denn das ist das wichtigste Gut, das wir haben.
Ich würde mich freuen den ein oder anderen Leser auch einmal persönlich kennenzulernen, vielleicht auch im Rahmen von meinem neuen Projekt Magic-Affiliate. Vielen Dank.


Geld verdienen aber nachhaltig

Wellness-Wave.de

Traffic-Wave.de