Traffic-Wave-Portal-Werbung

Dienstag, 30. April 2013

Morgen starten die "Social-Media-Basics"

Morgen startet der kostenlose eMail-Kurs die "Social-Media-Basics".
Also es geht um die Grundlagen von Twitter, Facebook, GooglePlus, Internetmarketing, Affiliate-Marketing und mehr...

Seit Jahren bemerke ich, dass 95% der gekauften Schulungen nicht wirklich umgesetzt werden.


Andererseits verdienen auch 95% der Menschen, die durch Internetmarketing etwas (dazu-) verdienen wollen nicht wirklich ausreichend.

Das liegt natürlich an vielen verschiedenen Ursachen.

EINER davon ist jedoch ein mangelndes GRUND-Wissen.

Kaum eine Schulung fängt wirklich bei "Adam & Eva" an und zeigt, wie man eine eMail bekommt, wie man ein PayPal-Konto erstellt und wie man einen Banner mit einem Affiliate-Link verknüpft um den dann im Blog zu bewerben.

Diese Lücke möchte ich mit meiner neuen und kostenlose eMail-Schulung schließen.

Wer als Unternehmer, KMU, Handwerker, Selbstständiger, Freiberufler, Nebenberufler, Networkermarketer, Gastwirt oder Einzelhändler nicht im Internet vertreten ist / präsent ist / auffindbar ist, wird es in den nächsten Jahren wirklich schwer haben, seinen Umsatz zu halten!

Dieser Kurs richtet sich ganz speziell an die Menschen, die bisher keine Zeit, keine Lust oder kein Interesse am Internet hatten und sich jetzt einfach damit beschäftigen MÜSSEN!


Ab morgen geht es dann sichtig los.
Über die nächsten Wochen und Monate werde ich immer wieder wichtige Themen erklären und meistens auch ein Video dazu anfertigen.

Hier unten können Sie sich jetzt schon gleich eintragen und sich die ersten (vorläufigen) Seiten anschauen.
E-Mail-Marketing by Klick-Tipp.

Für absolute Newcommer und Anfänger gibt es MORGEN gleich einmal die ersten beiden Videoschulungen:

             

Für alle Fortgeschrittenen gibt es hier schon die ersten Hinweise, wie Sie durch einfache Weiterempfehlung meines kostenlosen Kurses nicht nur Ihren Kunden eine Freude machen, sondern ggf. auch etwas verdienen können:

Logos und Banner selbst erstellen



Ich bin ja immer ein Freund davon etwas selber zu machen, soweit es einem möglich ist.
Doch bei Logos, Grafiken und schönen Headern stieß ich bis jetzt an meine Grenzen.
Für meinen neuen Kurs, der morgen, am 1.5.2013 startet, wollte ich einmal etwas neues ausprobieren.

Einerseits ein klares, seriöses Design, andererseits auch etwas "poppig".
Natürlich kann man das in Auftrag geben. Doch Billigangebote sehen, nun ja, billig aus und Profis kosten richtig Geld. Vielleicht später einmal.

Durch einen Zufall bin ich auf eine kleine Software gestoßen, die mich nicht mehr kostet wie ein 08/15-Designauftrag, dafür aber fast unbegrenzte Möglichkeiten bietet.

Dieser Logo-Creater ist genau das, was ich gesucht hatte.

Da gibt es coole Schriftarten, Vorlagen, Einzelteile, die man zusammensetzen kann und wirklich gute Anleitungen. Obwohl alles auf englisch ist, komme ich gut damit klar, nach etwas Einarbeitung und einigen der gut gemachten Videoschulungen.

Probieren Sie es doch einfach auch einmal aus:


PS: ... und freuen Sie sich auf den Start von: http://Twitt-erfolg.de/basics

Montag, 29. April 2013

Interview mit DocGoy

Kostenlose eMail / Videoschulug
Social-Media-Basics

oder gleich hier eintragen:
E-Mail-Marketing by Klick-Tipp.

Abmahnung! (Teil 2)

Ein unendliches Thema...
Natürlich sollte man Urheberrechte regulieren und schützen.
Meinen Twitter-Kurs, ob nun als eBook oder als Videos möchte ich ja auch nicht frei irgendwo im Netz zum Download finden - ABER ...

Der sonst geltene Grundsatz: "Unwissenheit schützt vor Strafe nicht!" ist in vielen Fällen auch nicht mehr zeitgemäß.
Ganz ehrlich und Hand aufs Herz - wer ist sich wirklich sicher, das man als kleiner Unternehmer, Blogbetreiber, Facebook und/oder Twitter-User auch wirklich immer alle Urheberrechtsbestimmungen einhält? Selbst die Profis können das kaum noch sagen.
Die rechtliche Lage ist so kompliziert, dass nur noch ganz spezialisierte Anwälte da durchsteigen.
Von denen gibt es 2 Lager.
Die einen, die sich auf Abmahnungen konzentrieren und den ganzen Tage nichts anderes machen, als das Web nach irgendwelchen "Verstößen" zu durchforsten - das sind die "schwarzen Schafe" - die "Abzocker", die "Knöllchen Horsts" dieses Berufszweiges, die manchmal aber eben doch im "Recht" sind.
Und zum Zweiten gibt es die lieben betroffenen moralisch integerern Kundenanwälte im Netz zu finden, die Otto Normalverbraucher gegen diese Haie vertreten - und dadurch auch nicht schlecht verdienen.

