Traffic-Wave-Portal-Werbung

Montag, 31. August 2015

Mario gehört zu den Guten - #Spreadmind


Bei der Umstellung bzw. dem Übergang von der AFOMA-Plattform zu Spreadmind gab es unter den Empfehlungspartnern von Mario Schneider einen kurzen Aufschrei, weil die Zuordnung der geworbenen Mitglieder nicht mit übernommen wurde, wie sonst alles andere.
Nach einigen internen Diskussionen auf Facebook und einem - zugegeben - etwas polemischen Artikel von mir, schreibt Mario folgendes:

"Wir haben ja schon im Vorfeld in unserem Team viel über diese Entscheidung diskutiert und haben diese Diskussion jetzt durch eure Reaktionen nochmals angestoßen. Denn wie ihr sicherlich wisst, bin ich der Letzte, der bei den Internet Marketern in irgendeine „böse“ Schublade gedrückt werden will.Seit ich in dem Business bin, versuche ich nach moralisch guten Werten zu arbeiten." 

Genau so hatte ich ihn bisher auch eingeschätzt...

"Eines möchte ich aber noch sagen: Mit mir kann man reden, so wie auch in diesem Fall. Keine Entscheidung ist in Stein gemeißelt. Man darf mich auch gern mal anrufen" 

... und genau deswegen habe ich überhaupt versucht die Diskussion durch die etwas emotionalen und überspitzen Äußerungen voran zu bringen. Bei einigen anderen Marketern wäre es mir die Mühe nicht wert gewesen, weil da moralisch oft schon Hopfen und Malz verloren ist.


Mario Schneider hat sich die Argumente seiner Partner angehört.
Er hat sich die Sachlage zu Herzen genommen.
Er hat eine Neubewertung vorgenommen.
Er hat seine Entscheidung überdacht.
UND
Er hat sich anders entschieden!

Das beweist menschliche Größe, Moral, Stärke und hohe Werte.

Jetzt kann ich also nicht nur technisch und sachlich das neue Portal SPREADMIND von Mario Schneider empfehlen (wie ich es ja auch schon vorher getan habe) sondern vor allem auch menschlich die Person, die hinter dem Ganzen steht.

Die Entscheidung als Internetmarketer eine All-In-One-Lösung zu nutzen und damit eine langfristige Zusammenarbeit zu etablieren, fällt eben nicht nur aufgrund der technischen Gegebenheiten, sondern auch und vor allem aufgrund des Vertrauens zum Inhaber.

Dieses hat Mario soeben zu 100% wieder hergestellt.

Ich empfehle Ihnen also mit gutem Gewissen und aus vollem Herzen, sich einmal genau die Vorteile des neuen Systems SPREADMIND von Mario Schneider zur Veröffentlichung von Schulungen und die bereits bestehenden Schulungen dort anzuschauen:

Die 100 teuersten #Keywords bei Google [Infografik]

Created by WebpageFX

Sonntag, 30. August 2015

Webinarmitschnitt - "Mehr Besucher durch TrafficMailer"


Am Donnerstag, dem 25.8.2015 fand um 19:00 Uhr das Webinar:
"Mehr Besucher durch Traffic-Portale" statt.
Für alle, die nicht dabei sein konnten, gibt es eine Aufzeichnung und auch die Webinarunterlagen: Hier klicken
             

Melden Sie sich hier zum Single-Wave.de-Portal an:

Jetzt anmelden

Hier können Sie sich gleich für das nächste Webinar am Donnerstag, dem 24.9.2015 um 19:00 Uhr anmelden:



Wenn Sie:

  • Single sind und jemanden suchen zum Flirten, Daten, Ausgehen, Spaß haben
  • auf der Suche nach einem (Lebens-) Partner sind
  • eine zusätzliche Möglichkeit suchen Ihren Traum-Partner zu finden
  • gerne Dating-Portale nutzen
  • unkompliziert neue Single Kontakte suchen
  • kostenlos Ihr Single-Profil erstellen wollen

und auch wenn Sie:

