Traffic-Wave-Portal-Werbung

Freitag, 3. November 2017

Kennen Sie "Link-Rotator"


Ich habe mir schon immer einen Link-Rotator gewünscht. Sie auch?

Was ist das überhaupt?

Hier ist ein Beispiel: http://tpmr.com/a/49597
Klicken Sie einmal auf den obigen Link und lassen den Tab / die Seite ein wenig offen.
Sehen Sie, was passiert?

1. Bei jedem neuen Klick auf den Link öffnet sich eine andere Seite
2. Die Seiten ändern sich sogar automatisch, wenn der Tab geöffnet bleibt.


Ich habe lange versucht so ein Script auf meinem Server selbst zu aktivieren, doch aus irgend einem Grund hat das einfach nicht funktioniert.
Dann habe ich durch Zufall den TPM-Rotator gefunden: http://1a.traffic-wave.de/tpm

Das System ist zwar auf englisch, aber wirklich einfach zu verstehen und es funktioniert!

Und so funktioniert es:
1. Anmeldung bei TPM (ggf für sehr weige $ ein Upgrade auf "Pro" machen, ich hab es gemacht, es hat aber auch als free-Version funktioniert)

2. Dann einen eigenen Rotator erstellen.
Ich habe zwei wie Sie sehen, einen mit 16 Links und nur 100 Besuchen und einen mit 50 Links und insgesamt über 3.000 Besucher


3. Öffnen Sie dann den erstellten Rotator und geben Ihre Links / Affiliatelinks etc. dort ein.
Sie können eine Gewichtung (Weight) einstellen, also 5 bedeutet, dass dieser Link öfter in der Rotation angezeigt. Sie können auch auf "0" stellen, dann wird dieser Link nicht mit in die Rotation übernommen.
4. Dann haben Sie 3 verschiedene Links zur Auswahl.
Bei dem einen wird oben inder Browseranzeige immer der Original-link angezeigt, bei dem anderen Link immer nur der Rotator-Link und den 3. Link haben Sie oben schon angeklickt, da rotieren die Links wie in einer "Surfbar" automatisch weiter, je nachdem, wie lange der Tab geöffnet ist.



Jetzt brauchen Sie "nur noch" diese Links zu bewerben und Sie können alle Ihre Projekte, Links, Empfehlungen, Affliatelinks mit einem einzigen Link bewerben.
Ganz besonders sinnvoll ist das, wenn Sie z.B. mit Werbemailern / TrafficMailer, Besucher- oder Linktauschern arbeiten.
Sie brauchen dann nur noch den einen Rotator-Link überall einzusetzen und Änderungen in Ihrem Angebot steuern Sie dann zentral von Ihrem Rotator-Backoffice aus.
So sind alle Banner und Links immer auf dem aktuellsten Stand.

Kommentar veröffentlichen

Werbe-Wave.de

Traffic-Wave.de