Wussten Sie z.B., dass, wenn Sie Bilder sogar kaufen noch lange nicht alles damit machen dürfen?
Da hat man sogar Geld ausgegeben, um sich ein schönes Bild zu kaufen und will es seinen Freunden auf Facebook zeigen und schwupps gibt´s eine Abmahnung.
Ätsch - im Kleingedruckten steht nämlich, dass Du nicht das Recht hattest diese auch in sozialen Netzwerken zu nutzen.

Bei "Zitaten" und Texten ist es noch viel schlimmer. Man sieht es ja auch gerade in der Politik. Wann ist was genau ein Plagiat, wann sind es eigene Schlüsse, eigene Gedanken, wann ist es ein Kurzzitat, wann ist es copy & paste-Vergehen?

Und so geht es nun weiter mit der Geschichte meines 1. Twitter-eBooks:

Am 16.10.2012, fast 3 Jahre nach der letzten Aktualisierung des eBooks, flattert mir eine Abmahnung ins Haus.

FEHLER Nr. 8: Glaube nicht, dass Du das nicht selber auch erleben wirst, egal, ob Du Dir Mühe gibst alles rechtlich einwandfrei zu handhaben, oder nicht!

Ich soll 350,- € Schadensersatz (ermittelt aus einer hypothetischen Lizenzgebühr) zahlen für eben jenen Artikel, den ich mit Zustimmung der "netzeitung.de" für mein eBook übernommen hatte. Denn dieser Artikel soll angeblich von der dpa stammen.
Dazu kommen natürlich noch die Dokumentationskosten, Zinsen und Rechtsanwaltsgebühren.

Freundlicherweise ist auch gleich ein Überweisungsträger mit dabei und eben der Hinweis auf meine längst vergessene Datei bei docgoy.de.
  • Zu diesem Download führt kein Link mehr.
  • Niemand besucht diese Seite.
  • Kaum einer hat das überhaupt gelesen. 
  • Der einzige Zugriff auf diese Seite in den letzten 2 Jahren war der von dieser Anwaltskanzlei!
FEHLER Nr. 9: Glauben Sie nicht, nur weil es faktisch keine Rolle spielt, ist es rechtlich deswegen auch uninteressant.

Auf der Webseite von dpa steht übrigens folgendes: "Das hier veröffentlichte Material ist - ggfs. im Rahmen der jeweils genannten Nutzungsbedingungen - frei zur redaktionellen Verwendung sowie zur persönlichen Information des Nutzers."

Wie definiert sich jetzt noch einmal "redaktionelle Verwendung"?
  • Bin ich jetzt ein Opfer oder ein Täter?
  • Was GENAU hab ich falsch gemacht?
  • Welcher Schaden ist wirklich entstanden?
  • Wie ist das nun rechtlich zu sehen?
  • Muss ich zahlen und wenn ja wieviel und an wen?
  • Was kann ich machen, damit das nie, nie, nie wieder passiert?
Unabhängig vom Ausgang finde ich, dass so etwas wie ein "Bagatell-Vergehen" eingeführt werden sollte: 50,- € Pauschale und fertig - keinen Anwalt - keine Gerichte - keine zusätzliche Kosten - ein "Warnschuss" für jeden und Entlastung der überforderten Justiz.

Aber auf mich hört ja niemand - nur wenn man mal was falsch macht...

To be continued ...

PS: Teil 1 hier: http://werbung-docgoy.blogspot.de/2013/04/7-fehler.html

Sonntag, 28. April 2013

TweetAdder 4 Installation und Änderungen [Video]



TweetAdder 3.0 läuft anscheinend nur noch bis zum 24.5.2013, danach muss auf TweetAdder 4.0 umgestellt werden.


Wahrscheinlich wird dann auch das Zahlsystem von "Lifetime-Einmalzahlung" auf "monatliche Abozahlung" umgestellt (siehe Blogbeitrag hier).

Hier ist zumindest das Hot-to-do-Video, welches die Installation / den Upgrade von TweetAdder 4 zeigt:
  • Mein Rat an alle, die den TweetAdder noch nicht haben, ihn aber nutzen möchten: Jetzt noch mit Einmalzahlung kaufen, bevor das System auf eine monatliche Abo-Zahlung umgestellt wird.
  • Mein Rat an alle, die jetzt noch die Version 3.0 ohne Probleme auf dem Rechner laufen haben: Die Version 4.0 zwar schon mal herunterladen, aber noch nicht installieren. (s. hier)

Die Entwicklung des Entrepreneurs ...

Samstag, 27. April 2013

Neues zum TweetAdder 4.0


(20% zusätzlicher RabattCode bei DocGoy: DR20)

1. NOCH gelten die "alten" Preise und die LIFE-TIME-Zahlung
Die Umstellung auf monatliche Abo-Zahlung ist jedoch geplant und gilt ab ??? für alle NEUEN Käufe von TweetAdder

2. Der TweetAdder Version 4.0 kann ab jetzt schon heruntergeladen werden.
Er entspricht zu 100% den Richtlinien von Twitter.
  • Mein Rat an alle, die den TweetAdder noch nicht haben, ihn aber nutzen möchten: Jetzt noch mit Einmalzahlung kaufen, bevor das System auf eine monatliche Abo-Zahlung umgestellt wird.
  • Mein Rat an alle, die jetzt noch die Version 3.0 ohne Probleme auf dem Rechner laufen haben: Die Version 4.0 zwar schon mal herunterladen, aber noch nicht installieren, vielleicht brauchen wir die Version 3.0 noch vorher, oder sie ist sogar "besser" weil:
3. Das bedeutet andererseits aber auch, dass einige Automatismen beim Update von Version 3.0 auf 4.0 evtl. wegfallen.



