Traffic-Wave-Portal-Werbung

Samstag, 10. August 2013

Neu: Der #Wordpress Crashkurs


Ich wollte nicht nur Internetseiten von anderen bewerben, sondern auch meine eigene Seite haben, womit ich mir langsam einen Kundenstamm aufbauen kann.
Am leichtesten ist das im Internet durch Mehrwert bietende Informationen, die dem Kunden angeboten werden. Und diese Informationen findet man nicht auf irgendwelchen großen/bekannten Seiten, sondern auf kleinen Nischenblogs.

Ich wusste, dass ich einige Ideen hatte auf die nicht jeder kommt und brauchte nur noch eine Anleitung, wie ich damit Gewinn machen kann.
Aber einen Blog zu betreiben macht nur Sinn, wenn man weiß wo die Stärken und Schwächen sind. U.a. klärt der Crashkurs genau darüber auf.

Er bezieht sich zwar hauptsächlich auf Wordpress Blogs (eine der am meisten genutzten Blogsoftwares), aber die Internetmarketing Strategien sind für jede Software und Art von Blog geeignet.
Es gibt etliche aktuelle URLs zu sehr hilfreichen, mir meist unbekannten Blogs und Programmen. Diese Links alleine sind schon den Kurs wert. Vielen Dank dafür, dass ich jetzt meinen eigenen gut laufenden Blog habe.

Heute haben Sie die Chance den E-Mail Crashkurs "Einstieg in Wordpress" zu erhalten.

Während dieses leicht zu lesenden 5-tägigen Crashkurses werden Ihnen die Fähigkeiten von WordPress vorgestellt und Sie lernen seine Verwendung zur schnellen Veröffentlichung von Online-Inhalten!

Kommentar veröffentlichen

Werbe-Wave.de

Traffic-Wave.de