Traffic-Wave-Portal-Werbung

Sonntag, 31. Januar 2016

7 Dinge, die es im Internetmarketing nicht gibt ... (2)

4. Garantierter Erfolg

Egal, wie einfach etwas klingt, oder wer damit schon alles Erfolg hatte, oder was für Testimonials auf der Seite stehen - garantiert ist nichts.
Sobald Sie sich auf fremde Systeme einlassen, also einen externen Anbieter, ein Network-Unternehmen, eine How-to-do-Schulung oder irgend ein sonstiges System sind Sie immer auch abhängig von denen. Sei es von der Technik, der Integrität, den Personen, den Finanzmärkten oder wovon auch immer. 
Es gibt keine Garantie, das nennt man Leben. 
Ein Restrisiko besteht immer.
Nehmen wir einmal diese zur Zeit so gehypten Rev-Share-Systeme. Man kauft Werbung und bekommt das Geld in Form von Gewinnbeteiligungen wieder zurück. Klingt klasse und zumindest bei dem System, welches ich ausprobiere, funktioniert es - zur Zeit.
Aber auf immer und ewig?


5. Stillstand

Leben bedeutet Wachstum. Das ist im Pflanzenreich so und letztlich auch im Internet.
Sich auf seinen Lorbeeren ausruhen ist unnatürlich. 
Auch das Internet ist praktisch ein wachsender Organismus, der sich permanent weiter entwickelt. Stillstand ist Rückschritt. Es reicht nicht aus, einmal eine Facebook-Fanseite eingerichtet zu haben oder einen Twitter-Account und danach nie wieder etwas damit zu machen.
Alleine schon die technischen Änderungen die fast täglich vorgenommen werden fordern zu einer kontinuierlichen Beschäftigung mit diesem Thema heraus.
Werde Sie wenigstens dann aktiv, wenn man Sie persönlich kontaktiert aber besser noch, denken und arbeiten Sie Pro-Aktiv. Das bezeichnet initiatives Handeln, im Gegensatz zu einem abwartenden reaktiven und beinhaltet auch eine besondere Bejahung des Handelns als innere Einstellung.


6. Geld verdienen ohne Arbeit

Im Leben gibt es nichts umsonst oder geschenkt. Geld ist Energie und Energie kann nicht einfach so entstehen. Energie ist Leistung pro Zeiteinheit.
Natürlich gibt es im Internetmarketing viele Tools & Hilfsmittel, um die Leistung zu erhöhen, ohne die Zeit zu verlängern, also Programme, die gewisse Abläufe automatisieren.
Aber Geld zu verdienen, ohne irgend etwas zu tun ist nicht möglich.
Wie schon im Punkt "passives Einkommen" beschrieben gibt es natürlich System, die nach einer gewissen Zeit des Arbeitens ein residuales Einkommen ermöglicht, doch Anfangs muss auch dort gearbeitet werden.
Klar, jeder Mensch neigt innerlich dazu einfach Lösungen ohne Anstrengung zu bevorzugen. Deswegen funktionieren dummdreiste Parolen in der Politik ja so gut. Sie bieten einfache Lösungen ohne viel dafür tun zu müssen.
Abnehmen im Schlaf und ähnliches ist deswegen so beliebt, weil es impliziert, das es von ganz alleine geht.
Lassen Sie sich nicht verführen. Es gibt einfache Wege und schwere Wege, System mit (zu) viel Arbeit und welche mit einem guten Arbeit zu Einkommensverhältnis, aber Geld verdienen, auch im Internet, ohne Arbeit ist nicht möglich.


7. Geld verdienen ohne Zeit oder Geld

Genauso sieht es mit den beiden anderen Komponenten aus.
Entweder Sie investieren Geld (und lassen es machen) oder Sie investieren Zeit und machen es selbst.
Aber irgendwer muss die Arbeit machen und zwar üblicherweise BEVOR der Erfolg und das Einkommen kommt.
Sie müssen im echten Leben immer erst in Vorleistung treten, bevor Sie eine Vergütung, eine Provision oder eine Bezahlung erwarten können.

Zusammenfassung:
Wenn Sie bereit sind, Geld, Zeit und Arbeit in ein Projekt zu investieren und dazu auch noch die persönliche positive Einstellung zum Erfolg haben, ist es sehr, sehr wahrscheinlich, dass Sie damit auch im Internetmarketing etwas verdienen werden. Es gehören aber eben alle Faktoren dazu, damit etwas funktioniert und selbst wenn alles stimmig ist und passt, ist das noch lange keine Garantie auf Erfolg bzw. keine Garantie, dass es auch für SIE funktioniert.

Wenn Sie z.B. mit Networkmarketing auch über das Internet erfolgreich sein möchten, gehört folgendes dazu:
  • Das Unternehmen sollte schon einige Zeit auf dem Markt sein und die "Kinderkrankheiten" überwunden haben.
  • Die Produkte, die Sie dann empfehlen, sollten nach Möglichkeit Verbrauchsprodukte sein und auch das halten, was versprochen wird, damit diese immer wieder gekauft werden.
  • Die Unternehmensführung sollte Erfahrung im Bereich MLM haben.
  • Der Vergütungsplan sollte dynamisch, fair und leistungsfördernd sein.
  • Die Upline sollte möglichst das erreicht haben, was Sie selbst von dem Geschäft für sich erwarten, damit Ihnen auch geholfen werden kann.
  • Sie sollten bereit und fähig sein, Geld in eine Anfangsinvestition und meistens auch in ein Abo-System zu investieren.
  • Sie sollten sich schnell entscheiden können, auch dann, wenn Sie noch nicht alle Informationen haben.
  • Sie sollten bereit sein, sich von den Vorteilen des Unternehmens und der Produkte selbst zu überzeugen.
  • Sie sollten die Fähigkeiten und Fertigkeiten, sowie die Persönlichkeit haben, andere Menschen zu begeistern, zu schulen und zu führen, oder zumindest den Willen und die Bereitschaft haben, dieses zu erlernen.
  • Sie sollten die Möglichkeit haben anfangs "Gas zu geben" und Zeit zu investieren, denn die ersten 90 Tage sind meistens entscheidend.
  • Sie sollten ein Ziel, eine Vision, eine innere Bestimmung (Purpose) haben oder finden, die über das "Geld verdienen" hinaus geht, sie antreibt und die Welt zu einem besseren Ort macht.
Und wenn alle diese Faktoren zusammenkommen, steht Ihrem Erfolg im Internetmarketing nichts mehr im Weg!

Wie durch Zufall habe ich genau das gefunden und werde es ihnen gerne vorstellen:


1. Teil vom Artikel hier: http://blog.twitt-erfolg.de/2016/01/7-dinge-die-es-im-internetmarketing.html
Kommentar veröffentlichen

Wellness-Wave.de

Traffic-Wave.de