In der alten Version war es möglich user "auszulesen" denen man automatisch folgen will.
check all --> save all



In der neuen Version heißt das jetzt: "Follow all later"

4. Ob es diese Funktion in der neuen Version so noch gibt, weiß ich noch nicht, doch im "manuel" ist kein Bild mehr davon zu sehen:


5. Und auch die Ansicht beim automatischen Unfollow sieht anders aus.

Hier die alte Version:

Hier die neue:

Video zu TweetAdder 4 [engl.]:

Ein PDF auf enlisch zu TweetAdder 4.0 gibt es hier:
http://www.tweetadder.com/wp-content/uploads/Tweet-Adder-4-User-Manual.pdf

Mein Artikel von gestern zu TweetAdder:
http://werbung-docgoy.blogspot.de/2013/04/tweetadder-40-neue-version-jetzt-noch.html

Meine kostenlosen Videos zu TweetAdder: http://2012.twitt-erfolg.de/TA3.html
oder hier bei AFOMA: http://bit.ly/11rqQ2O

NEUE Videos auf deutsch und meine abschließende Bewertung werden folgen...

Wer noch warten kann, sollte erst einmal mit der Version 3.0 weiterarbeiten, solange es noch geht...

Freitag, 26. April 2013

TweetAdder 4.0 - Neue Version - Jetzt noch die alte Version bestellen und sparen! - UPDATE!


Ab dem 26.4. gibt es die NEUE Version von TweetAdder geben!


UPDATE! 

1) Achtung für alle Besitzer der alten Version 3.0 #130311!
Achten Sie auf meinen nächsten Artikel, bevor Sie die Version 3.0 auf 4.0 updaten!
Herunterladen ja - installieren NOCH nicht...
2) Noch (Stand 27.4. - 08:00 Uhr) können Sie auch die Version 4.0, die es ab jetzt zum Download gibt, mit LIFETIME-Zugang kaufen. Ich weiß nicht, ab wann TweetAdder auf monatliche Abbuchung umstellt. Das kann nicht mehr lange dauern...
s. Blogartikel:
http://werbung-docgoy.blogspot.de/2013/04/neues-zum-tweetadder-40.html

Die wichtigsten Punkte hier auf deutsch:
  1. Diese Version wird zu 100% mit den Richtlinien von Twitter übereinstimmen.
  2. Es wird ein monatliches Abo sein.
DOCH wer JETZT noch schnell die alte Version TweetAdder 3 kauft, bekommt ein Upgrade mit EINMALZAHLUNG!
Ich weiß nicht, wie lange das noch geht...


HIER bestellen und DR20 bei der Bestellung als Rabattcode eingeben und Sie bekommen von mir 20% Rabatt auf jeden Kauf!


Hier die Videos zu TweetAdder 3.0: http://2012.twitt-erfolg.de/TA3-Schulung.php

Hier die weiteren Änderungen bei TweetAdder 4.0 auf englisch:
4.0 Feature Set Sneak Peak
What 4.0 will Offer

Uses Twitter API and Oauth
Crash Fixes
Improved Search Filters (works with all search types)
Filter Results by:
  • Followers
  • Friends
  • Tweets
  • Filter Private Accounts
  • Filter Accounts with default profile images
  • & More
New Unfollow filtering options
  • Not Following Back
  • No Profile Image
  • Foreign Language
  • High Ratio
  • Inactive
  • Talkative
  • Quiet
Updated profile data search - up-to-date search results
Improved White/Black List now supports importing and exporting

Future Pricing Notice

Currently, TweetAdder is being sold on a one time fee basis.  In the upcoming future we will be converting this model to a monthly subscription.  
We will allow you to use your prior registration codes on TweetAdder 4.0 and grandfather any purchases made prior to our subscription conversion.
Once we convert to subscriptions, any future purchase will be on a subscription basis at that point.
In other words, purchase now for a one time fee so you will not need to pay on a subscription basis later. You can add more profiles to your existing accounts here: Upgrade

Donnerstag, 25. April 2013

7 Fehler ... (Teil 1)

... die ich gemacht habe und die Sie auf keinen Fall nachmachen sollten!

Vor 3 - 4 Jahren habe ich mein erstes kleines eBook zu Twitter geschrieben. Da gab es aber schon kompetente Menschen, die interessante Artikel geschrieben hatten.
Also habe ich nachgefragt, ob ich deren Artikel für ein kostenloses eBook nutzen darf.
Alle haben mir das erlaubt.

FEHLER Nr. 1: Diese Zustimmung habe ich per Mail / Skype oder per Telefon bekommen. Ich habe es versäumt mit das schriftlich mit Unterschrift und rechtsverbindlich bestätigen zu lassen, sodass ich jetzt keinen Nachweis mehr habe. Die eMail ist verloren gegangen, der skype-chat gelöscht und zum Telefonat würde natürlich kein "Gedachtnisprotokoll" geschrieben.

