Traffic-Wave-Portal-Werbung

Freitag, 23. Oktober 2015

Welche Erfahrungen habe ich mit Passimi?


Vor einiger Zeit hat mich Guido Nussbaum zu einem Interview eingeladen:

Stell dich unseren Lesern in zwei bis drei Sätzen bitte kurz vor.
Moin!
Hallo Guido und Danke für dieses Interview.
Ich bin Dr. Reinhard Goy - DocGoy und seit vielen Jahren im Internetmarketing unterwegs. Anfangs hauptsächlich im Bereich Social-Media-Marketing und jetzt vermehrt mit Hilfen für mehr Traffic, denn das halte ich für den eigentlichen limitierenden Faktor im Onlinemarketing.

Welche Passimi Seiten betreibst du (Seitenname, Link, Beschreibung der Seite)?

1. Das Traffic-Wave-Portal: http://traffic-wave.de
Das ist ein Wissens- & Werbeportal 
Alle Mitglieder, auch die Basis-free-Mitglieder, haben Zugriff auf viele Infos, Tools, eBooks und Videoschulungen rund um das Thema "Geld verdienen im Internet".
Nach einem kostenpflichtigen Upgrade können bis zu 10 verschiedene Werbemöglichkeiten genutzt werden.



2. Das Wellness-Wave-Portal: http://wellness-wave.de
Der Aufbau ist dem Traffic-Wave-Portal ähnlich, allerdings ist die Zielgruppe hier ausschließlich der Gesundheitssektor, sowohl als Interessent als auch als Werbekunde.



3. Das Single-Wave-Portal: http://single-wave.de

Hier hat jedes Mitglied die Möglichkeit ein Dating-Profil von sich zu erstellen und andere Mitglieder kennen zu lernen. In diesem Fall geht es also mehr um persönliche Kontakte und weniger um Businiess...



4. Mit einem Partner (Herrn Robert Nabenhauer) zusammen betreibe ich noch das SocialMediaTraffic-Portal, welches sich mehr an Unternehmer richtet. Zudem ist dieses mein erstes Portal, auf dem die Abrechnung über Digistore24 erfolgt und es sogar eine Lead-Provision gibt, also in diesem Fall 50 ct pro neuem Mitglied.



5. In einigen Tagen starte ich in Zusammenarbeit mit einem weiteren Passimi-Fan, dem Jens "Sir" Hübner, gemeinsam einen Weihnachtsgiveaway.

Welches war deine erste Passimi Seite und wann hast du diese gestartet?

Das war das Traffic-Wave-Portal und zwar fast exakt vor einem Jahr, am 20.10.2014 

Welches ist deine erfolgreichste Passimi Seite, mit wie vielen Mitgliedern?

Auch das ist das Traffic-Wave-Portal mit über 2000 Mitgliedern 

Wie lange hat es gedauert, bis du deine Investition in Passimi wieder eingespielt hattest?

Innerhalb weniger Tage schon in der Pre-Pre-Launch-Phase, als in der Testphase, bevor überhaupt der eigentliche Vorverkaufsphase begonnen hatte.
Das Traffic-Wave-Portal ist mein bisher erfolgreichstes Projekt, sowohl, was die Beteiligung und die Anzahl ein eigenen Leads betrifft, als auch meine eigenen Finanzen. Alleine an Provisionen habe ich schon über 3.000 € auszahlen dürfen (müssen ;-) ).

Wie bist du zu Passimi gekommen bzw. weshalb hast du die Software gekauft?

Ich habe vor Jahren meine ersten Leads über einen Giveaway bekommen und wollte das schon immer einmal selbst machen. Danach bin ich jahrelang als Mitglied auf fast allen Giveaways und Portalen, die mit Passimi erstellt wurden, aktiv gewesen. Es hat dann aber noch lange gedauert, bis ich mir das selbst zugetraut habe. Dadurch habe ich wertvolle Zeit verschwendet, denn es war bei weitem nicht so kompliziert, wie ich befürchtet hatte und ich bin wirklich kein Programmierer, sondern Anwender.

Hast du vor Passimi schon andere Mitgliederseiten erstellt oder andere Software getestet?

Ja, leider. Ein völlig überteuertes, nicht funktionierendes und viel zu kompliziertes "Business in der Box-System", von einem Internetmarketer, der immer mehr versprochen, als gehalten hat.

Was begeistert dich besonders an der Passimi Software?

