Traffic-Wave-Portal-Werbung

Dienstag, 21. Mai 2013

Was ist #Tumblr? [Update]

Nachdem in den letzten Tage so viel von "Tumblr" geredet wurde und es sogar in den Nachrichten (Tagesschau) im Fernsehen angesprochen wurde, ist die Aufmerksamkeit auch in Deutschland erheblich gestiegen.

"Tumblr" ist ein sehr simples Blogsystem. Gerade das macht es ja auch so attraktiv.

Seit vielen Jahren habe ich auch schon ein Profil dort (http://docgoy.tumblr.com/), habe es aber nicht sehr intensiv genutzt.

Ob es nun schlecht oder gut für "Tumblr" ist, von dem etwas in die Jahre gekommenen Internetpionier "YAHOO" aufgekauft worden zu sein bleibt dahingestellt. Zu Ändern ist das eh nicht mehr...

Früher war es möglich bestimmte RSS-Feeds automatisch mit "Tumbler" zu verbinden und das habe ich genutzt (ich stehe ja auf Automatisierungen).
Seit einiger Zeit geht das nicht mehr und man muss sich entscheiden, ob man etwas bei Wordpress in den Blog schreibt, bei Blogger (http://ow.ly/kR8q7) oder eben bei "Tumbler".
Oder man macht sich die doppelte Arbeit und kopiert die Artikel jeweils auch in das andere System.


Von den Einstellungen und Möglichkeiten, den Personalisierungen und Formatierungen ist "Tumblr" noch einfacher als Blogspot. Von der Aufmachung lebt es noch mehr von Bildern als von Text.

Aus gegebenen Anlass hab ich mich entschieden die Grundfunktionen von "Tumblr" in meinem Webinar am 23.5.2013 um 19:00 Uhr mit aufzunehmen und dafür ein anderes Thema zu kürzen.

Anmeldungen zum Webinar hier

PS: Der Artikel (im html-Format hier bei Blogger kopiert und in Tumblr eingesetzt) ist auch hier zu finden:  http://docgoy.tumblr.com/post/50980027503/webinar-zu-tumblr

teuerste-zukaeufe-von-unternehmen-durch-yahoo
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

gesamtzahl-der-blog-post-bei-tumblr
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista
Kommentar veröffentlichen

Werbe-Wave.de

Traffic-Wave.de