Dieses eBook habe ich dann zusammengestellt und zum kostenlosen Download auf meinem gemieteten Server bei 1&1 auf der Domain docgoy.de zur Verfügung gestellt.
Ich hab das eBook also als PDF-Datei dort hochgeladen. Das konnten sich meine Freunde, Bekannten und Verwandten dann herunterladen. Wirkliche Kunden oder eine Downloadseite nach eMaileintrag gabe es damals noch gar nicht bei mir.

FEHLER Nr. 2: Dieses PDF habe ich nicht mit einem Passwort geschützt. Googel durchsucht sogar diese, eigentlich "privaten" Seiten, denn sie sind eben nicht privat sondern öffentlich.

FEHLER Nr. 3: Ich habe zwar im Anhang ein paar zusammengesuchte AGBs und sonstige Hinweise hinzugefügt, aber auch das Recht, dieses eBook ruhig an andere weiterzugeben. Jeder konnte also nicht nur das eBook lesen, sondern selber wieder ins Netz stellen - ohne meine Kontrolle!

FEHLER Nr. 4: Nicht nur Google durchforstet das Netz nach allem, sondern auch andere "Crawler". So z.B. die von "ebookbrowse.com/". Jedes PDF, dass die finden wird kopiert und auf den eigenen Server geladen und dann weiter zur Verfügung gestellt. Selbst, wenn ich mein eBook auf docgoy.de löschen würde, ist es schon längst unzählige Male als Kopie im Netz zu finden.

Anfangs waren es nur knapp 40 Seiten, doch ich habe noch weitere wichtige Artikel gefunden und auch selber etwas dazu geschrieben und so wurde das eBook von mir regelmäßig bearbeitet und erweitert.
Irgendwann Ende 2009 habe ich dann auch einen Artikel bei der "netzeitung.de" gefunden, der mir gefiel. Kurzer eMail-Wechsel und ich hatte die Erlaubnis zur Veröffentlichung.

FEHLER Nr. 5: Glaub nicht, nur weil Dir jemand SEINE Erlaubnis erteilt, dass er selber dazu berechtigt war diese auch zu vergeben. Die "netzeitung.de" hatte den Artikel gar nicht selber geschrieben, sondern auch irgendwie automatisiert aus dem Netz "gezogen".

Im Januar 2010 habe ich dann das eBook "Twitt´Erfolg" übernommen und erweitert. Mein erster eigener Versuch geriet einfach in Vergessenheit und führte ein trostloses Dasein in einem nie mehr benutztem Ordner auf meiner Domain.

FEHLER Nr. 6: Glaub nicht, nur weil Du etwas vergessen hast, dass das Netz es auch vergisst.

Im Endeffekt hatten vielleicht 10 maximal 20 Leute dieses eBook überhaupt gesehen.
Damit war für mich dieses Kapitel eigentlich beendet!

Und genau das war FEHLER Nr. 7!

Wer sich jetzt fragt, ob da noch eine Pointe kommt - ja, im nächsten Artikel: Abmahnung (Teil2):
http://werbung-docgoy.blogspot.de/2013/04/abmahnung-teil-2.html

Seien Sie live dabei, wie das erste Internet-Marketing Franchise-System an den Start geht! [Webinareinladung]


Erfahren Sie von Heiko in diesem Live-Webinar was Sie als Franchise-Nehmer der Internet Marketing Akademie erwartet: Thema: "Wie Sie mit Hilfe einer bekannten Marke und perfekt funktionierenden Systemen den vielleicht kaufkräftigsten Markt derzeit bedienen können - und dabei gewaltigen Mehrwert schaffen!"

Worum geht es?!?
  • 4 Millionen kleine und mittelständige Unternehmen (KMUs) in Deutschland, Österreich und der Schweiz haben ein Problem: Das Internet und damit Internet-Marketing effektiv für den eigenen Vertrieb nutzen.
  • Wir, als Internet-Marketer haben die Lösung, wir können dieser zahlungskräftigen Kundschaft maximalen Mehrwert bieten - und dabei natürlich auch gut verdienen.
  • Erfahren Sie, welches ausgefeilte System ich in den letzten Monaten erarbeitet habe, um unser Wissen gemeinsam mit Ihnen zum Kunden vor Ort zu bringen.
  • Erfahren Sie, wie Sie dieses bereits existierende System nutzen können, um sich entweder eine komplett neue Existenz aufzubauen oder Ihr bestehendes Beratungs-Business um die extrem lukrative Komponente Internet-Marketing zu erweitern.
  • Stichwort 1: Werden Sie Leiter einer lokalen InternetMarketingAkademie.
  • Stichwort 2: Franchise!

Achtung: Das Webinar bietet maximal Platz für 500 Teilnehmer. Normalerweise mehr als genug - in einer Situation wie jetzt gerade wird es aber seeeehr knapp. Am besten, Sie melden sich sofort an!

Hier das 4. Video

Mittwoch, 24. April 2013

Einfach nur CRAZY!



Als Unternehmer, Neugründer und Webmaster ist man stets auf der Suche nach dem direkten Weg zum Erfolg: Erfolg im Business sowie Erfolg in der Methode. Wer in beiden Bereichen erfolgreich sein möchte, kommt nicht umhin, sich die wirklich erfolgreichen Vertreter im Business anzusehen. Welche verschiedenen Tools, Strategien und Marketing-Geheimnisse nutzen sie? Gibt es ein absolut sicheres Erfolgsrezept?