Wenn man sich einmal eingearbeitet hat, ist es wirklich als Admin einfach zu handhaben und für viele verschiedene Ideen anzuwenden. Egal, ob als reine Werbeplattform, als Verkaufsplattform oder Mitgliederbereich für andere Zwecke. Die Software ist sehr flexibel, auch ohne Programmierkenntnisse.
Auch der modulare Aufbau der Software ist sehr sinnvoll und durchdacht. Die wichtigste Funktion für mich ist die Möglichkeit, dass Mitglieder über ein Passimi-Portal Mails an die anderen Mitglieder schicken kann. Genau so habe ich mir mein Geschäft aufgebaut, als ich noch keine eigene eMail-Liste hatte.

Was könnte man an der Passimi Software noch verbessern?

Auf jeden Fall wäre es schön, wenn alle Seiten 100%ig responsive wären, dass die Seiten also auf allen Median zu sehen sind. Auch über ein Dropdown-Menü würde ich mich sehr freuen, da das die Übersichtlichkeit für den User deutlich erhöhen würde. Eine bessere Übersicht aller vorhandenen Updates und kleinen Änderungen / Verbesserungen am Programm würde ich mir auch noch wünschen.

Für wen ist die Passimi Software geeignet, für wen nicht?

"Eigentlich" könnte jeder so ein Portal, einen Mitgliederbereich oder einen Giveaway starten. Besonders da der Support wirklich 1A ist und weit über eine normale Unterstützung hinausgeht. Man wird als gleichwertiger Partner angesehen und entwickelt gemeinsam neue Ansätze und Ideen sowie kleine Verbesserungen am System.
Allerdings braucht so ein Portal schon regelmäßige Betreuung. Es ist also nichts für Menschen, die nur schnell einmal ein Projekt aufsetzen wollen und sich danach nicht mehr darum kümmern.

Hast du durch die Passimi Software oder die Schulungsvideos neue Strategien kennen gelernt?

Auf jeden Fall ist alleine das Handbuch "Das Passimi-Prinzip" schon Gold wert.

Hast du durch die Passimi Software neue Kontakte zu Internet Marketern knüpfen können, z.B. über die Passimi Skype Gruppe oder durch den Betrieb deiner Passimi Seiten?

Besonder wertvoll ist aber vor allem die Zusammenarbeit mit den anderen Nutzern der Passimi-Software. Auch untereinander besteht ein partnerschaftliches Verhältnis, es werden gemeinsam Fragen geklärt und man unterstützt sich beim Start von neuen Projekten.

Haben diese Leute dir geholfen bzw. haben diese Kontakte deinem Geschäft genützt?
Auf jeden Fall habe ich neue Kontakte durch Passimi bekommen. Besonders natürlich untereinander in der Gruppe, wo auch schon mal Fragen geklärt werden, die nicht direkt etwas mit der Software zu tun haben, aber auch mit Mitgliedern meiner Plattformen, wo sich weitere Gemeinsamkeiten und neue Projekte entwickelt haben.

Wirst du in Zukunft noch weitere Passimi Seiten starten?

Auf jeden Fall. Ganz besonders, die der einmalige Kauf es mir ja auch erlaubt unbegrenzt viele Projekte zu verwirklichen.
Ich plane für Januar 2016 eine Videoschulung für Anfänger im Internetmarketing und werde dort 30 Tage lang täglich kleine Schritte vorstellen. Das werde ich wohl auch über Passimi realisieren.
Also dieses mal kein Werbeportal, sondern eine Verkaufsschulung mit zeitgesteuerter Freigabe der Infos.

Möchtest du unseren Lesern sonst noch etwas mitteilen?

Da ich das jetzt schon einmal erfolgreich durchgeführt habe, biete ich auch an, ein Passimi-Portal in Form einer Dienstleistung komplett funktionsfähig für einen neuen Betreiber aufzusetzen. 
Vielen Dank Guido für dieses Interview und Deine unermüdliche Unterstützung!


Guido Nußbaum, geboren am 6. Oktober 1979, hat im Jahr 2007 seine Ausbildung zum “Fachinformatiker Richtung Anwendungsentwicklung” erfolgreich abgeschlossen um sich danach sofort selbstständig zu machen. Er ist in das englische Internet Marketing Geschäft eingestiegen und hat es schon nach weniger als 2 Jahren auf 6-stellige Umsatzzahlen gebracht. Guido ist auf dem englischen Markt unter anderem wegen seiner “Giveaway Manager” Software, aber auch wegen seiner Membershipseiten “Traffic Witch, “Viral Traffic Bar”, “Instant List Empire”, “Traffic Gifts” und anderen bekannt. Im deutschsprachigen Raum vertreibt er seine Software unter dem Namen "Passimi" und betreibt selbst einige bekannte und erfolgreiche "Viralmailer". Eine Liste dazu finden Sie in diesem Blogartikel.
Kommentar veröffentlichen

Werbe-Wave.de

Traffic-Wave.de