Traffic-Wave-Portal-Werbung

Freitag, 1. August 2014

#Kwippi oder was? Heute schon gekwippt?


Ich bin durch Google Alert gerade auf diesen kurzen lokalen Artikel gestoßen:
Quelle: http://kwippi.com/NicoReiss/status/374

Da hat doch ein zwanzigjähriger Braunschweiger "Ausbildungssuchender" in einigen Monaten mit 2 Freunden einen Twitter-Clon programmiert, und das nicht einmal schlecht, sondern richtig gut!

Sein Microblogging-System mit dem Namen "Kwippi" erinnert mich an die schönen Anfangszeiten bei Twitter, als alles noch einfach und übersichtlich war.

Sie können hier alles, was bei Twitter auch möglich ist:

  • Profil anlegen (kostenlos)
  • Profil personalisieren mit Header und Hintergrundbild und Bio
  • Webadresse eingeben bzw. auch ein Link zum Impressum anlegen
  • Datenschutzrechte, Benachrichtigungen und Ländereinstellungen verwalten
  • Folgen und Gefolgt werden
  • Posten von Text, Bildern und Videos
  • Reposten, Bookmarken, Faven
  • Privatnachrichten senden und direkt antworten
  • Hashtags # und @Replies verwenden
  • Top Trends und sogar ein Werbefeld sind schon vorhanden

Das Beste allerdings ist, dass dieses Microblogging-System zur Zeit noch ganz am Anfang ist, zu 90% aus deutschen Mitgliedern besteht und Sie sich eine gute Startposition für Ihren zusätzlichen Internetauftritt verschaffen können.

Melden Sie sich deswegen einfach hier an: http://kwippi.com/DocGoy
Unterstützen Sie das Unternehmertum von Herrn Nico Reiss und sichern Sie sich einen weiteren aufstrebenden Kanal für Ihre Promotion



In den nächsten Tagen folgen noch einige Beiträge und kurze Schritt-für-Schritt-Anleitungen zu Kwippi ...

Artikelserie zu "Kwippi":
--> Kostenlos anmelden: http://kwippi.com/DocGoy
Kommentar veröffentlichen

Wellness-Wave.de

Traffic-Wave.de