Auch wenn es wohl nichts „absolut Sicheres“ im Leben gibt, so zeigt sich, dass erfolgreiche Unternehmer und Unternehmen in einem Bereich allesamt zu brillieren wissen: in der Präsentation und Selbstdarstellung. In der Positionierung, in der Beleuchtung und Präsentation liegt das Geheimnis, wie Aufmerksamkeit erzeugt und gewonnen wird.
Ein „irrsinniges“ Geschäftspaket
Von den Erfolgreichen lernen, darum geht es dem Umsetzungs-Coach und Praxisberater Dejan Novakovic. Er hat selbst jahrelang erfolgreich die selbsterfundene Robin-Hood-Methode entwickelt und produktiv eingesetzt. Nun möchte er diese Methode in seinem neuen Projekt erweitern und neu anwenden. Dazu hat er das sogenannte „Crazy-Business-Paket 2.0“ entwickelt. Dieses wurde speziell für Unternehmer, Neugründer und Webmaster ins Leben gerufen. In verschiedenen Paketen wurde ein absolut „abgehobenes“ und sprichwörtlich „irrsinniges“ Geschäftspaket entwickelt. Wer sich auf dieses Gesamtpaket einlässt, erhält eine Fülle an Tools und Hilfestellungen für eine perfekte Präsentation an die Hand. Das bedeutet im Einzelnen:

