Traffic-Wave-Portal-Werbung

Mittwoch, 23. April 2014

Lidl erreicht als erster Lebendsmittelhändler 10 Millionen Facebook-Fans in Europa

Exklusive Info vom Social-Media-Ambassador DocGoy bei SocialBakers 

Somit ist Lidl der Lebensmitteleinzelhändler mit der größten europäischen Facebook-Community.

(Düsseldorf, 23.04.2014) Lidl hat am 27. Februar dieses Jahres den Meilenstein der 10 Millionen Facebook-Fans erreicht. Das belegt die Studie „Lidl Now #1 European Food Retailer on Facebook“, die die Social-Media-Monitoring-Agentur Socialbakers kürzlich veröffentlicht hat.

Lidl startete seine internationalen Social-Media-Aktivitäten im September 2011 mit sieben Pilotländern (Großbritannien, Spanien, Irland, Niederlande, Kroatien, Rumänien und Finnland). Zuvor hatte bereits Lidl Deutschland die erste Unternehmensseite auf Facebook aufgesetzt.

Nach und nach wurden die restlichen Landesgesellschaften aufgeschaltet, bis im April 2013 die letzten Länder an den Start gingen. Heute hat Lidl 26 Facebook-Unternehmensseiten und eine Fan-Community von 10,2 Millionen Fans; der durchschnittliche Facebook-Durchdringungsgrad liegt bei 5,9 Prozent in den operierenden Ländern. Somit belegt Lidl nach circa 2,5 Jahren internationaler Facebook-Präsenz bereits Platz eins unter den Lebensmitteleinzelhändlern in Europa und Platz zwei weltweit.

Doch nicht nur gemessen anhand der Anzahl der Fans führt Lidl die Rangliste an. Die Socialbakers-Studie belegt auch, dass Lidl der Lebensmitteleinzelhändler in Europa mit der höchsten Anzahl an Interaktionen ist (Engagement) und weiterhin die höchste Anzahl an eingehenden Facebook-Anfragen beantwortet. Die Gesamtauswertung von Socialbakers finden Sie unter:
http://www.socialbakers.com/blog/2134-infographic-lidl-1-european-food-retailer-on-facebook

„Facebook hat sich in den vergangenen 2,5 Jahren zu einer sehr wichtigen Plattform für die Unternehmenskommunikation von Lidl entwickelt“, so Andreas Brückner, Geschäftsführer von MRM Worldwide, der Leadagentur für Social Media, „der Erfolg erklärt sich aus der Konsequenz und der hohen Professionalität, mit der Lidl das Thema Social Media für sich geclaimt hat. Statt nur Werbeinhalte über diesen Kanal zu vermitteln, nutzt Lidl Facebook, um offen und transparent mit den Kunden bidirektional zu kommunizieren.“ Neben der Durchführung klassischer Gewinnspiele bindet Lidl dabei die Fans auch aktiv ein. So wurden bereits gemeinsam mit den Communitys Produkte entwickelt (Crowdsourcing) und Spendenaktionen durchgeführt (Crowdfunding). Auch in die Angebotsgestaltung werden die Fans aktiv eingebunden. So wurde bereits in einigen Landesgesellschaften den Fans die Entscheidung überlassen, welche Artikel aus dem Lidl-Sortiment im Angebot in den Filialen zu finden sind.

„Lidl nimmt die Meinung seiner Fans sehr ernst. Das ist neben innovativen Inhalten meines Erachtens einer der Hauptgründe für den großen Erfolg des Engagements“, so Andreas Brückner weiter, „auch in der Zukunft wird der Fokus der Facebook-Aktivitäten auf Innovation, Kundenbindung und Transparenz liegen.“

Kommentar veröffentlichen

Werbe-Wave.de

Traffic-Wave.de