  • auf einer Dating-Seite werben wollen

dann melden sich sich unverbindlich hier an: http://single-wave.de

Samstag, 29. August 2015

Aus AFOMA wird Spreadmind


So, da hat Mario Schneider also ein neues System ins Leben gerufen, sollte man denken...
doch bei genauerer Ansicht ist es höchstens AFOMA 2.0, obwohl ich so gut wie keinen Unterschied im Memberbereich sehe.
Alle Daten, Schulungen etc. sind 1:1 prima übernommen worden.
Sogar meine kostenlose Schulung, die schon für über 130.000 Besucher auf AFOMA geführt hat ist noch da und sogar meine alten nicht mehr veröffentlichten Schulungen.



Allerdings kann ich diese nicht mehr bearbeiten.
Dafür müsste ich mich jetzt kostenpflichtig anmelden.
Jahrelang habe ich mit meinen kostenlosen Schulungen für Content und damit auch für Besucher auf AFOMA gesorgt und jetzt soll ich dafür zahlen?

Doch halt einen Unterschied gibt es noch:
Alle meine geworbenen Affiliate-Partner, die ich mit viel Aufwand und Engagement für AFOMA in den letzten Jahren (an)geworben habe, sind auch weg!

UPDATE: http://blog.twitt-erfolg.de/2015/08/mario-gehort-zu-den-guten-spreadmind.html



Das selbe Prinzip:
Wir "Altkunden" und Affiliate-Partner haben die Interessenten und Kunden für AFOMA gebracht, dann wird ein "neues" System aufgesetzt und unsere "Downline", die wir auf die Plattform geschickt haben, werden von Mario selbst angeschrieben und uns wird die Provision vorenthalten.

Wenn die Übernahme aller Daten so toll geklappt hat, warum dann nicht auch die Verknüpfung der Affiliate-Partner?

Grundsätzlich finde ich das ja toll, was der Mario so macht und seine Schulungen haben Hand und Fuß und das AFOMA-Portal habe ich gerne und mit Überzeugung beworben. 

Doch diese Pseudo-Umstellung, von der im internen Bereich so gut wie nichts zu sehen ist, sogar mein altes AFOMA-Passwort funktioniert bei Spreadmind, nur um sich die Affiliate-Partner einzuverleiben und um Provisionszahlungen zu sparen finde ich keinen wirklich feinen Zug.

Ich bin auch "eigentlich" sehr zurückhaltend mit kritischen Worten zumal öffentlich - das sollte persönlich geregelt werden, aber die lapidare schriftliche Antwort von Mario hat mich nicht wirklich glücklich gemacht:

"Hallo Reinhard,
da AFOMA in seiner ursprünglichen Form abgeschaltet wurde und Spreadmind ein ganz neues Projekt auch mit anderem Geschäftsmodell darstellt, wurden die Vermittlungen nicht übertragen. Bestimmt bist du jetzt enttäuscht, aber wir haben uns nach langer Diskussion im Team so entschieden, da in der Regel auch bei anderen Unternehmen Vertriebspartner nicht automatisch an neuen Produkten oder wie in unserem Fall sogar an einem neuen Unternehmen mitverdienen.
In diesem Fall haben wir vom § 5 aus den ursprünglichen AFOMA Nutzungsbedingungen, die jeder Affiliate zu Beginn bei AFOMA bestätigen musste Gebrauch gemacht. Hier die Version zum Nachlesen: http://academy.spreadmind.de/sites/default/files/partnerprogramm.pdf
Liebe Grüße, Mario"

OK - das kann man (rein rechtlich) natürlich so handhaben - muss es aber nicht ...

Ich fürchte, da hat Mario doch ein wenig zu viel von seinem ehemaligen Coach Heiko H. übernommen ...