  • 50 animierte Buttons,
  • mehr als 50 Audio Tracks,
  • mehr als 100 Sprachaufnahmen
  • und deutlich mehr als 1.000 Grafiken.
Hinzu kommen unzählige Powerpoint Vorlagen, einsetzbare Flyer und vieles weitere mehr.
Investieren und dabei mächtig sparen
Mit dem „Crazy-Business-Paket 2.0“ von Novakovic kann jeder Webmaster, Neugründer und Unternehmer schnell und professionell seine Websites, Blogs oder Landingpages erstellen, mit dem Ziel eine höhere Conversion zu erzielen. Hinzu kommen Sprachaufnahmen bzw. Musik- und Audio-Tracks (bestens geeignet für einen Videoeinsatz).
Jeder, der sich für dieses Gesamtprojekt entscheidet, erhält alle notwendigen Hilfsmittel und Tools für eine optimale Präsentationan die Hand und kann dabei noch viel Geld sparen, dank eines zeitlich begrenzten Einführungspreises und einer fairen Geld-zurück-Garantie bei Nichtgefallen.
3. Das Grafik Paket
Im Rahmen seines neuen Gesamtprojektes bietet Ihnen Dejan Novakovic eine unglaubliche Fülle an diversen Grafiken und grafischen Objekten an. Ob Sie nun verschiedene 3D-Buttons für Ihre neue Webseite benötigen, Abzeichen oder Attention Grafiken, mit dem Grafik Paket im Rahmen des Crazy Business Projektes haben Sie eine unerschöpfliche Auswahl an grafischen Objekten jeglicher Art zur Hand. Ebenso sind natürlich zahlreiche verschiedene Banner oder Boxschatten im Paket enthalten, die immer wieder gerne bei einer professionellen Webseitenerstellung eingesetzt werden. Ohne Frage zählen aber auch klassische Bullet Points oder eben solche Grafiken dazu, die den Besucher einer Seite dazu auffordern, aktiv zu werden. Es handelt sich dabei um sogenannte „Call to Action“-Grafiken.
Die Social Media Grafiken
Das Grafik Paket von Dejan Novakovic bietet dem Anwender jedoch noch viel mehr. Dazu gehören Blanko-Vorlagen für die Erstellung von E-Books bzw. Grafiken, die bei der Erstellung einer eigenen Timeline im persönlichen Facebook Account benötigt und eingesetzt werden können. Hinzu kommen Finanz- und Garantie-Grafiken, Grafiken für Header und Headlines, Buttons für Landingpages oder für die „Neue Kaufen“-Aufforderung sowie andere Objekte für den Bereich Social Media. Nicht unerwähnt bleiben sollten die vielen Pfeile, Nummern sowie Grafiken, die Sie für die Bearbeitung Ihres persönlichen Xing-Bereiches („Über mich“) einsetzen können.
4. Die animierten Buttons
Anwender, die sich im Rahmen des Crazy Business Projektes von Dejan Novakovic für die Verwendung von animierten Buttons interessieren, erhalten nun die Möglichkeit, ein umfangreiches Paket solcher Buttons einzusetzen, die sich durch verschiedene Animationen auszeichnen können. Novakovic bietet in diesem Paket 48 verschiedene Elemente an, angefangen vom „3D-Bereich“ bis zum Bereich „Weitere Infos“. Allein im 3D-Bereich kann der Kunde auf vier verschiedene animierte Buttons zurückgreifen und entsprechend einsetzen. Hierbei handelt es sich zum einen um einen Button, der anzeigt, dass es sich um ein „Gratis E-Book“ handelt, zwei Mal  um jeweils einen Anmelde-Button bzw. ergänzend dazu noch um einen Download-Button.
Diverse Download-Buttons und mehr
Im Download-Bereich werden den Kunden viele verschiedene Buttons zur freien Verfügung gestellt. Mit „Jetzt downloaden“ bietet das Crazy Business Projekt neun verschiedene Buttons an. Hinzu kommen verschiedene andere animierte Buttons, wie zwei „Jetzt anmelden“-, drei „Jetzt bestellen“-, vier „Jetzt informieren“- bzw. sieben „Jetzt kaufen“ – Buttons. Weiter verfügt der Kunde über den Button „Kostenlos anmelden“ bzw. drei Mal „Melden Sie sich kostenlos zum Webinar an“. Des Weiteren sind ein Webinar Header Blue-Button und drei „weitere Infos“ – Buttons im Paket enthalten. Bei der Zusammenstellung der Buttons wurde an jede Eventualität im Alltag der Webseiten-Erstellung gedacht.
5. Die Sprachaufnahmen
Das Crazy Business Projekt von Dejan Novakovic bietet dem Kunden ein umfangreiches „Arsenal“ an Sprachaufnahmen, die ein Webseitenbetreiber frei für seine Zwecke einsetzen und nutzen kann. Allein 50 verschiedene Elemente werden dem Kunden in diesem Paket angeboten, die von A bis Z nahezu jede wichtige Sprachdatei und –aufnahme zur Verfügung stellen. Jede Datei befindet sich im gängigen MP3-Format, die größte Datei („Aufgepasst! Diese Information …“) ist knapp 200 KB groß, während die kleinste Datei („Ich“) nur 17 KB umfasst. Die Dateien sind nicht kennwortgeschützt und können daher schnell und komfortabel bei der Programmierung und Einrichtung der Seite eingesetzt werden.
Verschiedene Themen
Zu den verschiedenen Themen bei den Sprachaufnahmen zählen Anmelde-Aufnahmen, Aufnahmen, durch die schnell Aufmerksamkeit erregt wird, aber auch typische „call to action“-Aufnahmen, wie zum Beispiel „Bestellen Sie jetzt“ und andere mehr. Es werden in diesen Audiodateien die Themen Newsletter und Boni genauso abgedeckt wie Kommentarmöglichkeiten, kostenlose Anmeldungen und Registrierungen, Kauf-Aufforderungen, Aufforderungen sich einzutragen, anzumelden oder um diverse Rabatt- und Kostenlos-Angebote zu nutzen.
Unter dem Stichwort „Surprise“ befindet sich ein Unterordner, in dem mehr als 30 Elemente abgelegt und ebenfalls mit vielen Sprach-Aufforderungen gefüllt wurden. Enthalten ist auch ein Ordner mit der Bezeichnung „Joke“, ebenso ein weiterer Ordner mit der Bezeichnung „Weitere Sprachaufnahmen“.
Grundsätzlich ist somit im Paket für jede nur denkbare Interaktion auf der Webseite das passende Sprachsample vorhanden.
6. Die Audio Tracks
Dejan Novakovic bietet Ihnen in seinem Crazy Business Projekt eine breite Palette an Audio Tracks an. Damit können Sie als Webmaster oder Programmierer einer Seite diese Tracks je nach Bedarf einsetzen und nutzen. In diesem Rahmen werden Ihnen fünf verschiedene Ordner mit entsprechenden Variationen angeboten. Von der Allround-Musik, über Business Musik, Trailern der typischen Hollywood Musik, meditative Relax-Musik, bis hin zu einem Premium-Bonus mit einem Sound von Fabian Prell.
Die verschiedenen Angebote an Audio Tracks im Detail
Sie erhalten im Bereich Allround-Music 17 verschiedene Elemente mit völlig differenzierten Musik-Dateien im MP3 Audio-Format. Von Piano Musik, über modernen Hip Hop Sound, bis hin zum aggressiven harten Rhythmus. Im Ordner Business Musik werden Ihnen elf verschiedene Audio-Dateien zur freien Verfügung gestellt. Die Anzahl an Hollywood Trailer-Dateien liegt ebenfalls bei elf. Insgesamt 15 Audio-Dateien sind im Ordner Relax Meditation enthalten.
Fabian Prell ist im Bereich der professionellen Musikherstellung – in Kombination mit Internet Marketing – seit mehr als drei Jahren tätig und erstellt Musik-Dateien gezielt für die Branche des Video-Marketings und für professionelle Webvideos. Für die gewerbliche – sowie die nicht gewerbliche Nutzung – erhalten Sie jeweils ein Freigabedokument, um die abgelegten Dateien und Jingle entsprechend verwenden zu können.
7. Die Flyer-Erstellung
Dejan Novakovic bietet innerhalb seines Projektes Crazy Business eine Fülle an Vorlagen, um selbstständig Flyer herzustellen. Es sind im Einzelnen Flyer-Vorlagen in den drei Segmenten Business, Event und Rabatt enthalten. Für den Business-Bereich unterscheidet der Anbieter zwischen den drei Farben und damit Untergruppierungen „Blau, Grün und Rot“. In sechs verschiedenen Dateien, die als PDF-Datei mit Formulareingaben abgelegt wurden, können Sie auf sechs verschiedene Flyer-Angebote zurückgreifen. Alle angebotenen Dateien verfügen über jeweils eine Darstellung, die eine fotogene Anchor-Person aufzeigt, während unterhalb davon die Formular-Eingabefelder ausgewiesen werden, die der Kunde für seine Angaben nutzen kann. Die Eingabefelder sind einheitlich in der Farbe Blau gehalten. Gleiches gilt für die Ordner mit den Farben Grün und Rot.
Die Segmente Event und Rabatt
Im Bereich des Ordners „Event“ finden Sie wiederum drei verschiedene Ordner mit den Bezeichnungen „Grün, Rot und Schwarz“. Dementsprechend erhalten Sie hier Flyer-Vorlagen, die vom farblichen Grundton her in den oben angegebenen Farben gehalten sind. In jedem der drei Farbordner finden sich wiederum jeweils sechs verschiedene Dateien. Im Ordner „Rabatt“ können Sie auf Vorlagen für die Flyer-Erstellung zurückgreifen, die in den Farben „Grün, Rot und Violett“ gehalten sind. Im Ordner „Grün“ erhalten Sie drei Datei-Vorlagen zur Verfügung gestellt; entsprechendes gilt für die Ordner „Rot“ und „Violett“.
8. Die Power Point Vorlagen
Business-Robin-Hood Dejan Novakovic bietet Ihnen in seinem Crazy Business Projekt eine Fülle an Power Point Vorlagen, die Sie bei der Erstellung von Präsentations-Dateien mit der Microsoft-Software Power Point einsetzen können. Hierfür stellt Novakovic sieben verschiedene Ordner zur Verfügung. Die Themen der einzelnen Angebote und Ordner sind sehr unterschiedlich gewichtet. Die Bezeichnungen der sieben Themen-Ordner lauten: „Ask Me!“, „Facepoint Powerpoint Template“, „Over the Cloud“, „Red Line“, „Rock Bold“, „SilverBiz Full“ bzw. „White Blue“.
Die Vorlagen im Detail
Hinter der Bezeichnung „Ask Me!“ verbirgt sich eine elfseitige Präsentationsvorlage, abgelegt für die Power Point Versionen 97-2003. Mit sehr einfachen Hinweisen erlaubt es die Präsentation dem Kunden, sein Anliegen einzugeben und ansprechend in einer fertigen Präsentation umzusetzen. Für die enthaltenen Bilder wurde von Novakovic ein eigener Ordner eingerichtet.
Die Präsentation „Facepoint“ ist in den Grundtönen der Social-Media-Plattform „Facebook“ gehalten. Dies bedeutet, dass der Kunde sein Thema in acht fertigen Präsentationsseiten im Facebook-Stil aufbereiten und darstellen kann.
Das Thema „Over the Cloud“ verfügt über acht verschiedene Seiten, gleiches gilt für die Themen „Red Line“ und „White Blue“. Die Präsentationsvorlage „Rock Bold“ weist sieben verschiedene Seiten aus, während die Präsentation „SilverBiz Full“ fünf verschiedene Präsentationen mit diversen farblichen Grundtönen beinhaltet.
9. Videos als wichtige Unterstützung
Einen Höhepunkt setzt der Anbieter Dejan Novakovic innerhalb seines Projektes „Crazy Business“ sicherlich mit seinen Filmen im MP4-Format. Zu allen relevanten Themen – also zu den Aspekten Flyer und Grafiken, Power Point Präsentationen, aber auch zur Arbeit mit dem Programm Screencast – Camstudio und der Erstellung eines Screencast Videos, ebenso zu den Themen „Tipps zum Flyerpaket“ bzw. „Video und Audio Tipps“ – wurden ansprechende, hilfreiche Videos erstellt. Hinzu kommt eine PDF-Datei, die sich Ihnen bei Aufnahmen von Videos als wertvolle Unterstützung erweisen wird. Sie können im Crazy Business Paket sehr klare und wertvolle Hilfestellungen erwarten, wie Sie selbst professionelle Videos für Ihre Kunden erstellen können. Als zusätzliches „Bonbon“ erhalten Sie eine sehr praktisch angelegte Datei eines Marketing-Anbieters, der Ihnen ausführlich auf sechs PDF-Seiten erklärt und beschreibt, wie Sie mit dem Programm Screencapture selber mühelos Videos erstellen und produzieren.
Weiteres Bonus-Material
In weiteren Ordnern erhalten Sie zusätzliches Bonus-Material zur Verfügung gestellt, um Ihre Anliegen noch professioneller aufzubereiten und zu erstellen. Ob es sich um 32 Power-Point Hintergrundbilder (Bonus 1) handelt oder um neun verschiedene CTA-Videosequenzen (Bonus 2), ebenso um 28 ansprechende GIF-Dateien (Surprise Bonus) oder um diverse weitere Bonus-Materialien: Sie können sich mit dem Erwerb der „Crazy Business“-Lizenz über eine breite Palette an Materialien für die verschiedensten Verwendungszwecke freuen.

