Traffic-Wave-Portal-Werbung

Samstag, 27. August 2016

Kann man mit dem TeamWay-System auch wirklich Geld verdienen?


Ein eindeutiges JA, aber ...

Wie im letzten Blogartikel beschrieben, ist TeamWay grundsätzlich eine kostenlose Videoschulung mit über 30 Lektionen. Das funktioniert.

Wenn man TeamWay aber dafür einsetzen will, um selbst Geld im Internet zu verdienen, dann funktioniert TeamWay eben nur mit folgenden Einschränkungen:
  1. Sie müssen dann schon das umsetzen, was in den Videos gezeigt wird. Und das möglichst schnell, möglichst vollständig und über einen längeren Zeitraum.
  2. Sie müssen TeamWay auch intensiv weiterempfehlen.
Fast 10.000 Klicks auf meinen Partnerlink von TeamWay und mindestens 5 bis 10 mal so viele Einblendungen.
Beides ist dann nicht mehr kostenlos zu haben. Wer von den Provisionen der Programme profitieren will, muss diese erst einmal selbst buchen. So sind einfach die Regeln in diesen Systemen.
Darüber kann man sich aufregen, meckern, ärgern oder ins Feld führen, dass man ja Geld verdienen will und nichts ausgeben will.
Ist alles egal.
Entweder man spielt mit und hat die Chance gut zu verdienen oder man lässt es.
Ich hab die Regeln nicht gemacht, doch anders funktioniert es nicht. PUNKT!

Bestenliste bei GVO und 4 der ersten 5 Plätze sind von TeamWay-Mitgliedern belegt.
     
Interner Wettbewerb bei "VirelWebTraffic" einem empfohlenen TrafficMailer. 8 von 11 sind TeamWay-Mitglieder.
  
Interner Wettbewerb bei "ViralURL" einem empfohlenen TrafficMailer. 9 von 13 sind TeamWay-Mitglieder.
Besondere Auszeichnung für den Gründer von TeamWay bei GVO / PureLeverage
Fast 750 aktive Mitglieder in der Facebook-Unterstützungsgruppe für TeamWay-Mitglieder.
Über 180 selbst geworbene TeamWay-Mitglieder und davon habe ich 80 an meine Downline als Spillover abgetreten. Insgesamt ein Team von weit über 1000 Mitgliedern in meiner Downline und das nach "nur" etwas mehr als 100 Tagen! Diese einmal aufgebaute Downline kann ich jetzt in jedes vorgestellte Programm automatisch übernehmen...  
Über 750 $ Provisionen bei PureLeverage in 1 1/2 Monaten durch TeamWay
Über 250 $ Provisionen in 1/2 Monat bei PLS durch TeamWay

Also, funktioniert TeamWay?

 FAZIT:

Ja, natürlich, wenn man sich an die Lektionen hält diese aktiv umsetzt und sich zu den Programmen (kostenpflichtig) anmeldet.
Wer sich überall nur kostenlos anmeldet, keine Werbung schaltet und meckert, dass alles ja eine Anfangsinvestition bedarf, für den funktioniert TeamWay nicht. Jedenfalls nicht zum Geld verdienen.
Die Schulungen alleine sind allerdings schon ein Mehrwert, der Sie sonst einige 100 € kosten würde. Und diese bleibt kostenlos.



Weitere Artikel zu TeamWay:
Kommentar veröffentlichen

Werbe-Wave.de

Traffic-Wave.de