UPDATE: http://blog.twitt-erfolg.de/2015/08/mario-gehort-zu-den-guten-spreadmind.html

Noch einmal - nichts gegen das Projekt, die Technik, die Schulungen und das Angebot, aber der Umgang mit den "Partnern" ist für mich ein absolutes "No Go" und menschlich enttäuschend.

Vielleicht noch ein Tipp oder Hinweis: "Auch andere Mütter haben schöne Töchter...!"

Mario hat zwar einen finanziellen Vergleich zwischen einer selbst erstellten Einzelkomponenten-Lösung und Spreadmind aufgestellt, aber nicht zwischen seinem und anderen "all-in-one"-Lösungen. 

Da gibt es noch das System "DigiBizz" welches ideal für die Zusammenarbeit von DigiStore und Onlinemarketing ausgelegt ist und auf Wordpress beruht:




Und natürlich gibt es auch noch den "guten alten" Speedlauncher von Daniel Dirks, der bei einem Vergleich sicherlich auch nicht fehlen darf und über das Drupal-System läuft:



Drum prüfe, wer sich ewig bindet ...
Denn so eine Entscheidung sollte auf Langfristigkeit, Vertrauen und Loyalität ausgelegt sein, wenn Sie auf einem der Systeme Ihr ganze Geschäft aufbauen wollen. Einiges davon hat Mario bei mir leider verspielt ...

Donnerstag, 27. August 2015

HEUTE ist wieder Webinar-Time ...


HEUTE, am Donnerstag, dem 27.8.2015 um 19:00 Uhr findet das nächste "Traffic-Webinar" statt.

Jetzt hier zum Webinar anmelden:

Hier ein Auszug aus den Themen:
Thema 1: Wofür brauchen Sie Traffic?
Antwort: Listenaufbau!
Frage: was ist das?

Thema 2: Wie generieren Sie Umsatz im Internet?
Was brauchen Sie dafür?
Welche Komponenten, welche Tools, welche Techniken?

Thema 3: Welche Fehler sollten Sie vermeiden
Thema 4: Welche Trafficquellen gibt es?
Thema 5: Empfehlung für sofort mehr Traffic
Thema 6: Welches besondere Angebot wird Ihnen am Ende des Webinares gemacht?


Jetzt hier zum Webinar anmelden und alle Antworten erhalten:

Zur Vorbereitung laden Sie sich hier doch schon gleich einmal die Unterlagen dazu herunter:

Dienstag, 25. August 2015

Tipp der Woche zum "Sommerloch"


In Niedersachsen sind bald die Sommerferien vorbei und das "Sommerloch" ist dann überstanden; es kann also wieder los gehen mit neuen Projekten und neuer Energie.

Deshalb möchte ich Sie gleich am Donnerstag, dem 27.08.2015 um 19:00 Uhr  zu meinem nächsten Traffic-Webinar einladen.
Hier geht es zur Anmeldung: http://single-wave.de/prelaunch2.php

Im Internetmarketing gibt es einige Komponenten, die einfach vorhanden sein müssen:

1. Sie brauchen etwas, das Sie verkaufen können
  • Das kann ein PLR-Produkt sein
  • eine Dienstleistung, ein eigenes eBook oder Videoschulung
  • oder ein Partnerprogramm, welches Sie bewerben
2. Sie brauchen eine Internetseite
  • Diese kann selbst erstellt sein
  • oder wird vom Anbieter zur Verfügung gestellt
3. Und Sie brauchen Besucher
Also Traffic, potentielle Kunden und Interessenten, die Ihre Seite besuchen.

Punkt 1 und 2 sind relativ einfach umzusetzen, besonders, wenn man sich für ein PLR-Paket oder ein Affiliiate- / Networkmarketing-Programm entscheidet.
Das wird auch immer wieder betont von den Anbietern:
  • "Bauen Sie Ihr eigenes Internetgeschäft in 10 Minuten auf!"
  • "Einfach die Seiten auf Ihrem Server hochladen und Sie haben Ihren eigenen Shop!"
So oder so ähnlich lauten die Versprechungen.