Kostenloses eBook zu "Landingpage" herunterladen und Kindle ohne Kindle lesen

Wussten Sie, dass Sie jedes Kindle-eBook auch auf Ihrem PC lesen können? Das wird von Amazon zwar nicht so deutlich in den Vordergrund gestellt, denn schließlich sollen Sie sich einen Kindle ja auch kaufen, doch möglich ist es. 

Übrigens gibt es neben den reinen Lese-Kindle auch die Tablet-Kindel der "Fire"-Serie: http://astore.amazon.de/wellwohl-21

1) Gehen Sie auf diese Seite: 

Dort ist eigentlich auch alles genau beschrieben...

2. Laden Sie sich das Programm auf Ihren PC

3. Klicken Sie auf Ausführen

 

4. Das Programm wird auf Ihrem PC installiert

5. Folgen Sie den Anweisungen, um Ihr Amazon-Konto mit diesem Programm zu synchronisieren (leider keine Screenshots möglich, da ich das schon gemacht hatte ;-) )

6. Suchen Sie sich das eBook, welches Sie lesen wollen.
z.B. dieses eBook, welches noch für einige Tage kostenlos ist!


7. Gehen Sie auf "Kaufen" und wählen Sie Ihren "Kindel-Account" aus, den Sie vorher ja angelegt hatten.

8. Das eBook wird in Ihren virtuellen Speicher von Amazon geladen und Sie können es dann mit Ihrer Kindle-Software auf dem PC lesen.


