Traffic-Wave-Portal-Werbung

Donnerstag, 4. Februar 2016

Na, und wie läuft es denn so bei TrafficMonsoon?


In etwa so oder ähnlich werde ich oftmals auf TrafficMonsoon angesprochen, meistens mit einem amüsierten oder schadensfrohem Unterton.
Dann schaue ich immer ganz beschämt nach unten und nuschel so vor mich hin: "Ich bekomme nur 150 $ Gewinnbeteiligung täglich, das reicht nicht für den Lebensstandard, den ich mir wünsche ..."

Im Ernst jetzt...
Nach fast 5 Monaten, die ich bis jetzt dabei bin, hat sich einiges getan bei TrafficMonsoon. Nicht nur in meinem eigenen Account, sondern auch beim Unternehmen.
Alles hat sich besser, schneller und höher entwickelt, als ich angenommen hatte und ich bin wirklich überrascht.

Die Anzahl meiner AdPacks mit RevShare (meine Advertising Packs mit Revenue Sharing = meiner Werbepakete mit Beteiligung am Unternehmensgewinnen) hat sich seit meinem letzten Bericht (28.12.2015) mehr als verdoppelt, sogar fast verdreifacht und das in weniger als 1 1/2 Monaten. Damals waren es noch 68 aktive Packs.


DISCLAIMER: This picture is a possibility but not a guarantee! Your earnings depend on your strategy and work ethic.

Andere wichtige Infos:
- Es gibt zur Zeit mehr als 2,3 Millionen Mitglieder bei TrafficMonsoon und ein Vermögen von über 58. Mio $ bei PayPal. Dieses wird Stück für Stück nach PayZa umgebucht.


- Der Umstieg von PayPal zu PayZa läuft etwas schleppend und PayZa scheint ein wenig überfordert zu sein mit den vielen neuen Anmeldungen. Auszahlungen können zur Zeit nur via PayZa vorgenommen werden.
Der Anmeldevorgang, die Verifizierung, dann der Kauf von etwas Werbung bei TM und dann die Freischaltung der Auszahlungsfunktion ist ein wenig zeitaufwändig (dazu ein extra Video demnächst), funktioniert aber und ich habe mir schon die ersten Dollar via PayZa von TrafficMonsoon auszahlen lassen. 
- TrafficMonsoon wird seine Seite in den nächsten Wochen etwas ändern um noch professioneller zu sein.
- TrafficMonsoon hat die Technik eingeführt, dass die Werbung "in front" sein muss, wenn man die Seiten an surft, was für uns als Werber wichtig ist, damit unsere Angebote auch wirklich wahrgenommen werden.


 - Die TrafficMonsoon Bank wird voraussichtlich Mitte / Ende Februar verfügbar sein. Es wird dann im Backoffice eine Verifikation vorgenommen werden müssen, wahrscheinlich Ausweis mit Adressennachweis.


Alles in Allem eine überaus positive Entwicklung, die ich so nicht erwartet hatte.

Weitere Artikel zum Thema TrafficMonsoon:



Kommentar veröffentlichen

Wellness-Wave.de

Traffic-Wave.de