Traffic-Wave-Portal-Werbung

Samstag, 4. November 2017

Blase oder nicht Blase - das ist hier die Frage ...


Fakt ist, der Bitcoin erreicht einen Höchststand nach dem anderen. Egal, ob institutionelle Banken oder Schwarzseher, oder Regierungen dagegen reden.

Solange man für Bitcoins reale Waren kaufen kann, und das wird mehr und mehr, wird der Bitcoin steigen. Es ist ein begrenztes Angebot an Bitcoins und die Nachfrage steigt.
Hohe Nachfrage, begrenztes Angebot --> Die Preise / der Kurs steigt.

Gerüchten zufolge soll Amazon daran arbeiten Bitcoins als Zahlungsmittel zu akzeptieren.
Sollte das der Fall sein, wird sich die Nachfrage und auch die Reputation und die Akzeptanz vom Bitcoin erheblich steigern.
Und selbst wenn nicht gibt es schon viele Anbieter, die Bitcoins als Zahlungsmethode akzeptieren. Sogar die Stadtwerke Hannover. 

Und wie lautet jetzt meine Antwort auf die Frage ob es eine Blase ist oder nicht?
OK ICH GLAUBE, dass es keine Blase ist. Entscheiden muss jeder selbst, was er/sie glaubt.
Die Fakten sprechen für mich für ein stabiles und nachhaltiges alternatives Zahlungssystem.

Aber auf jeden Fall sollten Sie informiert sein, worum es überhaupt geht, ob Sie davon profitieren können und wenn ja, wie.

Dafür habe ich diesen kurzen Bitcoin-Report geschrieben:


Kommentar veröffentlichen

Werbe-Wave.de

Traffic-Wave.de