9. Wenn Sie schon immer mal etwas über den Aufbau einer Landingpage / SqueezePage / OptIn-Seite wissen wollten, dann finden Sie das in diesem eBook:

Dienstag, 23. April 2013

Starten Sie Ihr Business


Sicher haben Sie in den letzten Tagen vom neuen Internet-Marketing-Franchise-System gehört. Wenn nicht, dann schauen Sie sich unbedingt *jetzt* dieses 4. Video an.


Für wen ist dieses Franchise-System geeignet?

Ganz klar: Für all diejenigen, die keine Zeit verschwenden wollen durch Try und Error herauszufinden, was im Internet speziell für die eigene Nische funktioniert und was nicht. Denn: Sie bekommen ein vollunktionierendes Internet-Marketing-Geschäft an die Hand!

Auch, oder gerade für diejenigen, die schon ein bestehendes Internetgeschäft betreiben, ist Heikos Franchise-System interessant. Überlegen Sie mal, wie viel mehr Sie verdienen, wenn Sie nur 4-5 Workshops im Jahr halten und den Menschen das beibringen, was Sie eh schon Tag für Tag selbst betreiben?


Für wen ist dieses Geschäft NICHT geeignet?

Ganz offen, mir fällt im Moment kein vernünftiger Grund ein, sich zumindest für eine Franchise-Partnerschaft zu bewerben. Außer vielleicht, wenn Sie mit Ihrem aktuellen Geschäft hohe fünf- oder sogar sechsstellige Umsatzzahlen erreichen.

Wenn Sie mit dem Internet Geld verdienen möchten und Sie dies mit Heikos funktionierenden Systemen tun wollen, dann registrieren Sie sich *jetzt* als Franchisenehmer oder fordern Sie eine Beratung mit einem Telefonisten aus Heikos Team an:

Jetzt also alles stehen und liegen lassen und den Bewerbungsbogen ausfüllen


PS: Jetzt bin ich schon beim PS angelangt und mir fällt immer noch kein Grund ein, sich als Franchise-Nehmer NICHT zu bewerben.... Alles weitere erfahren Sie dann!
http://bit.ly/IM-Akademie       

Video 3 - interner Einblick in das System


1. Artikel: http://werbung-docgoy.blogspot.de/2013/04/die-4-millionen-endkunden-mega-chance.html
2. Artikel und 1. Video: http://werbung-docgoy.blogspot.de/2013/04/abkurzung-zum-erfolg-franchise.html
3. Artikel und 2. Video: http://werbung-docgoy.blogspot.de/2013/04/sind-sie-fur-dieses-internet-geschaft.html

Montag, 22. April 2013

Impressum im neuen YouTube-Kanal Profil


Na, wer hat denn schon auf das neue (schönere?, bessere?) YouTube-Design umgestellt?

Jedenfalls ist deutlich zu merken, dass die Vernetzung mit GooglePlus immer enger wird.
Nach guter alter deutscher Tradition sollte auch dort das Impressum möglichst sofort sichtbar sein.
Wie ist das jetzt möglich?
Wo sind die Einstellungen?

Hier folgt jetzt die Schritt-für-Schritt-Anleitung:

1) Akzeptieren Sie, dass Sie das neue Design haben möchten. Wenn Sie Ihren YouTube-Kanal öffnen, werden Sie danach gefragt:

2) Im "alten" Design konnte man auf der rechten Seite bei den "Links" sein Impressum unterbringen:

3) Hier jetzt zum neuen Design wechseln:

4) So sieht es dann aus und die Einstellungen können vorgenommen werden

5) Als erstes sollten Sie ein "Kanalvideo" wählen, also ein Video, dass die Besucher begrüßt und  Ihren wichtigsten Punkt anspricht

6) Als nächstes wird nach einem Header-Bild gefragt.

7) Suchen Sie sich Ihr Bild aus. Die Empfohlene Größe für Kanalbilder ist: 2560 x 1440 und die maximale Dateigröße: 2 MB

8) Beispielhaft sehen Sie jetzt, wie Ihr Bild auf den verschiedenen Median wirkt.

9) Sie können die Größe auch nachträglich noch anpassen und den Fokus ändern, sodass die wichtigste Information auch überall gelesen werden kann

10) Jetzt kommen wir zu den Links und dem Impressum
Gehen Sie hier oben rechts in der Ecke auf das "Bearbeiten-Symbol" (Stift)

11) Wählen Sie dort jetzt "Links bearbeiten" aus (bzw. hier können Sie Ihr Kanalbild dann auch ändern)

12) Der TRICK ist es jetzt, dass Sie den Link zu Ihrem Impressum als ersten Link einstellen und dann das Häkchen bei "Ersten Link im Kanalbild einblenden" setzen.

13) Bis zu 4 soziale Netzwerke werden auch angezeigt, aber eben nur ein externer Link und der muss nun mal in Deutschland auf das Impressum leiten.
Nutzen Sie jeden Platz, den Sie haben, um die Vernetzung zu anderen Portalen zu ermöglichen.

14) Alle anderen Links tauchen dann unter "Info" auf, aber eben nicht auf den ersten Blick

Viel Spaß mit dem neuen YouTube-Design...

Werbe-Wave.de

Traffic-Wave.de