Traffic-Wave-Portal-Werbung

Freitag, 7. Oktober 2016

Über 600 Mitglieder in 2 Tagen


Sei wenigen Tagen läuft der internationale, englisch-sprachige Ableger von TeamWay.
Während sich bei TeamWay (deutsch) immerhin in ca. 5 Monaten knapp 5.000 Mitglieder angemeldet haben, sind es bei TeamWay (international) über 600 in nur 2 Tagen.

Das zeigt deutlich, dass der englisch-sprachige Markt bedeutend größer ist und auch wesentlich schneller gute Mitgliederzahlen erarbeiten lassen.

Noch befindet sich das internationale Programm in der sog. beta Pre-Launch-Phase. 
Das bedeutet, das bis Ende Oktober nichts anderes möglich ist, als sich selbst kostenlos anzumelden, und dann den Downlinebuilder über den eigenen Partnerlink zu bewerben.

Wer nicht weiß, wie man das macht, mit welchen Tools oder über welche Programme, der sollte erst einmal das deutsche Training durcharbeiten, bevor er international loslegt.

Das ganz große Plus bei TeamWay ist die Diversifizierung.
Sie erhalten Provisionen aus den verschiedensten Quellen.

Mal sprudelt die eine, mal die andere und mal versiegt auch eine Quelle, aber immer kommt von irgendwo her eine Bonuszahlung.
Sie erhöhen die Gewinnchancen und vermindern das Risiko.

Ich vermeide hier mit Absicht das Wort "passives Einkommen", denn hier ist nichts passiv.
Man muss schon etwas dafür tun, damit das System Fahrt aufnimmt und der Rubel zu rollen anfängt. Es muss Zeit und auch Geld investiert werden, damit das keiner hier falsch versteht. Doch es lohnt sich wirklich.

Da die Ausbildung der von Ihnen geworbenen Mitglieder fast automatisch durch TeamWay erfolgt (englisch & deutsch) baut sich auch ganz automatisch Ihre Downline in den verschiedenen Systemen auf.
Sie brauchen nur noch für neuen Nachschub an Besuchern / Traffic zu sorgen.


Natürlich kann auch hier nicht erwartet werden, dass jeder auch wirklich aktiv wird und mitmacht. Deswegen müssen Sie schon für eine gewisse Menge an selbst geworbenen Teilnehmern sorgen, damit sich das System über die Ebenen von selbst weiter aufbaut.


Doch was ich versprechen kann ist folgendes:

1. Wer die Lektionen von TeamWay (deutsch) durchgearbeitet hat, hat alles Rüstzeug, um auch mit TeamWay (international) erfolgreich durchzustarten.

2. Wer das konsequent für einige Zeit umsetzt und anwendet, und dazu gehört eben auch etwas in die vorgestellten Systeme und Programme zu investieren, der wird am Ende gut verdienen können.

3. Wer jetzt schnell die Gunst der Stunde nutzt und sich schon im Vorfeld ein starkes Team aufbaut, ist beim Start von TeamWay (international) (englisch) ganz vorne mit dabei.

Viel Spaß und Erfolg dabei!


Kommentar veröffentlichen

Werbe-Wave.de

Traffic-Wave.de