Traffic-Wave-Portal-Werbung

Freitag, 9. August 2013

Zwangseinladung in Facebook Gruppen





Das ist immer wieder ein heiß diskutiertes Thema.
Leider gibt es keine andere Möglichkeit.
Wenn man von irgend jemanden (man muss noch nicht einmal unbedingt befreundet sein) in eine Gruppe eingeladen wird, ist man schon drin - automatisch!
Man kann es dann zwar manuell ablehnen und auf "Gruppe verlassen" klicken, doch dazu muss man die Gruppe erst einmal aufrufen.

Ganz selten lade auch ich einmal zu solchen Gruppen ein, so wie neulich zu der Gruppe: https://www.facebook.com/groups/Fanshare/

Doch dann ist mir Vorgestern folgendes passiert:

Ich wurde ungefrage (wahrscheinlich auch ohne Absicht) zu der Gruppe "☧ Biggest Addbörse 2013 ☧" eingeladen.
Gleich als erster (oben fixierter) Kommentar war eine Anleitung, wie man auf seinem Facebook-Profil zu mehr Abonnenten kommen kann.

Da ich
1. neugierig bin,
2. natürlich auch gerne mehr Abonnenten will und
3. für meine Leser / Kunden / Interessenten auch immer neues Suche, habe ich das ausprobiert.

Man musste dazu bei "Chrome" auf F12 klicken, dann öffnet sich eine Console:



Dort musste man dann ein vorher aus dem Text kopieres Java-Script (was immer das auch ist) einfügen und auf Enter klicken.

Sofort fing es an zu arbeiten. Toll - dachte ich.
So ein ähnliches Script hatte ich auch schon einmal genutzt, um zu einer Veranstaltung alle meine Kontakte einzuladen und das hatte mir sehr viel zeit gespart und hatte prima geklappt.

Doch irgendwie änderte sich die Zahl meiner Abonnenten nicht und dann kam auch schon die erste Beschwerde:


OK - den Header hatte ich zwar kurz wahrgenommen, doch als Witz oder Satire abgetan, aber was war denn nun passiert.

Anscheinend hat das Script nicht Leute zu mir eingeladen, sondern meine FB-Kontakte in diese Gruppe!
Natürlich habe ich das Script (es lief ja immer noch...) sofort getoppt.
Auch eine Entschuldigung habe ich gepostet: 


Doch wie heißt es so treffend: "Damage is done!"

Hier also aus leidvoller Erfahrung meine Tipps für Gruppen bei Facebook:


1. Kontrollieren Sie regelmäßig, in welchen Gruppen Sie aktiv sind bzw. eingeladen wurden


2. Verlassen Sie die Gruppe oder bestätigen Sie die Einladung

3. Achten Sie auf Anzeichen von "unseriösen" Gruppen wie z.B.
     - sehr viele Mitglieder (außer es handelt sich um eine Fangruppe von A-Promis)
     - sehr viele neue Mitglieder in kurzer Zeit
     - aktuell wohl einige Gruppen mit der Bezeichnung Add-Börse oder ähnliches

4. Wenn Sie sich entscheiden in der Gruppe zu bleiben, stellen Sie auf jeden Fall die Benachrichtigungen ab, das nervt gewaltig, wenn jede Gruppenmeldung auch bei Ihnen angezeigt wird


5. Wenn Sie sich später noch entscheiden die Gruppe zu verlassen, finden Sie das rechts im Zahnrad unter dem Punkt "Gruppe verlassen"

6. Probieren Sie nicht einfach irgendwelche Scripte aus, wenn Sie keine Ahnung davon haben, was die machen, so wie ich ;-)

Wie ging es weiter?

Ich habe also die Gruppe gemeldet und sie ist mittlerweile auch nicht mehr bei Facebook zu finden, doch es scheine sofort eine neue Gruppe dieser Art zu geben (s. Bild oben)

Einige meiner Kontakte haben mich auch noch angeschrieben, bzw. haben mir die Freundschaft gekündigt und ich wurde von Facebook für diese Funktion gesperrt:
 

Ich wusste gar nicht, dass so etwas überhaupt gemacht wird.
Naja, jedenfalls habe ich den Sachverhalt auch Facebook noch einmal geschildert, doch ich glaube ich muss die Auszeit einfach Absitzen ...



Schauen wir mal, wie lange ich diesen Sperrvermerk in den Sicherheitseinstellungen noch stehen habe ...



Aus Erfahrung wird man klug. Nutzen Sie also ruhig meine - in diesem Fall schlechte - Erfahrung ...

--> hier ein weiterer Artikel genau zu diesem Thema: http://blog.twitt-erfolg.de/2013/08/achtung-neue-facebook-spam-gruppe-update.html
Kommentar veröffentlichen

Werbe-Wave.de

Traffic-Wave.de