Doch dabei wird leider immer übersehen, dass Punkt 3 der Wichtigste überhaupt ist.
Sie brauchen auch irgend jemanden der Ihre Seiten überhaupt besucht und das sieht, was auch immer Sie anzubieten haben.
Genau aus diesem Grund habe ich mich entschieden, Ihnen mit meinen Tools, Schulungen und Portalen exakt bei diesem Engpass zu helfen.
Mit dem SocialMediaMaster-Projekt zeige ich Ihnen, wie Sie über die sozialen Netzwerke wie Twitter, Facebook & Co Traffic auf Ihr Angebot leiten.
Mit meiner Schulung "Traffic Wave" zeige ich Ihnen, wie Sie einen sog. Traffic-Trichter aufbauen und mit meinen "Wave-Portalen" biete ich Ihnen die Möglichkeit, sofort gezielte Besucher für Ihr Angebot zu erhalten.

Melden Sie sich einfach zu diesem Webinar an und ich zeige Ihnen, wie das alles funktioniert: http://single-wave.de/prelaunch2.php

Mittwoch, 19. August 2015

Jetzt geht es los ...


Immer mehr Menschen leben alleine, obwohl Sie das eigentlich gar nicht wollen.
Doch es scheint immer schwerer zu werden, den richtigen oder überhaupt irgendeinen Partner zu finden. Dabei ist es egal, ob Mann sucht Frau - Frau sucht Frau - Mann sucht Mann oder Frau sucht Mann.

Das "Geschäft" mit der Liebe boomt.
Partnerseiten, Datingseiten, Partnervermittlungen, Singleseiten etc. gibt es viele.
Doch so einfach wie hier und das auch noch kostenlos bekommen Sie sonst kaum eine Möglichkeit sich zu präsentieren und gefunden zu werden.

Am 1.9.2015 startet das neue SINGLE-WAVE-PORTAL!


Doch SIE können jetzt schon als WERBEPARTNER mit dabei sein.
Melden Sie sich jetzt an und buchen Sie die "Werbestufe" und Ihr Angebot wird im PARTNER-PORTAL sofort und von Anfang an sichtbar sein.


Doch nicht nur das - durch Ihre aktive Empfehlung des WERBE-PORTALS können Sie sogar bis zu 50% Provisionen verdienen!


Machen Sie jetzt beim sog. "PRE-LAUNCH" mit und Werben sowie bewerben Sie das neue SINGLE-PORTAL!

Montag, 17. August 2015

Das ist der SuperGAU - Update


Da gibt man sich so viel Mühe so autark zu sein wie es nur geht, die Abhängigkeit von Tools von externen Anbietern zu beschränken, alles selbst unter Kontrolle zu haben und dann sowas:
Seit über 5 Stunden ist der Server komplett ausgefallen.
Der Kundendienst: " Wir haben ein übergeordnetes grundsätzliches strukturelles Serverproblem".
Danke!
1. Das hilft gar nicht weiter
2. Toll, dass nicht nur ich betroffen bin, sondern wahrscheinlich viele andere auch noch. Das beruhigt mich jetzt aber sehr ...


Selbst hier ist das zu sehen, denn die Bilder, die bei http://Traffic-Wave.de hochgeladen sind, werden auch im Blog nicht mehr angezeigt.
Ich hoffe nur, dass sich bald alles wieder klärt und nicht allzu viel an Daten verloren gegangen ist.
Natürlich macht das System auch ein automatisches Backup, doch das lagert auch auf einem Server...
Sollten jetzt also irgend jemanden Probleme auf


aufgefallen sein - hier die Erklärung zusammen mit meiner Entschuldigung.
Ich glaube das fällt unter "höhere Gewalt" ...

Was auch immer das bedeutet - läuft jedenfalls wieder...


Werbe-Wave.de

Traffic-Wave.de