Traffic-Wave-Portal-Werbung

Mittwoch, 22. Juli 2015

Sowas ist einfach nur lästig ...

Die Technik muss funktionieren!

Jeder, der im Internet(marketing) arbeitet ist auf Gedeih und Verderb auf eine funktionierende Technik angewiesen.
Angefangen von der Bandbreite zum Internet (hier auf dem platten Land mit Müh und Not etwa 3500 - trotz Umstellung auf Magenta 1 Hybrid mit LTE) über den PC und das Betriebssystem sowie die einzelnen Programme...

Wenn ich so schludrig arbeiten würde, wie einige Großkonzerne, dann wäre ich schon längst pleite, egal ab in der Tierarztpraxis oder als Internetmarketer.

Beispiele:
Nach jedem Update von Microsoft muss man beten, dass es tatsächlich besser wird und nicht zu einem totalen Chaos kommt. Praktisch jedesmal kommt nach dem 1. Patch-Day bald ein 2., welches die Fehler des ersten verbessert.

  • Seit dem letzten Update von Windows 8.1 stürzt mein PC dauernd ab. Der Bildschirm friert einfach ein und dann startet er wieder neu.
  • Auch arbeitet eines meiner kleinen Lieblingsprogramm nicht mehr richtig (Stickies).
  • Seit dem letzten Update von Skype passiert es alle paar Tage, dass sich das Fenster nicht mehr schließen lässt bzw. das ich Programm gar nicht mehr ausgeschaltet werden kann. Das geht dann nur noch über ctrl - alt - entf und dann mit dem Task-Manager.
  • Seit dem letzten Update von Thunderbird (38.1.0) ist meine ganze Reihenfolge der Ordner durcheinander gebracht.
  • Seit dem letzten Update von OpenOffice (4.1.1) kann ich meine Präsentationen nicht mehr als PDF abspeichern weil dann das Programm immer abstürzt.

Das alles ist sowas von lästig!
Und bitte kommt mir jetzt nicht in den Kommentaren damit ich solle doch auf Mac umsteigen ;-) - das ist jetzt in der momentanen Situation nicht wirklich hilfreich!

Wenn das Handwerkszeug nicht funktioniert kostet das unglaublich viel unnötige Zeit und Arbeitskraft.
Von den Gefahren, dass man sich doch einen Virus, Trojaner Wurm oder sonstigen Schadnagern auf dem PC einfängt.

Abhilfe? - Vorbeugung?

Hier zumindest meine Maßnahmen, mit denen ich das Schlimmste versuche zu verhindern.

  1. Ein regelmäßiges komplettes Backup auf einer externen Festplatte
  2. Ein gekauftes gutes Anti-Viren-Programm in der Vollversion
  3. Regelmäßige Überprüfung des Systemes besonders auch ob alle Treiber aktuell sind
  4. Trotz der Probleme regelmäßige Updates der wichtigsten Programme und Plugins machen
  5. Ausmisten der Programme und Deinstalieren von denen, die man seit 6 Monaten nicht mehr genutzt hat

Wer hat sonst noch Ideen oder ähnliche Probleme?
Kommentar veröffentlichen

Werbe-Wave.de

Traffic-Wave.de