Traffic-Wave-Portal-Werbung

Freitag, 21. März 2014

Mehr ReTweets durch Bilder

Quelle: http://www.futurebiz.de/artikel/twitter-mehr-retweets-fotos-hashtags/ und https://blog.twitter.com/2014/what-fuels-a-tweets-engagement

ReTwets sind das Salz in der Suppe von Twitter!
Durch einen ReTweet erhalten nicht nur Ihre Follwoer die Nchricht, den Post von Ihnen, sondern auch alle Follower desjenigen, der Ihren Tweet weitergeleitet (retweeted) hat.
Dadurch kann eine ganz erhebliche virale Verbreitung stattfinden, je nachdem, wieviele Follower der Retweeter hat.
Die obere Statistik besagt ganz eindeutig, dass vor allem Tweets mit Bildern und Videos weitergeleitet werden.
Das belegt den allgemeinen Trend zu "rich media tweets" und bestärkt die Unternehmen sich neben den mobilen Endgeräten vor allem auch auf Bilder zu konzentrieren und diese mehr in den Vordergrund zu stellen. Instagram und Pinterest beweisen ja, dass reine Bilderplattformen stark wachsen.
Deswegen hat auch Google vor kurzem seine Vorschaubilder in der größe verändert und diese in den auffälliger positioniert (http://blog.twitt-erfolg.de/2014/03/googleplus-zeigt-groere-vorschaubilder.html)
Fazit: Nutzen sie bei Twitter mehr Bilder in Ihren Tweets - aber achten Sie auf die Urheberrechte und Persönlichkeitsrechte.
Kommentar veröffentlichen

Werbe-Wave.de

Traffic-Wave.de